Go Back
+ servings
karamellsauce in einem weck glas
Drucken Pin
5 von 3 Bewertungen

Karamellsauce

Karamellsauce selber machen geht mit diesem Rezept einfach und schnell! Ein goldbrauner cremiger Hochgenuss!
Gericht Dessert
Land & Region American
Keyword karamellsauce, karamellsauce rezept, karamellsoße
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 16
Kalorien 89kcal

Zutaten

Zubereitung

  • Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze vollständig schmelzen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  • Von der Hitze nehmen und Margarine einrühren. → Vorsichtig, es spritzt.
  • Topf zurück auf den Herd stellen und die Sahne langsam einrühren. → Vorsichtig, es spritzt nochmals.
  • Unter ständigem rühren für ein paar Minuten bei mittlere Hitze köcheln lassen. In ein Weck-Glas füllen und abkühlen lassen.
  • Die Karamellsauce dickt nochmals merklich ein, wenn du sie für ein paar Stunden im Kühlschrank kalt werden lässt.

Notizen

Kann für einen Monat im Kühlschrank gelagert werden.
Schmeckt wunderbar über Vanilleeis, Latte Macchiato, Karamellköpfchen, oder in Cupcakes.
Die Karamellsauce scheint auf den ersten Blick sehr flüssig, sobald sie jedoch für ein paar Stunden im Kühlschrank stand, wird sie schön dickflüssig.
Salzige Karamellsauce (Salted Caramel Sauce)? Gib am Schluss einen Teelöffel Meersalz dazu.
Vegetarisch? Verwende Butter und Sahne. Das Rezept gelingt mit vegetarischen oder veganen Zutaten.

Nutrition

Energie: 89kcal | Kohlenhydrate: 13g | Protein: 1g | Fett: 4g | davon gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 185mg | Kalium: 14mg | davon Zucker: 13g | Vitamin A: 200IU | Kalzium: 1mg