Go Back
+ servings
Linzer Plätzchen
Drucken Pin
4.56 von 9 Bewertungen

Linzer Plätzchen

Super leckere Linzer Plätzchen mit Haselnüssen und Himbeerkonfitüre. Dieses einfache und schnelle Weihnachtsguetzli Rezept darf in keiner Rezeptsammlung fehlen.
Gericht Dessert
Land & Region Austrian
Keyword einfaches guetzli rezept, linzer kekse, weihnachtsguetzli
Zubereitungszeit 40 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Teig Kühlzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 60 Cookies
Kalorien 66kcal

Zutaten

Zubereitung

  • Rühre die Butter, Zucker, und Salz in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer bis es cremig ist. Gib das Ei dazu und rühre, bis die Masse hell ist. Rühre die abgeriebene Zitronenschale, Zimt, und Nelkenpulver darunter. Gib die Haselnüsse und Mehl dazu und mixe alles zu einem geschmeidigen Teig.
  • Forme den Teig in eine Kugel und kühle ihn in Frischhaltefolie eingepackt für 30-60 Minuten. Ein kalter Teig lässt sich viel besser Verarbeiten.
  • Heize den Ofen auf 180°C Ober- / Unterhitze vor.
  • Roll ⅔ des Teiges (lege den Rest wieder in den Kühlschrank) mit einem Nudelholz zwischen zwei Backpapieren ~5mm dünn aus. Versuche den Teig, wenn möglich, zu einem Rechteck auszurollen. Verteile die Konfitüre darauf.
  • Roll den restlichen Teig auf die Gleiche weise zu einem langen Rechteck aus. Schneide lange Streifen und leg sie kurz in den Tiefkühler (max. 5 Minuten). Lege die Streifen quer auf die Konfitüre (siehe Bild oben).
  • Backe es für 20 Minuten im vorgeheizten Ofen. Lass es auf dem Backblech auskühlen, sonst kann es brechen.
  • Wenn es vollständig abgekühlt ist, schneide es in kleine Streifen und bewahre sie für circa eine Woche in einer Keksdose oder Tupperware auf.

Notizen

  • Nimm die Waage um den Teig in ⅔ und ⅓ aufzuteilen.

Nutrition

Serving: 60Cookies | Energie: 66kcal | Kohlenhydrate: 7g | Fett: 3g | davon gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 8mg | Natrium: 20mg | davon Zucker: 4g