*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Diese salzigen Karamell Schokolade Pralinen sind der absolute Traum! Ein kleiner Leckerbissen, der einfach zubereitet ist und unwiderstehlich gut schmeckt.

Karamell Schokolade Pralinen

Für mich sind diese Mini Pralinen der perfekte Süsse Snack! Dunkle Schokolade gefüllt mit Karamell und einer Prise Meersalz-Flocken = eine gelungene Kombination.

Das süsse Karamell bringt den herben Geschmack der dunklen Schokolade sehr gut zur Geltung. Zugleich sorgen die Meersalz-Flocken für einen leicht salzigen Geschmack und somit zu einer regelrechten Geschmacksexplosion in deinem Mund. 

eine halbe schokolade praline gefüllt mit karamell

Wenn die Pralinen im Kühlschrank gelagert werden, ist die Schokolade noch leicht knackig, was zusammen mit dem weichen Karamell besonders gut schmeckt.

Die Karamell Pralinen sind:

  • Nicht zu süss
  • Klein (perfekte Portion)
  • Glutenfrei
  • Vegan

Ehrlich, von diesen veganen Pralinen kann ich einfach nicht genug bekommen! Falls du Karamell und Schokolade liebst, solltest du sie unbedingt ausprobieren.

Sie können auch für bis zu 3 Monaten im Tiefkühler aufbewahrt werden (am besten in einem Gefriersack, sobald sie gefroren sind) und dann einzeln je nach Lust genossen werden!

Übrigens bieten sich die Karamell Schokolade Pralinen auch hervorragend als kleines Geschenk aus der Küche an. 

vegane pralinen mit schokolade und karamell gestapelt

Pralinen Selber Machen – So geht’s

Damit es beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Die genauen Mengenangaben und alles Weitere, was du für das Rezept wissen musst, findest du in der Rezeptkarte weiter unten.

Karamell

  • Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze vollständig schmelzen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  • Butter einrühren, bis du eine homogene Masse hast. → Vorsichtig, es spritzt. Falls sich das Fett trennt, Hitze erhöhen und ständig rühren! Es wird binden, einfach weiterrühren!
  • Sahne langsam einrühren. → Vorsichtig, es spritzt nochmals.
  • Unter ständigem Rühren für ein paar Minuten bei mittlere Hitze köcheln lassen. In ein Weck-Glas füllen und vollständig abkühlen lassen.→ Das Karamell dickt im Kühlschrank nochmals merklich ein. Ich empfehle daher, dass Karamell einen Tag im Voraus zuzubereiten und über Nacht im Kühlschrank zu lagern.
Karamell Rezept Schritt 1-4

Karamell Schokolade Pralinen

  • Schokolade in der Mikrowelle oder über dem Wasserbad schmelzen. Jedes Papierförmchen mithilfe eines Backpinsels vollständig (bis zum Rand) mit der geschmolzenen Schokolade einpinseln. Für 5 Minuten in den Tiefkühler stellen. → Leg die Papierförmchen auf eine Platte oder Teller, so kannst du sie besser hin und her transportieren.
Karamell Schokolade Pralinen Rezept Schritt 1-2
  • Mit einer zweiten Schicht Schokolade einpinseln und nochmals 5 Minuten in den Tiefkühler stellen.
Karamell Schokolade Pralinen Rezept Schritt 3
  • Jeweils mit einem Teelöffel Karamell füllen und einen Teelöffel Schokolade darauf verteilen.
Karamell Schokolade Pralinen Rezept Schritt-4-5
  • Mit Salzflocken bestreuen und nochmals für mindestens 10 Minuten im Tiefkühler kalt stellen.
Karamell Schokolade Pralinen Rezept Schritt-7
  • Pralinen im Kühlschrank lagern (bis zu einer Woche) und direkt kühl geniessen!
eine halbe schoko praline gefüllt mit salzigem karamell

Häufige Fragen & Tipps

Wie lange kann ich die Pralinen aufbewahren? Im Kühlschrank gelagert bleiben sie für eine gute Woche frisch, im Tiefkühler bis zu 3 Monate.

Der Karamell scheint auf den ersten Blick sehr flüssig, sobald er jedoch für ein paar Stunden kühl gestellt wird, dickt er nochmals merklich ein.

Welche pflanzliche Sahne sollte ich verwenden? Ich mag die universelle Schlagcreme von Schlagfix (gibt’s in DE) oder die Soja & Hafersahne zum Kochen von Alpro (gibt’s in DE & CH). Achte auf jeden Fall darauf, dass sie zum Kochen geeignet und daher hitzebeständig ist.

Vegetarisch? Falls du keine pflanzliche Margarine sowie Sahne zur Hand hast, kannst du den Karamell 1:1 mit gewöhnlicher Butter und Sahne zubereiten.

gestapelte karamell schokolade pralinen

Weitere Rezepte, die du lieben wirst:

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Dann würde ich mich über eine 5-Sterne Bewertung und Kommentar von Dir sehr freuen. Somit weiss ich, welche Rezepte Du besonders magst und kann mehr davon kreieren.

Folge mir doch auch auf Facebook, Instagram, und Pinterest um mehr leckeres Essen zu sehen! Ich würde mich sehr freuen, Dich in meiner Community begrüssen zu dürfen!

📖 Recipe

Karamell Schokolade Pralinen

Karamell Schokolade Pralinen

Diese salzigen Karamell Schokolade Pralinen sind der absolute Traum! Ein kleiner Leckerbissen, der einfach zubereitet ist und unwiderstehlich gut schmeckt.
Autor : Aline Cueni
4.45 von 9 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :50 Minuten
kochen :10 Minuten
total :1 Stunde
Portionen : 20 Pralinen
Kalorien : 98kcal

Zutaten
 

Karamell

Karamell Schokolade Pralinen

Zubereitung
 

Karamell

  • Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze vollständig schmelzen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  • Butter einrühren, bis du eine homogene Masse hast. → Vorsichtig, es spritzt. Falls sich das Fett trennt, Hitze erhöhen und ständig rühren! Es wird binden, einfach weiterrühren!
  • Sahne langsam einrühren. → Vorsichtig, es spritzt nochmals.
  • Unter ständigem Rühren für ein paar Minuten bei mittlere Hitze köcheln lassen. In ein Weck-Glas füllen und vollständig abkühlen lassen.→ Das Karamell dickt im Kühlschrank nochmals merklich ein. Ich empfehle daher, dass Karamell einen Tag im Voraus zuzubereiten und über Nacht im Kühlschrank zu lagern.

Karamell Schokolade Pralinen

  • Schokolade in der Mikrowelle oder über dem Wasserbad schmelzen. Jedes Papierförmchen mithilfe eines Backpinsels vollständig (bis zum Rand) mit Schokolade einpinseln. Für 5 Minuten in den Tiefkühler stellen. → Leg die Papierförmchen auf eine Platte oder Teller, so kannst du sie besser hin und her transportieren.
  • Mit einer zweiten Schicht Schokolade einpinseln und nochmals 5 Minuten in den Tiefkühler stellen.
  • Jeweils mit einem Teelöffel Karamell füllen und einen Teelöffel Schokolade darauf verteilen. Mit Salzflocken bestreuen und nochmals für mindestens 10 Minuten im Tiefkühler kalt stellen.
  • Pralinen im Kühlschrank lagern (bis zu einer Woche) und direkt kühl geniessen!

Notizen

Das Karamell reicht für mehr als 20 Pralinen. Wenn du magst, kannst du also noch mehr Pralinen damit füllen (erhöhe die Schokoladenmenge – circa 10g Schoko pro Praline) oder verwende die Reste für einen leckeren Karamell Latte Macchiato! → Karamell funktioniert besser, wenn du etwas mehr Zutaten dafür verwendest, daher bereite ich eigentlich auch immer die doppelte Menge zu und verwende Reste für den Kaffee, mit Eis, oder Apfel.
Verwende unbedingt eine vegane Sahne die Hitzebeständig (für Kochen geeignet) ist.
Vegetarisch? Verwende Butter und Sahne. Das Rezept gelingt mit vegetarischen oder veganen Zutaten.

Nährwerte

Energie: 98kcal | Kohlenhydrate: 10g | Protein: 1g | Fett: 6g | davon gesättigte Fettsäuren: 3g | Cholesterin: 4mg | Natrium: 15mg | Kalium: 57mg | davon Ballaststoffe: 1g | davon Zucker: 9g | Vitamin A: 118IU | Kalzium: 8mg | Eisen: 1mg

Comments

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.