Go Back
+ servings
homemade unsweetened applesauce in a weck glass jar on a grey napkin
Drucken Pin
5 from 4 votes

Apfelmus ohne Zucker

Selbstgemachtes Apfelmus ohne Zucker ist ganz einfach einzukochen und ein tolles Rezept, um die Apfelernte zu verwerten. Ich zeige dir, wie du Apfelmus selber machen kannst, und dies ganz ohne Zucker.
Gericht Sauce & Condiments
Land & Region Vegan
Keyword apfelmus einkochen, apfelmus selber machen, wie macht man apfelmus
Zubereitungszeit 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 4 Gläser
Kalorien 123kcal

Zutaten

  • 1 kg Bio-Äpfel
  • 100 ml Wasser
  • ½ Zitrone nur Saft
  • 1 TL Zimtpulver optional

Zubereitung

  • Entkerne die Äpfel und schneide sie in grobe Stücke. Wenn du Bio-Äpfel verwendest, musst du sie nicht schälen.
  • Gib alle Zutaten in einen grossen Topf, schliesse den Deckel, und lass es für 15-20 Minuten auf mittlerer Hitze kochen, bis die Äpfel weich sind.
  • Mixe es in einem Food Prozessor oder Stabmixer, bis du ein feines Apfelmus hast. Gib bei Bedarf mehr Wasser dazu. Im Kühlschrank lässt es sich bis zu einer Woche aufbewahren ➝ Für eine längere Haltbarkeit, verwende meinen Tipp unten.

Apfelmus Haltbar Machen

  • Wasche ein paar Weck- oder Konfigläser mit sehr heissem Wasser aus. Fülle das Apfelmus, sobald es fertig ist (noch HEISS) mithilfe eines Filters in die Gläser. Schliesse sie gut zu und lass sie abkühlen. Du kannst das Mus für mind. 1 Monat im Kühlschrank oder in einem kalten Keller aufbewahren.

Nutrition

Energie: 123kcal | Kohlenhydrate: 33g | Natrium: 4mg | Kalium: 261mg | davon Ballaststoffe: 6g | davon Zucker: 23g | Vitamin A: 125IU | Vitamin C: 17.6mg | Kalzium: 24mg | Eisen: 0.4mg