Go Back
+ servings
vegane pho in einem suppenteller neben pak choi und frischer minze
Drucken Pin
5 von 2 Bewertungen

Pho - Vietnamesische Suppe

Pho Bo Suppe, auch bekannt als vietnamesische Nudelsuppe, ist eins der beliebtesten vietnamesischen Gerichte überhaupt. 
Gericht Hauptspeise
Land & Region Asian
Keyword pho suppe, vegan pho, vietnamesische suppe
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 4
Kalorien 258kcal

Zutaten

Pho Brühe

  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel geschält & gevierteilt
  • 2 Knoblauchzehen geschält & zerdrückt
  • 5 cm Stück Ingwer in dünnen Scheiben
  • 1 Karotte in Scheiben
  • 1 Lauch in Scheiben (weisser & grüner Teil)
  • 5 Sternanis
  • 5 Nelken
  • 1 Zimtstange
  • 1 ½ L Wasser
  • 2 EL Sojasauce
  • ½ TL Sambal Oelek oder Sriracha, zum Würzen

Marinierter Tofu

Pho Suppe

  • 100 g Reisnudeln
  • 100 g Shiitake Pilze in Scheiben
  • 2 Pak Choi grob geschnitten
  • ein Bund Koriander grob gehackt
  • ein Bund Minze grob gehackt

Zubereitung

Pho Brühe

  • Einen grossen Topf mit Öl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, und Ingwer beigeben und für 3-5 Minuten auf hoher Hitze rösten. → Es darf ruhig ein paar schwarze Stellen geben, dies sorgt für wunderbare Röstaromen.
  • Karotte, Lauch, Sternanis, Nelken, und Zimt dazugeben (bei Bedarf mehr Öl), Hitze etwas reduzieren, und für weitere 5 Minuten anrösten.
  • Mit Wasser und Sojasauce ablöschen und mit dem Deckel für eine Stunde bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  • Ein feines Sieb über einen Topf/grosse Schüssel legen und die Brühe darüber abgiessen und kurz abtropfen lassen. Zurück in den Topf giessen und mit Sambal Oelek, bei Bedarf mit mehr Sojasauce, abschmecken. → Wenn du magst, kannst du auch einige Spritzer gepresster Limettensaft dazugeben. Das Gemüse und Gewürze werden entsorgt.

Marinierter Tofu

  • Tofu in ein paar Lagen Küchenpapier (oder in ein sauberes Geschirrtuch) einrollen und leicht pressen, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. → Dies geht noch einfacher mit einer Tofu Presse!
  • Tofu in dünne Scheiben schneiden (circa 12) und in eine tiefe Form legen.
  • Sojasauce, Sesamöl, Sambal Oelek, Ingwer, und Pfeffer in einer kleinen Schüssel mischen und über den Tofu giessen. Für 15 Minuten marinieren lassen.
  • Eine Bratpfanne mit Öl erhitzen und jede Seite für 5 Minuten braun anbraten.Optional: Gib in den letzten Minuten die übrige Marinade mit in die Pfanne.

Pho Suppe

  • Reisnudeln gemäss Packungsanweisung kochen, unter kaltem Wasser abspülen, und abtropfen lassen.
  • Reisnudeln, Tofu, und Pak Choi in 4 Schüsseln/Suppentellern verteilen.
  • Shiitake Pilze in die Pho Brühe geben und zusammen nochmals kurz aufkochen. Ganz heiss über die restlichen Zutaten giessen und mit Koriander und Minze garnieren.

Notizen

Die Pho Suppe kann ganz nach deinem Geschmack variiert werden. Schmeckt lecker mit Sojasprossen, Frühlingszwiebeln, fein geschnittene Karotten, Lauch, Kohl, oder Pilze jeder Art. Falls du das Gemüse lieber etwas weicher (und besser verdaulich) magst, kannst du es mit den Shiitake Pilzen in die Brühe geben und kurz mitkochen.
Optional: Mit Sambal Oelek, Limetten-Schnitzen, oder geschnittenen Chilis servieren.
Reste & Vorbereiten: Die Brühe kann für 3 Tage im Kühlschrank oder bis zu 3 Monaten im Tiefkühler (bereits in Portionen abgefüllt) aufbewahrt werden.
Zugegeben, das Rezept ist sehr aufwendig - so machst du es dir leichter: Koche die Brühe bereits am Vortag, sodass du sie nur nochmals kurz aufkochen und die Suppeneinlagen zubereiten musst. Den Tofu kannst du auch bereits am Vortag zubereiten oder über Nacht im Kühlschrank marinieren. Noch schneller geht's mit Räuchertofu: Den kannst du roh, ohne Marinade und ohne Anbraten verwenden.

Nutrition

Energie: 258kcal | Kohlenhydrate: 32g | Protein: 9g | Fett: 11g | davon gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 1123mg | Kalium: 221mg | davon Ballaststoffe: 4g | davon Zucker: 4g | Vitamin A: 5062IU | Vitamin C: 29mg | Kalzium: 170mg | Eisen: 2mg