Go Back
+ servings
homemade tahini recipe
Drucken Pin
5 von 4 Bewertungen

Tahini Paste | 2 Varianten

Tahini selber machen ist ganz einfach! Ich zeige dir zwei Varianten, wie du Sesampaste zu Hause machen kannst, um als Grundzutat für viele leckere Rezepte zu verwenden.
Gericht Sauce & Condiments
Land & Region Vegan
Keyword sesampaste, tahini rezept, tahini selber machen
Zubereitungszeit 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Kühlzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 1 Glas
Kalorien 1107kcal

Zutaten

  • 150 g Sesam geschält oder ungeschält
  • 2 EL neutrales Öl mildes Olivenöl, Sonnenblumenöl

Zubereitung

  • Röste den Sesam für 5 Minuten in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze an. Der Sesam sollte nur leicht goldbraun und nicht zu dunkel werden. Stehe die ganze Zeit dabei, denn Sesam kann sehr schnell verbrennen.
  • Lass den Sesam 30 Minuten abkühlen.
  • Mixe den Sesam im Food Processor auf höchster Stufe für eine Minute. Gib zwei Esslöffel Öl dazu und mixe es für eine weitere Minute, bis du eine geschmeidige Sesampaste hast. Fülle es in ein Glas und bewahre es im Kühlschrank auf (mindestens ein Monat haltbar).

Notizen

  • Jeder Food Processor arbeitet anders. Bei den etwas schlechteren Modellen kann es sein, dass du mehr Öl zugeben musst, um eine geschmeidige Sesampaste zu bekommen.
  • Nimm mindestens die Menge an Sesam wie im Rezept. Bei weniger Sesam kann der Food Processor nicht mehr gut mixen und du musst die Körner ständig runterkratzen.

Nutrition

Energie: 1107kcal | Kohlenhydrate: 35g | Protein: 26g | Fett: 102g | davon gesättigte Fettsäuren: 12g | Natrium: 16mg | Kalium: 702mg | davon Ballaststoffe: 17g | Kalzium: 1463mg | Eisen: 21.8mg