*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Ein bunter Spargelsalat mit Erdbeeren, Rucola und Pinienkernen an einem milden Dressing! Herrlich als Hauptgang, Vorspeise oder Beilage!

spargelsalat mit erdbeeren und rucola auf einer servierplatte

Dieses Spargel Erdbeer Salat Rezept bietet dir das beste vom Frühling und Sommer in einem und zaubert dir einen wunderbaren bunten Salat auf den Teller!

Spargel, Erdbeeren, Rucola, Basilikum und Pinienkerne – was für eine Kombination! Alle diese Zutaten mögen sich sehr gerne und passen geschmacklich wunderbar zusammen. So schmeckt der Spargel Erdbeeren Salat sehr frisch, fruchtig, süss, und nussig! Zudem ist er sehr gesund, voll mit Vitaminen und wichtigen Nährstoffen, vegan, und trotzdem kalorienarm.

spargel erdbeer salat auf einer platte mit rucola und pinienkernen

Er passt hervorragend als Beilagensalat zum Grillen, kann als leichten Sommersalat oder ein gesundes Abendessen serviert werden.

Nun lass mich dir zeigen, wie du diesen einfachen und schnellen Spargelsalat mit Erdbeeren und Rucola zubereitest. Das Wichtigste ist, frische und qualitativ hochwertige Zutaten zu verwenden – dann wird er ganz bestimmt ein Hit!

Zutaten

Die Mengenangaben findest du im Rezept.

  • Weisser & Grüner Spargel– Die Hauptzutat! Da der Spargel vor dem Kochen in mundgerechte Stücke geschnitten wird, spielt die Klasse keine Rolle. Achte aber darauf, dass der weisse und grüne Spargel in etwa gleich dick ist. Sehr dicker Spargel kannst du sonst aber auch längs halbieren.
  • Erdbeeren – Wenn möglich reife Erdbeeren verwenden. Die Erdbeeren geben dem Salat eine tolle süsse sowie fruchtige Note!
  • Basilikum – Herrlich zu Erdbeeren! Hebt das Aroma richtig hervor.
  • Rucola – Knackiger Rucola sorgt für eine tolle Frische und einen würzigen Geschmack.
  • Pinienkerne – Geröstete Pinienkerne geben dem Salat das gewisse Etwas!
  • Dressing Ein einfaches und mildes Dressing aus Olivenöl, weissem Balsamicoessig, und Ahornsirup. Gelingt auch mit einem milden Apfelessig, Rotweinessig oder Weissweinessig.
Spargelsalat mit Erdbeeren Zutaten

Visuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung

Damit das Rezept beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Dieser ist besonders Kochanfängern zu empfehlen.

  1. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden, und weissen Spargel bis unter den Kopf schälen. Den grünen Spargel musst du nicht schälen. Dann in mundgerechte Stücke schneiden (je nach Dicke/Grösse der Spargel schneide ich ihn in 4-6 Stücke).
  2. Eine Bratpfanne mit Olivenöl erhitzen. Weisser Spargel zugeben und für 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren scharf anbraten. Grüner Spargel dazugeben und für weitere 5 Minuten anbraten. Mit ½ TL Zucker, einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Spargel für weitere 2 Minuten anbraten.
Spargelsalat mit Erdbeeren Rezept Schritt 1-3
  1. Alle Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schüssel vermischen. Warmer Spargel mit circa 1 EL des Dressings in einer Schüssel mischen und kurz ziehen lassen (circa 10 Minuten).
  2. Erdbeeren waschen, vierteln, und mit dem Basilikum unterheben.
Spargelsalat mit Erdbeeren Rezept Schritt 4-5
  1. Rucola auf einer Servierplatte anrichten. Spargelsalat darauf verteilen, geröstete Pinienkerne darüber streuen, und mit dem restlichen Dressing beträufeln.
spargel erdbeeren salat auf einer servierplatte

Eine Mischung aus grünem und weissem Spargel macht sich in diesem Salat sehr gut. Du kannst die Menge aber variieren oder den Salat gar nur mit weissem oder grünem Spargel zubereiten (dabei immer auf ein Gesamtgewicht von 500g achten, damit das Verhältnis der restlichen Zutaten noch stimmt).

  • Grüner Spargel Erdbeer Salat: Verwende 500g grüner Spargel und lass den weissen Spargel weg.
  • Weisser Spargel Erdbeer Salat: Verwende 500g weissen Spargel und lass den grünen Spargel weg.

Variationen

  • Käse: Feta, Ziegenkäse, oder gehobelten Parmesan unter den Salat mischen.
  • Nüsse: Ersetze Pinienkerne durch Walnüsse oder Mandeln.
  • Grünzeug: Benutze Baby-Spinat anstelle von Rucola.
  • Kräuter: Füge gehackte Minze für einen erfrischenden, kühlen Geschmack hinzu.
  • Dressing: Benutze Balsamico-Essig oder Balsamico-Creme für einen süsseren Geschmack oder Zitronensaft für eine frische Note.
  • Gemüse: Füge gewürfelte Gurke für mehr Knackigkeit oder Avocado für zusätzliche Cremigkeit hinzu.
  • Hauptgericht: Mische den Salat mit gekochtem Quinoa für ein sättigendes Mittag- oder Abendessen.

Aufbewahren

Der Salat lässt sich wegen des Rucola und den Erdbeeren nicht gut aufbewahren und sollte innerhalb eines Tages aufgebraucht werden. Zum Vorbereiten die Zutaten getrennt aufbewahren und erst kurz vor dem Servieren mit den Erdbeeren und Rucola vermischen.

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung von Dir weiter unten freuen!

Folge mir doch auch auf InstagramPinterest, und Facebook oder abonniere meinen kostenlosen Newsletter! So verpasst du keine Rezepte mehr. Ich freue mich auf dich & herzlichen Dank für deine Unterstützung!

📖 Recipe

spargelsalat mit erdbeeren und rucola auf einer servierplatte

Spargelsalat mit Erdbeeren

Ein bunter Spargelsalat mit Erdbeeren, Rucola, und Pinienkernen an einem milden Dressing! Herrlich als Hauptgang, Vorspeise, oder Beilage!
Autor : Aline Cueni
4.84 von 6 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :18 Minuten
kochen :12 Minuten
total :30 Minuten
Portionen : 2 -4
Kalorien : 107kcal

Zutaten
 

  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g grüner Spargel
  • 250 g weisser Spargel
  • ½ TL Zucker
  • Salz & Pfeffer
  • 200 g Erdbeeren gevierteilt
  • 50 g Rucola
  • 1 EL Basilikum gehackt
  • 1 EL Pinienkerne geröstet

Dressing

Zubereitung
 

  • Spargel waschen, hölzernen Enden abschneiden, und weissen Spargel bis unter den Kopf schälen. Den grünen Spargel musst du nicht schälen.
  • Spargel in mundgerechte Stücke schneiden (je nach Dicke/Grösse der Spargel schneide ich ihn in 4-6 Stücke).
  • Eine Bratpfanne mit 1 EL Olivenöl erhitzen. Weisser Spargel zugeben und für 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. Grüner Spargel dazugeben und für weitere 5 Minuten anbraten. Mit ½ TL Zucker, einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Spargel für weitere 2 Minuten anbraten.
  • Alle Zutaten für das Dressing in ein Einmachglas geben und gut schütteln oder in einer kleinen Schüssel vermischen.
  • Warmer Spargel mit circa 1 EL des Dressings in einer Schüssel mischen und kurz ziehen lassen (circa 10 Minuten). Erdbeeren und Basilikum unterheben.
  • Rucola auf einer Servierplatte anrichten. Spargelsalat darauf verteilen, geröstete Pinienkerne darüber streuen, und mit dem restlichen Dressing beträufeln.

Notizen

Reste: Der Salat lässt sich wegen des Rucola und den Erdbeeren nicht gut aufbewahren und sollte innerhalb eines Tages aufgebraucht werden. Zum Vorbereiten die Zutaten getrennt aufbewahren und erst kurz vor dem Servieren mit den Erdbeeren und Rucola vermischen.
Spargel: Eine Mischung aus grünem und weissem Spargel macht sich in diesem Salat sehr gut. Du kannst die Menge aber variieren oder den Salat gar nur mit weissem oder grünem Spargel zubereiten (dabei immer auf ein Gesamtgewicht von 500g achten, damit das Verhältnis der restlichen Zutaten noch stimmt).

Nährwerte

Energie: 107kcal | Kohlenhydrate: 19g | Protein: 7g | Fett: 3g | davon gesättigte Fettsäuren: 1g | davon mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 13mg | Kalium: 756mg | davon Ballaststoffe: 8g | davon Zucker: 11g | Vitamin A: 2522IU | Vitamin C: 77mg | Kalzium: 117mg | Eisen: 6mg

Comments

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.