*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Einfacher Spargelsalat mit Ei, Schnittlauch und einem Essig Öl Dressing! Ein leichter low-carb Spargelsalat mit dem gewissen Extra!

spargelsalat mit ei auf einem teller
Table of Contents

Dieser Spargelsalat mit Ei wird aus frischem weissen Spargel und hart gekochten Eiern zubereitet. Etwas frischer Schnittlauch und ein mildes Essig-Öl Dressing sorgen für den tollen Geschmack.

Das Rezept ist sehr einfach und schnell zubereitet. So kann es als leichtes Abendessen, Vorspeise, oder Beilage serviert werden.

spargelsalat mit gekochtem Ei und essig öl dressing

Dass weisser Spargel und Ei ein traumhaftes Paar sind, ist wohlbekannt. Diese zwei Zutaten ergänzen sich wunderbar im Geschmack und sorgen nicht nur in der Variante mit Sauce Hollandaise für Verblüffen, sondern auch kalt serviert als Salat!

Nun lass mich dir zeigen, wie du diesen leichten, frischen, und leckeren Frühlingssalat zubereitest. Übrigens ist dieser leckere Spargelsalat gesund und kalorienarm (low-carb)!

Zutaten

Die Mengenangaben findest du im Rezept.

Spargelsalat mit Ei Zutaten
  • Weisser Spargel→ Die Hauptzutat! Da der Spargel vor dem Kochen in mundgerechte Stücke geschnitten wird, spielt die Klasse keine Rolle.
  • Eier → Wenn möglich Bio-Eier verwenden. Auch ein tolles Rezept, um hartgekochte Eier (zum Beispiel nach Ostern) zu verwerten.
  • Schnittlauch → Oder frische Gartenkräuter nach Wahl!
  • Dressing Ein einfaches und mildes Dressing aus Olivenöl, weissem Balsamicoessig, und Ahornsirup. Gelingt auch mit einem milden Apfelessig, Rotweinessig oder Weissweinessig.

Variation ohne Ei: Wenn du deinen Spargelsalat lieber ohne Ei zubereitest, kannst du das gerne machen. Dafür nur die Hälfte des Dressings verwenden.

Visuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung

Damit das Rezept beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Dieser ist besonders Kochanfängern zu empfehlen.

  • Spargel waschen, schälen, und holzige Enden abschneiden. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden (je nach Dicke/Grösse der Spargel schneide ich ihn in 4-6 Stücke).
  • Einen grossen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Zucker, Salz, und Spargel beigeben und für 10 Minuten köcheln lassen.
  • Spargel über einem Sieb für 5 Minuten abtropfen lassen.
Spargelsalat mit Ei Rezept Schritt 1-2
  • Alle Zutaten für das Dressing in ein Einmachglas geben und gut schütteln oder in einer kleinen Schüssel vermischen.
  • Den Spargel noch leicht warm mit einem Esslöffel Dressing in einer Schüssel mischen. 10 Minuten ziehen lassen.
Spargelsalat mit Ei Rezept Schritt-3
  • In der Zwischenzeit, 2 Eier für 7 Minuten hart kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken, schälen, und jeweils in 8 Stücke schneiden.
  • Eier und Schnittlauch vorsichtig unter den Spargelsalat heben. Mit dem restlichen Dressing beträufeln & servieren. → Nicht zu fest vermischen, sonst zerfallen die Eier.
weisser spargelsalat mit ei und schnittlauch

Tipp: Nach Bedarf mit fein geschnittenen Radieschen, Schalotte, oder Zwiebel verfeinern.

Vorbereiten & Aufbewahren

Dieser Salat kann sehr gut bis zu einem halben Tag im Voraus zubereitet und im Kühlschrank gelagert werden, so zieht er noch etwas nach.

Reste in einer Tupperware im Kühlschrank aufbewahren. Bleibt 2 Tage frisch.

Weitere Spargel Rezepte

Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von Dir weiter unten freuen!

Folge mir doch auch auf InstagramPinterest, und Facebook oder abonniere meinen kostenlosen Newsletter! So verpasst du keine Rezepte mehr. Ich freue mich auf dich & herzlichen Dank für deine Unterstützung! 💕

📖 Recipe

spargelsalat mit ei auf einem teller

Spargelsalat mit Ei

Einfacher Spargelsalat mit Ei, Schnittlauch und einem Essig Öl Dressing! Ein leichter low-carb Spargelsalat mit dem gewissen Extra!
Autor : Aline Cueni
5 von 4 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :15 Minuten
kochen :10 Minuten
total :25 Minuten
Portionen : 2
Kalorien : 126kcal

Zutaten
 

  • 500 g weisser Spargel
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • 2 Bio-Eier
  • 1 EL Schnittlauch

Dressing

Zubereitung
 

  • Spargel waschen, schälen, und holzige Enden abschneiden. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden (je nach Dicke/Grösse der Spargel schneide ich ihn in 4-6 Stücke).
  • Einen grossen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Zucker, Salz, und Spargel beigeben und für 10 Minuten köcheln lassen.
  • Alle Zutaten für das Dressing in ein Einmachglas geben und gut schütteln oder in einer kleinen Schüssel vermischen.
  • Spargel über einem Sieb für 5 Minuten abtropfen lassen, dann noch warm mit einem Esslöffel Dressing in einer Schüssel mischen. 10 Minuten ziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit, 2 Eier für 7 Minuten hart kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken, schälen, und jeweils in 8 Stücke schneiden.
  • Eier und Schnittlauch vorsichtig unter den Spargelsalat heben. Mit dem restlichen Dressing beträufeln & servieren. → Nicht zu fest vermischen, sonst zerfallen die Eier.

Notizen

Tipp: Nach Bedarf mit fein geschnittenen Radieschen, Schalotte, oder Zwiebel verfeinern.
Vorbereiten & Aufbewahren: Dieser Salat kann sehr gut bis zu einem halben Tag im Voraus zubereitet und im Kühlschrank gelagert werden, so zieht er noch etwas nach. Reste in einer Tupperware im Kühlschrank aufbewahren und innert 2 Tagen geniessen!
Eier: Schmeckt auch ohne Ei, dann aber nur die Hälfte des Dressings verwenden.

Nährwerte

Energie: 126kcal | Kohlenhydrate: 11g | Protein: 11g | Fett: 5g | davon gesättigte Fettsäuren: 2g | davon mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Trans Fat: 1g | Cholesterin: 164mg | Natrium: 165mg | Kalium: 569mg | davon Ballaststoffe: 5g | davon Zucker: 6g | Vitamin A: 2149IU | Vitamin C: 14mg | Kalzium: 86mg | Eisen: 6mg

Comments

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.