Go Back
+ servings
vegane zimtschnecken mit pekannüssen gefüllt
Drucken Pin
5 von 2 Bewertungen

Vegane Zimtschnecken

Die besten veganen Zimtschnecken mit einer Füllung aus braunem Zucker und Pekannüssen! Unwiderstehlich gut!
Gericht Süsses
Land & Region Vegan
Keyword vegane zimtschnecken, zimtschnecken backen, zimtschnecken rezept
Zubereitungszeit 25 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Aufgehzeit 1 Stunde 45 Minuten
Gesamtzeit 2 Stunden 30 Minuten
Portionen 12
Kalorien 209kcal

Zutaten

Teig

Füllung

Glasur (optional)

  • 30 g Puderzucker
  • ½ EL pflanzliche Milch nach Wahl oder Wasser

Zubereitung

Teig

  • Milch, Margarine, Zucker, und Zimt in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle erwärmen (sollte warm und nicht heiss oder kochend sein) und kurz rühren, bis die Margarine vollständig geschmolzen und der Zucker aufgelöst ist.
  • Mehl, Trockenhefe, und Salz in der Schüssel der Küchenmaschine mischen. In der Mitte eine Mulde bilden und das warme Milch-Gemisch reingiessen. Für 5-10 Minuten auf mittlerer Stufe zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • In eine gefettete Schüssel (mit 1 TL Olivenöl) geben, mit einem feuchten Küchentuch bedecken, und an einem warmen Ort für 1-2 Stunden aufs doppelte aufgehen lassen.

Füllung

  • Pekannüsse grob hacken und für ein paar Minuten einer Bratpfanne goldbraun anrösten.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen (~20x30cm).
  • Margarine darauf verstreichen. Brauner Zucker, Zimt, und Muskatnuss in einer kleinen Schüssel mischen und gleichmässig auf dem Teig verteilen. Pekannüsse darüberstreuen.
  • Der Länge nach satt aufrollen und in 8 gleichgrosse Stücke schneiden.
  • In einer mit Backpapier ausgelegten und gefetteten runden Backform verteilen. Mit einem feuchten Küchentuch bedeckt nochmals 45 Minuten aufgehen lassen.
  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Zimtschnecken für 20-25 Minuten backen. Aus der Form nehmen und auf einem Gitter leicht auskühlen lassen.

Glasur (optional)

  • Puderzucker und Milch in einer kleinen Schüssel mischen und über die warmen Zimtschnecken träufeln.

Notizen

Backform: Am besten verwendest du eine runde Springform zwischen Ø 22-26cm. Bei einer grösseren Backform kannst du die Zimtschnecken einfach in der Mitte anordnen, es spielt keine Rolle, wenn am Rand etwas Platz frei ist. Es klappt auch mit einer rechteckigen Auflaufform. 
Haltbarkeit: Zimtschnecken in einem luftdichten Behälter für maximal 2 Tage bei Raumtemperatur aufbewahren.
Einfrieren: Am besten frierst du die Zimtschnecken sofort nach dem Abkühlen in einem Gefriersack für bis zu 3 Monate ein. Auftauen: Gefroren in den kalten Backofen legen und für 15 Minuten bei 180°C Aufbacken. So schmecken sie am besten.
Pekannüsse: Können durch eine Nusssorte deiner Wahl ersetzt werden.
Nussallergie? Lass die Nüsse weg!
Das Rezept ist inspiriert von Epicurious Favorite Cinnamon Rolls!

Nutrition

Energie: 209kcal | Kohlenhydrate: 30g | Protein: 3g | Fett: 9g | davon gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 241mg | Kalium: 69mg | davon Ballaststoffe: 2g | davon Zucker: 12g | Vitamin A: 26IU | Kalzium: 40mg | Eisen: 1mg