*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Karamellsauce selber machen geht mit diesem Rezept einfach und schnell! Ein goldbrauner cremiger Hochgenuss!

karamellsauce in einem weck glas

Liebst du Karamellsoße? Dann solltest du sie unbedingt selber machen. Es geht nämlich sehr einfach und du brauchst dafür nur 3 Zutaten. Zucker, Butter und Sahne!

Wer mag, kann daraus Salted Caramel Sauce machen, dafür musst du am Schluss nur noch etwas Meersalz unterrühren.

Mit dem Rezept kannst du gewöhnliche sowie vegane Karamellsauce zubereiten. Das Rezept ist dasselbe, jedoch brauchst du für die vegane Variante dementsprechend pflanzliche Zutaten wie Margarine und pflanzliche Sahne. Weitere Details dazu findest du im Rezept weiter unten!

ein weck glas mit karamellsauce gefüllt und einem goldenen teelöffel

Karamellsoße Selber Machen

Hausgemachte Karamellsauce ist mit der gekauften Variante nicht zu Vergleichen. So cremig und unglaublich lecker bekommst du sie nur hin, wenn du sie selber machst.

Sie schmeckt herrlich zu Karamellköpfchen, Cupcakes, und Vanilleeis. Für Kaffee-Junkies kann sie über Latte Macchiato getröpfelt werden, so gibt’s im Handumdrehen unwiderstehlichen Caramel Macchiato!

Lecker schmeckt sie auch zu diesen hausgemachten französischen Crepes.

Das Tolle an selbstgemachter Karamellsauce ist, dass sie super lange haltbar ist. Im Kühlschrank bleibt sie für einen guten Monat haltbar.

flüssig karamellsoße fliesst in ein weck glas

Übrigens eignet sie sich auch sehr toll als kleines Geschenk aus der Küche! Fülle sie dafür noch heiss in eine schöne Glasflasche ab und beschrifte sie mit einem Etikett!

Karamellsauce Rezept – So geht’s

Damit es beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Die genauen Mengenangaben und alles Weitere, was du für das Rezept wissen musst, findest du in der Rezeptkarte weiter unten.

  • Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze vollständig schmelzen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
karamellsauce rezept schritt 1
  • Vom Herd nehmen und Margarine einrühren. → Vorsichtig, es spritzt.
rezept schritt 2
  • Wie gut es schon duftet! Die Margarine muss vollständig geschmolzen sein, bevor du weitermachst!
rezept schritt 3
  • Topf zurück auf den Herd stellen und die Sahne langsam einrühren. → Vorsichtig, es spritzt nochmals.
rezept schritt 4
  • Unter ständigem rühren für ein paar Minuten bei mittlere Hitze köcheln lassen. In ein Weck-Glas füllen und abkühlen lassen.
rezept schritt 5

→ Die Karamellsauce dickt nochmals merklich ein, wenn du sie für ein paar Stunden im Kühlschrank kalt werden lässt.

Häufige Fragen & Tipps

Wie lange kann ich die Karamellsauce aufbewahren? Im Kühlschrank gelagert bleibt sie für einen Monat frisch.

Die Karamellsauce scheint auf den ersten Blick sehr flüssig, sobald sie jedoch für ein paar Stunden im Kühlschrank stand, wird sie schön dickflüssig.

Um eingedickte Karamellsauce wieder zu verflüssigen, in einem heissen Wasserbad oder kurz in der Mikrowelle erwärmen, bis sie wieder flüssig ist.

Salzige Karamellsauce (Salted Caramel Sauce)? Rühre am Schluss einen Teelöffel Meersalz unter den Karamell.

Welche pflanzliche Sahne sollte ich verwenden? Ich mag die universelle Schlagcreme von Schlagfix (gibt’s in DE) oder die Soja & Hafersahne zum Kochen von Alpro (gibt’s in DE & CH). Die Soja Cuisine von der Migros (CH) liebe ich zwar für Schlagsahne, um Karamell zu machen ist sie leider nur bedingt verwendbar, da sie nicht hitzebeständig ist und die Karamellsoße so nur dickflüssig, aber nie richtig fest wird.

Vegetarisch? Falls du keine pflanzliche Margarine sowie Sahne zur Hand hast, kannst du die Karamellsoße 1:1 mit gewöhnlicher Butter und Sahne zubereiten.

Weitere Rezepte, die du lieben wirst:

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Dann würde ich mich über eine 5-Sterne Bewertung und Kommentar von Dir sehr freuen. Somit weiss ich, welche Rezepte Du besonders magst und kann mehr davon kreieren.

Folge mir doch auch auf Facebook, Instagram, und Pinterest um mehr leckeres Essen zu sehen! Ich würde mich sehr freuen, Dich in meiner Community begrüssen zu dürfen!

📖 Recipe

karamellsauce in einem weck glas

Karamellsauce

Karamellsauce selber machen geht mit diesem Rezept einfach und schnell! Ein goldbrauner cremiger Hochgenuss!
Autor : Aline Cueni
4.64 von 11 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

kochen :10 Minuten
total :10 Minuten
Portionen : 16
Kalorien : 89kcal

Zutaten
 

Zubereitung
 

  • Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze vollständig schmelzen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  • Von der Hitze nehmen und Margarine einrühren. → Vorsichtig, es spritzt.
  • Topf zurück auf den Herd stellen und die Sahne langsam einrühren. → Vorsichtig, es spritzt nochmals.
  • Unter ständigem rühren für ein paar Minuten bei mittlere Hitze köcheln lassen. In ein Weck-Glas füllen und abkühlen lassen.
  • Die Karamellsauce dickt nochmals merklich ein, wenn du sie für ein paar Stunden im Kühlschrank kalt werden lässt.

Notizen

Kann für einen Monat im Kühlschrank gelagert werden.
Schmeckt wunderbar über Vanilleeis, Latte Macchiato, Karamellköpfchen, oder in Cupcakes.
Die Karamellsauce scheint auf den ersten Blick sehr flüssig, sobald sie jedoch für ein paar Stunden im Kühlschrank stand, wird sie schön dickflüssig.
Salzige Karamellsauce (Salted Caramel Sauce)? Gib am Schluss einen Teelöffel Meersalz dazu.
Vegetarisch? Verwende Butter und Sahne. Das Rezept gelingt mit vegetarischen oder veganen Zutaten.

Nährwerte

Energie: 89kcal | Kohlenhydrate: 13g | Protein: 1g | Fett: 4g | davon gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 185mg | Kalium: 14mg | davon Zucker: 13g | Vitamin A: 200IU | Kalzium: 1mg

Comments

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.