Go Back
+ servings
eine vegane brezel serviert mit veganem frischkäse und kresse
Drucken Pin
5 von 5 Bewertungen

Laugenbrezel

Unwiderstehlich leckere vegane Laugenbrezel selber machen! Ich zeige dir, wie es geht! Ein einfaches Brezel Rezept mit vielen Schritt-für-Schritt Bildern!
Gericht Bread
Land & Region American
Keyword brezel formen, brezel vegan, laugenbrezel rezept
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 8 Minuten
Teig Aufgehzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 38 Minuten
Portionen 6
Kalorien 337kcal

Zutaten

Brezel Teig

  • 240 ml pflanzliche Milch Ich nehme Hafer- oder Sojamilch
  • 2 EL pflanzliche Margarine
  • 2 EL Brauner Zucker oder weisser Zucker
  • 390 g Weissmehl Type 405
  • 1 Packung Trockenhefe (2 TL)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Olivenöl zum Einfetten der Schüssel

Laugenbad & Toppings

Zubereitung

Teig Zubereiten

  • Milch, Butter, und Zucker in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle erwärmen (sollte warm und nicht heiss oder kochend sein) und kurz rühren, bis der Butter vollständig geschmolzen und der Zucker aufgelöst ist.
  • Mehl, Trockenhefe, und Salz in der Schüssel der Küchenmaschine mischen. Das Milch-Butter-Zucker-Gemisch bei kleiner Geschwindigkeit langsam dazugiessen. Für 5 Minuten auf mittlerer Stufe zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Reibe eine grosse Schüssel mit 1 TL Olivenöl ein, leg den Teig rein, und lass ihn mit einem feuchten Küchentuch abgedeckt an einem warmen Ort für 1 Stunde aufs doppelte aufgehen.

Laugenbad & Backen

  • Heize den Ofen auf 220°C (Umluft) vor.
  • Vermische das Natron mit sehr heissem Wasser in einer tiefen Backform. Es löst sich besser auf, wenn du es mit einem kleinen Schneebesen oder Gabel etwas rührst.
  • Den Teig mit der Faust einmal eindrücken, damit die Luft entweichen kann. Gib den Teig nun auf eine NICHT bemehlte Arbeitsfläche und teile ihn in 6 gleichgrosse Stücke. Rolle jedes Stück in einen dünnen und langen (∼75cm) Strang. → Halte die beiden Enden fest und schlage die Mitte auf die Arbeitsfläche, dies vereinfacht diesen Schritt.
  • Tauche jeden Strang für ein paar Sekunden (∼10sec) in das Laugenbad. Kurz abtropfen lassen und direkt auf einem mit Backpapier belegtem Blech zu einer Brezel formen (siehe Blogpost mit Schritt-für-Schritt Bilder). Mit Salz, Mohn, oder Sesam bestreuen.
  • Für 8 Minuten goldbraun backen.
  • In der Zwischenzeit die restliche Butter in einem kleinen Topf oder Mikrowelle schmelzen. Sobald die Brezel fertig gebacken sind, auf ein Auskühlgitter legen und mit der geschmolzenen Margarine bestreichen. → Dieser Schritt ist optional, siehe Notizen.

Notizen

  • Haltbarkeit: Die Brezel schmecken frisch am besten. Reste sollte man besser einfrieren.
  • Einfrieren: Leg die Brezel in einen Gefrierbeutel und bewahre sie für maximal 3 Monate im Tiefkühler auf. Direkt für 5-10 Minuten im auf 200°C vorgewärmten Backofen auftauen.
  • Margarine Anstrich: Die Butterlasur ist ein Muss, wenn du die berühmten Auntie Anne's Brezel nachmachen willst. Zudem macht es die Brezel weich. Falls du sie lieber knusprig magst, kannst du diesen Schritt einfach weglassen.
  • Serviervorschlag: Ich liebe diese Brezel mit veganem Frischkäse und Kresse. Sie schmecken aber zu allem fantastisch. 

Nutrition

Energie: 337kcal | Kohlenhydrate: 57g | Protein: 9g | Fett: 8g | davon gesättigte Fettsäuren: 2g | Natrium: 1839mg | Kalium: 125mg | davon Ballaststoffe: 3g | davon Zucker: 7g | Vitamin A: 438IU | Kalzium: 70mg | Eisen: 3mg