Go Back
+ servings
selbstgemachte französische croissant
Drucken Pin
5 from 4 votes

Croissants Rezept

Knusprige französische Croissants selber machen - das kannst auch du! Mit diesem veganen Croissant Rezept zauberst du dir den unwiderstehlichen Duft einer französischen Boulangerie nach Hause!
Gericht Frühstück
Land & Region French
Keyword croissant rezept, croissant selber machen, gipfeli
Zubereitungszeit 1 Stunde
Kochzeit 30 Minuten
Aufgehzeit 12 Stunden
Gesamtzeit 13 Stunden 30 Minuten
Portionen 12 Croissants
Kalorien 296kcal

Zutaten

Croissant Teig

"Butter"-Schicht

Veganer Ei-Anstrich

Zubereitung

  • → Schau dir unbedingt auch den visuellen Schritt-für-Schritt Guide im Blogpost an!

Später Nachmittag/Früher Abend

  • Mehl, Trockenhefe, Zucker, und Salz in der Schüssel der Küchenmaschine mischen. Warme Milch (in der Mikrowelle oder einem kleinen Topf lauwarm erwärmen) dazugeben und für 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Mit einem feuchten Küchentuch bedecken und an einem warmen Ort für 1 Stunde aufgehen lassen.
  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in ein langes Rechteck ausrollen (~35x15cm). Das Rechteck sollte so grade wie möglich sein, verwende deine Hände um es in Form zu ziehen.
  • Aline's Laminier Trick: Schneide die kalte Margarine in gleichmässig dünne Scheiben und verteile sie gleichmässig auf dem mittleren Drittel des Rechtecks. Lass dabei circa 2 cm Rand auf jeder Seite frei. → Dies verhindert das Auslaufen der Margarine beim Laminieren und Backen.
  • Nun das obere und untere Teig-Drittel in die Mitte legen.
  • 1ste Runde Laminieren: Den Teig vorsichtig in ein langes Rechteck ausrollen (es darf dabei keine Risse geben/keine Margarine austreten), dann zuerst das obere Drittel, dann das untere Drittel in die Mitte legen. In Frischhaltefolie einpacken und für 30 Minuten im Kühlschrank kühl stellen.
  • 2te Runde: Den Teig um 90°C drehen und die Schritte von der 1sten Runde (↑) wiederholen. Für weitere 30 Minuten kühl stellen.
  • 3te Runde: Die Schritte von der 2ten Runde (↑) nochmals wiederholen und in Frischhaltefolie eingepackt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. → Achte darauf, dass du den Teig sehr locker und nicht zu eng in der Folie einpackst, da er über Nacht nochmals an Volumen zunimmt.

Nächster Morgen

  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in ein langes Rechteck ausrollen. → Der Teig ist sehr hart, nimm dir Zeit um den Teig ohne zu viel Druck auszurollen.
  • In 12 gleichgrosse Triangel schneiden. Am Ende jeweils mittig ein 1cm tiefer Schlitz einschneiden und in ein Croissant aufrollen. Auf zwei mit Backpapier belegten Backblechen verteilen und mit einem feuchten Küchentuch bedeckt für 2 Stunden bei Raumtemperatur aufgehen lassen. → Es ist wichtig, dass sie Croissant nochmals richtig aufgehen!
  • Backofen 30 Minuten vor dem Backen auf 220°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Die Croissants mit dem Anstrich bestreichen. Jedes Blech einzeln für 15 Minuten backen, bis die Croissants goldbraun sind. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Notizen

  • Die Croissants schmecken frisch am besten. Reste sollten unbedingt eingefroren werden.
  • Croissants Einfrieren: Am besten frierst du sie sofort nach dem Abkühlen in einem Gefriersack für bis zu 3 Monate ein. Auftauen: Gefroren in den kalten Backofen legen und für 15 Minuten bei 180°C Aufbacken. So schmecken sie am besten.
  • Vegetarisch? Natürlich kannst du die Croissants auch mit gewöhnlicher Butter zubereiten.
  • Läuft während dem Backen Margarine aus? Es kann passieren, dass die Margarine während dem Backen ausläuft. Wenn es nur ein bisschen ist, ist es überhaupt nicht schlimm. Perfekte Croissants zu machen ist eine Übungssache. Es kann daran liegen, dass die Margarine während dem Laminieren auf der Seite etwas herausgekommen ist, der Teig kleine Risse hat, oder die Croissants nicht lange genug aufgegangen sind (mind. 2 Stunden). 
  • Margarine: Am liebsten verwende ich die von Alsan (DE), Flora Plant (CH - Coop), oder M-Budget Margarine (CH - Migros). Es muss eine Margarine sein, die im kalten Zustand fest und nicht streichzart ist (wie Butter).

Nutrition

Energie: 296kcal | Kohlenhydrate: 39g | Protein: 5g | Fett: 13g | davon gesättigte Fettsäuren: 3g | Natrium: 329mg | Kalium: 69mg | davon Ballaststoffe: 2g | davon Zucker: 7g | Vitamin A: 771IU | Kalzium: 45mg | Eisen: 2mg