Go Back
+ servings
Homemade Pita Bread
Drucken Pin
4.6 from 5 votes

Pita Brot

Selbstgemachte warme und knusprige Pita Brote sind super lecker und können mit hausgemachten Dips, Salaten, Suppen, oder gefüllt serviert werden. Lass mich dir zeigen, wie du Pita Brot selber machen kannst.
Gericht Bread
Land & Region American
Keyword brot selber machen, pita brot selber machen, pita rezept
Zubereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Teig Ruhezeit 1 Stunde 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 6 Pita Brote
Kalorien 222kcal

Zutaten

  • 20 g frische Hefe oder 7g getrocknete Hefe
  • 1 EL Zucker
  • 150 ml Wasser lauwarm
  • 300 g Weissmehl Typ 405
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz

Zubereitung

  • Gib die Hefe, Zucker, und die Hälfte des lauwarmen Wassers in die Schüssel der Küchenmaschine. Lass es für circa 5 Minuten stehen, bis die Hefe anfängt zu schäumen.
  • Gib das restliche Wasser, Mehl, und Olivenöl dazu und knete den Teig auf niedrigster Stufe für 2 Minuten.
  • Gib das Salz dazu und knete den Teig auf mittlerer Stufe für 5 Minuten, bis du einen geschmeidigen Teig hast. Bedecke die Schüssel mit einem feuchten Küchentuch und lass den Teig bei Raumtemperatur für eine Stunde aufgehen.
  • Gib den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und teile ihn in 6 gleichgrosse Stücke (mit der Küchenwaage). Forme die Stücke zu einem Ball und drücke ihn mit den Handballen flach. Lass die Teigstücke abgedeckt (mit einem feuchten Küchentuch) 10 Minuten ruhen.
  • Rolle die Teigstücke mit einem Wallholz zu ~15 cm grossen Fladen aus. Lass die Teigstücke abgedeckt weitere 10 Minuten ruhen.
  • Erhitze eine Bratpfanne, gib etwas Öl dazu, und brate jede Seite des Teigfladens für 1-2 Minuten goldbraun an. Die Pfanne muss richtig heiss sein, damit die Pita Brote aufgehen.
  • Serviere die Pita Brote warm. 

Notizen

  • Übrige Pita Brote kannst du 1-2 Tage in einem Plastiksack aufbewahren. Erwärme sie vor dem Servieren in der Pfanne oder Mikrowelle.
  • Der Teig braucht seine Ruhezeit währen dem Ausrollen - je länger du ihn ruhen lässt, desto besser bläst er sich beim Braten auf. Wenn du es aber eilig hast, kannst du die Ruhezeit zwischen dem Ausrollen und Braten reduzieren oder ganz sein lassen.
  • Du kannst den Pita Teig vorbereiten und nach dem Aufgehen (oder nach dem Ausrollen) in einer Tupperware verschlossen bis zu einem Tag im Kühlschrank aufbewahren. Lass ihn kurz aufwärmen, bevor du ihn in der Bratpfanne kochst.

Nutrition

Energie: 222kcal | Kohlenhydrate: 38g | Protein: 6g | Fett: 5g | Natrium: 778mg | Kalium: 201mg | davon Ballaststoffe: 5g | davon Zucker: 2g | Kalzium: 17mg | Eisen: 1.9mg