Go Back
+ servings
sommer quinoa salat in einer schüssel
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Veganer Sommer Quinoa Salat

Der beste vegane Sommer Quinoa Salat aller Zeiten! Mit gebratener Zucchini, Aprikosen, frischen Kräutern, und Sojajoghurt - ein Geschmackserlebnis hoch 10!
Gericht Salad
Land & Region Vegan
Keyword quinoa salat, quinoa salat rezept, quinoa salat vegan
Zubereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 4
Kalorien 313kcal

Zutaten

Quinoa Salat

  • 150 g Quinoa
  • 6 getrocknete Aprikosen 5-10 Minuten in kochendem Wasser eingelegt (so werden sie weicher) & fein geschnitten
  • 40 g Mandeln grob gehackt & für 5 Minuten in der Bratpfanne ohne Fett angeröstet
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • 1 Frühlingszwiebel in feine Ringe geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Aceto Balsamico
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 Bund Koriander grob gehackt
  • 1 Bund Minze grob gehackt

Zucchini

Joghurt Topping

  • 130 g pflanzliches Joghurt (z.B. Sojajoghurt) ungesüsst
  • 2 TL Ahornsirup

Zubereitung

  • Quinoa gemäss Packungsanweisung kochen. So koche ich Quinoa: Quinoa mit der doppelten Menge Wasser (300ml) und einer Prise Salz in einem kleinen Topf aufkochen, Hitze reduzieren, und für 10-15 Minute köcheln lassen, bis das meiste Wasser aufgezogen ist. Von der Hitze nehmen und mit dem Deckel für weitere 15 Minuten ziehen lassen.
  • Zucchini: In feine Scheiben schneiden und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel mischen. Eine Bratpfanne mit etwas extra Öl (Oliven- oder Bratöl) erhitzen und jede Seite der Zucchinischeiben für 5 Minuten leicht braun anbraten.
  • Joghurt Topping: Joghurt und Ahornsirup in einer kleinen Schüssel mischen.
  • Quinoa Salat: Quinoa, Aprikosen, geröstete Mandeln, Ingwer, Frühlingszwiebel, Olivenöl, Aceto Balsamico und Zucchini in einer Salatschüssel mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gehackte Kräuter darauf verteilen und Joghurt Topping darüberträufeln!

Notizen

  • Reste können in einer Tupperware für 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. 
  • Auch perfekt für ein leichtes, gesundes, und frisches Abendessen zu Zweit!
  • Quinoa kann auch durch Bulgur oder Couscous ersetzt werden.
  • Zucchini: Für gewöhnlich bleibt etwas Marinade in der Schüssel zurück. Angebratene Zucchini direkt von der Pfanne zurück in die Schüssel geben und gut mischen. Die warme Zucchini saugt die restliche Marinade super gut auf = mehr Geschmack!
  • Aprikosen: Ich leg getrocknete Aprikosen gerne für 5-10 Minuten in kochendem Wasser ein, damit sie noch viel weicher werden. Dies ist aber optional und bei super weichen Aprikosen nicht notwendig.
  • Die Zutatenliste ist etwas lang, jedoch lohnt es sich wirklich! Einer der besten Quionasalate mit wunderschönen Aromen! 

Nutrition

Energie: 313kcal | Kohlenhydrate: 40g | Protein: 8g | Fett: 14g | davon gesättigte Fettsäuren: 2g | Trans Fat: 1g | Natrium: 174mg | Kalium: 573mg | davon Ballaststoffe: 6g | davon Zucker: 14g | Vitamin A: 765IU | Vitamin C: 14mg | Kalzium: 125mg | Eisen: 3mg