Go Back
+ servings
sommerrollen mit erdnusssauce
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Sommerrollen mit Erdnusssauce

Vietnamesische Sommerrollen mit leckerem Erdnusssauce-Dip! Diese Sommerrollen sind lecker, frisch, gesund, und vegan.
Gericht Main Course
Land & Region Asian, Vegan
Keyword sommerrollen rezept, sommerrollen vegan, vietnamesische sommerrollen
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde
Portionen 14 Sommerrollen
Kalorien 156kcal

Zutaten

Erdnusssauce

  • 125 g Erdnussbutter
  • 60 ml Wasser
  • 2 ½ EL Sojasauce
  • 2 EL Limettensaft frisch gepresst
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 TL Sriracha oder Chili Sauce nach Wahl
  • ½ TL Ahornsirup oder Süssungsmittel nach Wahl
  • 1 kleine Knoblauchzehe gepresst oder fein gerieben
  • ½ EL Ingwer fein gerieben

Sommerrollen

  • 14 Blatt Reispapier ∅ 22cm
  • 85 g Reisnudeln Vermicelli oder Glasnudeln
  • 200 g Räuchertofu in feine Sticks geschnitten
  • 2 kleine Karotten in feine Sticks geschnitten
  • ½ Salatgurke entkernt & in feine Sticks geschnitten
  • 14 kleine Blätter Salat oder ein paar Grosse, zerkleinert
  • eine Handvoll frische Minze & Koriander optional

Zubereitung

Erdnusssauce

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen. Nach Bedarf mit mehr Wasser verdünnen.

Sommerrollen

  • Reisnudeln nach Packungsanleitung kochen. → Ich bereite sie folgendermassen zu: Reisnudeln in einen grossen Suppenteller oder Schüssel legen, mit kochendem Wasser aus dem Wasserkocher übergiessen, 2 Minuten ziehen lassen, abgiessen, mit kaltem Wasser abspülen, und über einem Sieb restliches Wasser abtropfen lassen. Die Zubereitung ist je nach Produkt etwas verschieden.
  • Gemüse und Räuchertofu in dünne Sticks schneiden.
  • Eine runde Glasform mit kaltem Wasser füllen und jeweils ein Reispapier für 15 Sekunden darin einweichen. Es sollte mit Wasser vollgesogen, aber noch leicht hart sein.
  • Auf ein Schneidebrett oder Arbeitsfläche legen, und nach dieser Reihenfolge belegen: frische Kräuter, Gemüse & Tofu, Reisnudeln, Salatblatt.
  • Aufrollen (siehe Schritt-für-Schritt Bildanleitung im Post) und mit dem restlichen Reispapier wiederholen.
  • Sommerrollen halbieren und mit der Erdnusssauce servieren.

Notizen

  • Reispapier: Achte darauf, dass es rund ist. Ich verwende gerne das von Bamboo Tree (22cm), in den Zutaten verlinkt. Gibt es auch in jedem Asia Shop zu kaufen und ist viel günstiger als im gewöhnlichen Supermarkt. 
  • Möchtest du die Erdnussbutter selber machen? Gib dafür 125g ungesalzene Erdnüsse in einen Food Prozessor und mixe so lange, bis du eine geschmeidige Erdnussbutter hast. Danach mit den restlichen Zutaten mischen.
  • Tofu: Am liebsten verwende ich den Räuchertofu von Coop Karma mit Mandel & Sesam (CH), von der Migros Bio (CH), oder Taifun mit Mandel & Sesam (DE).
  • Gemüse: Ich mag es mit Karotte & Gurke, du kannst das Gemüse aber ganz nach deinem Geschmack variieren.
  • Reste: Kannst du für einen Tag im Kühlschrank aufbewahren. Die Erdnusssauce bleibt für bis zu 3 Tage frisch.

Nutrition

Energie: 156kcal | Kohlenhydrate: 20g | Protein: 6g | Fett: 6g | davon gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 2mg | Natrium: 357mg | Kalium: 136mg | davon Ballaststoffe: 2g | davon Zucker: 2g | Vitamin A: 1504IU | Vitamin C: 2mg | Kalzium: 38mg | Eisen: 1mg