*This post may contain affiliate links.

Leckere Tofu Spiesse mit Ananas und BBQ Marinade für auf den Grill! Diese veganen Tofu Grillspiesse sind vollgepackt mit Geschmack & Protein, schnell zubereitet, und ein echter Sommer-Hit!

tofu spiesse mit ananas und bbq marinade
Jump to:

Diese leckeren Tofu Grillspiesse kommen bei jeder Grillparty gut an und überzeugen nicht nur Vegetarier und Veganer! Die BBQ Marinade sorgt für ein süsslich rauchiges Aroma und die Ananas für eine fruchtige Abwechslung.

So kannst du pflanzliche Proteine und etwas Vitamine gut in einem einzigen Grillspiesse kombinieren. Wer mag, spiesst noch etwas Gemüse dazwischen auf.

tofu grillspiesse mit bbq sauce

Die Tofu Spiesse sind relativ schnell zubereitet und kommen geschmacklich sehr gut an. Gegrillte Ananas ist wunderbar fruchtig-süss und passt so hervorragend zum gegrillten BBQ Tofu. Man kann sie zu Sommersalaten servieren oder auch einfach mal als Fingerfood für eine Party.

Für die Tofu Marinade wird BBQ Sauce und etwas Öl gemischt. Damit streicht (am besten mit einem Backpinsel) man die Spiesse ein und schon kann gegrillt werden. Langes marinieren ist hier unnötig. Allerdings kannst du die Spiesse gerne vorbereiten und für bis zu 24h in der Marinade im Kühlschrank aufbewahren – so geht’s dann schneller zum Grillen! 😉

Zutaten

Die Mengenangaben findest du im Rezept.

Tofu Spiesse Zutaten
  • Tofu → Fester Nature Tofu verwenden. Die Flüssigkeit vom Tofu sollte immer etwas ausgepresst werden, so nimmt er die Marinade besser auf und bekommt eine etwas festere Konsistenz.
  • Ananas → Eine frische und reife Ananas verwenden. Du brauchst circa ⅓ davon. Die restliche Ananas zum Beispiel mit etwas Ahornsirup und Zimt grillen, für Tofu Süss Sauer oder einen Ananas Smoothie verwenden.
  • BBQ SauceBBQ Sauce nach diesem Rezept selber zubereiten oder eine gekaufte verwenden.
  • Öl → Etwas Öl, damit sich die Marinade besser verteilen lässt. Zudem brauchst du etwas Öl, um den Grillrost oder die Grillpfanne einzureiben.

Visuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung

Damit die Tofu Spiesse auf dem Grill beim ersten Mal ein Erfolg werden, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Dieser ist besonders Kochanfängern zu empfehlen.

  • BBQ Sauce nach diesem Rezept herstellen (+15 Minuten) oder eine gekaufte verwenden.
  • Tofu in etwas Küchenpapier (oder in ein sauberes Geschirrtuch) einwickeln und leicht pressen, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. In mundgerechte Würfel schneiden.
  • Ananas schälen, Kern herausschneiden, und ebenfalls in mundgerechte Würfel schneiden. → Du brauchst nur circa ⅓ einer ganzen Ananas. Alternativ bereits geschnittene (aber frische, nicht aus der Dose) verwenden.
  • Tofu und Ananas abwechselnd auf Holzspiesse aufspiessen.
Tofu Spiesse Rezept Schritt-1
  • 2 EL BBQ Sauce mit ½ EL Sonnenblumenöl mischen und die Spiesse damit einreiben (am einfachsten mit einem Backpinsel). → Kann bis zu einem Tag im Voraus zubereitet und in einer Tupperware im Kühlschrank gelagert werden.
Tofu Spiesse Rezept Schritt-2
  • Grill oder Grillpfanne erhitzen. → Ich reibe meine Grillpfanne vorher immer mit etwas Sonnenblumenöl ein.
  • Spiesse für 10-15 Minuten grillen, dabei gelegentlich wenden, damit alle Seiten Grillstreifen bekommen.
Tofu Spiesse Rezept Schritt-3
  • Mit den restlichen 2 EL BBQ Sauce bestreichen. Sofort servieren! → Anstatt die Spiesse nochmals einstreichen, mit der restlichen BBQ Sauce zum Dippen servieren.
eine hand greift nach einem tofu ananas spiess

Vorbereiten & Aufbewahren

Zum Vorbereiten, Tofu Spiesse bereits mariniert bis zu einem Tag in einer Tupperware im Kühlschrank aufbewahren. Direkt grillen!

Reste in einer Tupperware im Kühlschrank aufbewahren. Bleibt für 2 Tage frisch. Vor dem Servieren gerne nochmals kurz erwärmen oder kalt geniessen.

Weitere Tofu Rezepte

Wenn dir dieses Rezept schmeckt, kannst du gerne auch mal diese Tofu-Grill-Steaks mit Chimichurri Sauce oder Tofu Satay Spiesse (können auch gegrillt werden) ausprobieren.

Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von Dir weiter unten freuen!

Folge mir doch auch auf InstagramPinterest, und Facebook oder abonniere meinen kostenlosen Newsletter! So verpasst du keine Rezepte mehr. Ich freue mich auf dich & herzlichen Dank für deine Unterstützung! 💕

📖 Recipe

tofu spiesse mit ananas und bbq marinade

Tofu Spiesse

Leckere Tofu Spiesse mit Ananas und BBQ Marinade für auf den Grill! Diese veganen Tofu Grillspiesse sind vollgepackt mit Geschmack & Protein, schnell zubereitet, und ein echter Sommer-Hit!
Autor : Aline Cueni
5 von 1 Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :10 Minuten
kochen :15 Minuten
total :25 Minuten
portionen : 4
Kalorien : 223kcal

Zutaten
 

  • 250 g Tofu
  • Ananas
  • 4 EL BBQ Sauce oder mehr zum Servieren
  • ½ EL Sonnenblumenöl

Zubereitung
 

  • BBQ Sauce nach diesem Rezept herstellen (+15 Minuten) oder eine gekaufte verwenden.
  • Tofu in etwas Küchenpapier (oder in ein sauberes Geschirrtuch) einwickeln und leicht pressen, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. In mundgerechte Würfel schneiden.
  • Ananas schälen, Kern herausschneiden, und ebenfalls in mundgerechte Würfel schneiden. → Du brauchst nur circa ⅓ einer ganzen Ananas. Alternativ bereits geschnittene (aber frische, nicht aus der Dose) verwenden.
  • Tofu und Ananas abwechselnd auf Holzspiesse aufspiessen.
  • 2 EL BBQ Sauce mit ½ EL Sonnenblumenöl mischen und die Spiesse damit einreiben (am einfachsten mit einem Backpinsel). → Kann bis zu einem Tag im Voraus zubereitet und in einer Tupperware im Kühlschrank gelagert werden.
  • Grill oder Grillpfanne erhitzen. → Ich reibe meine Grillpfanne vorher immer mit etwas Sonnenblumenöl ein.
  • Spiesse für 10-15 Minuten grillen, dabei gelegentlich wenden, damit alle Seiten Grillstreifen bekommen.
  • Mit den restlichen 2 EL BBQ Sauce bestreichen. Sofort servieren! → Anstatt die Spiesse nochmals einstreichen, mit der restlichen BBQ Sauce zum Dippen servieren.

Notizen

Aufbewahren: Reste können für 2 Tage in einer Tupperware im Kühlschrank aufbewahrt werden. Kalt geniesse oder nochmals kurz in der Bratpfanne erwärmen. 

Produktempfehlungen

Nährwerte

Energie: 223kcal | Kohlenhydrate: 43g | Protein: 13g | Fett: 0.2g | davon gesättigte Fettsäuren: 0.02g | davon mehrfach ungesättigtes Fett: 0.04g | davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.1g | Natrium: 10mg | Kalium: 38mg | davon Ballaststoffe: 4g | davon Zucker: 7g | Vitamin A: 9IU | Vitamin C: 12mg | Kalzium: 113mg | Eisen: 3mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich wissen, in dem du mir unten einen Kommentar hinterlässt! Gerne kannst du in der Rezeptkarte auch eine Sternebewertung abgeben. Ich freue mich über dein Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.