*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Unglaublich leckere Apfel Zimt Muffins mit Streusel! Dieses saftige Apfelmuffins Rezept ist schnell gemacht und kommt immer gut an!

apfel zimt muffins mit streusel
Table of Contents

Saftige Apfel Zimt Muffins mit Streusel – ein winterliches Muffin Rezept mit Geling-Garantie! Diese Muffins sind luftig, gefüllt mit saftigen Apfelstückchen, haben eine verführerische Zimtnote, und kommen mit knusprigen Streuseln daher!

muffins apfel zimt mit streusel

Ein süsses Apfelrezept für Muffin-Fans, und welche, die es werden wollen. Sie schmecken zu Kaffee und Kuchen, auf Partys, oder als Zvieri im Büro.

Da die Muffins mit Johgurt und Apfel zubereitet werden, sind sie richtig saftig. Kombiniert mit knusprigen Streuseln werden sie unwiderstehlich. Wenn du nicht so auf Apfelmuffins mit Streusel stehst, kannst du die Streusel einfach weglassen.

ein halbierter apfelmuffin

Das Apfel Zimt Muffin Rezept ist einfach und schnell zubereitet und daher auch für Backanfänger geeignet. Es enthält etwas weniger Zucker als die meisten Apfelmuffins Rezepte, ist gerade aber auch durch die Streusel immer noch genug süss.

Die Inspiration für dieses Rezept kommt von der talentierten Sally McKenney, es ist eine angepasste Version von ihren Apple Cinnamon Crumb Muffins! Wenn du gerne und viel bäckst, schau dir unbedingt auch mal ihren Backblog an (leider nur auf Englisch) – sie hat unglaublich viele tolle Backrezepte!

Zutaten

Die Mengenangaben findest du im Rezept.

Apfel Zimt Muffins Zutaten
  • Apfel Wähle eine süsse (Gala) oder leicht säuerliche (Braeburn) Apfelsorte! Zudem rate ich dir, zu Bio-Äpfel zu greifen, diese musst du auch nicht schälen.
  • Zimt Eine ordentliche Prise Zimt harmoniert wunderbar zu den Äpfeln.
  • Weissmehl Das Rezept gelingt auch mit Dinkelmehl. Falls du Vollkornmehl verwendest, etwa 1-2 EL mehr Hafermilch zugeben, da Vollkorn mehr Wasser bindet.
  • Joghurt Muffins mit Joghurt werden etwas saftiger. Ungesüsstes Soja- oder Haferjoghurt sind zu empfehlen, alternativ geht es auch mit regulärem Joghurt.
  • Pflanzliche Milch Ich empfehle Soja- oder Hafermilch.
  • Margarine Zum Beispiel von Alsan (DE) oder FloraPlant (CH). Gelingt auch mit Butter.
  • Eier Vorzugsweise Bio-Eier verwenden!
  • Backpulver, Salz, Zucker, Vanillezucker Grundzutaten für Muffins.

Tipp: Das Apfelmuffin Rezept wird ohne Milchprodukte zubereitet. Wenn es dir aber lieber ist, kannst du die pflanzlichen Alternativen mit Milchprodukte ersetzen, die Mengenangabe bleiben gleich.

ein apfelmuffin mit streusel auf einer serviette

Visuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung

Damit das Muffins Rezept beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Dieser ist besonders Backanfängern zu empfehlen.

  • Backofen auf 220°C Umluft vorheizen und 12er-Muffinform mit Papier-Backförmchen auslegen.
  • Streusel: Mehl, Zucker, und Zimt in einer Schüssel mischen. Geschmolzene Margarine unterrühren und nur kurz mit einer Gabel zu groben Streuseln mischen. Beiseite stellen.
Apfelmuffin Streusel Rezept Schritt 1-2
  • Muffins: Margarine, Zucker, und Vanillezucker in der Küchenmaschine cremig schlagen. Eier und Joghurt dazugeben, für eine weitere Minute cremig schlagen. → Es ist nicht schlimm, wenn der Teig etwas flockig ist.
  • Mehl, Backpulver, Salz, Zimt, und Hafermilch darunterrühren.
Apfel Zimt Muffins Rezept Schritt 3-5
  • Äpfel in kleine Würfel schneiden und vorsichtig unterheben.
Apfel Zimt Muffins Rezept Schritt-6
  • Teig in die Muffinformen verteilen. Streusel auf den Muffins verteilen und leicht andrücken.
Apfel Zimt Muffins Rezept Schritt 7-9
  • Muffins für 5 Minuten bei 220°C backen, Temperatur auf 180°C reduzieren, und für weitere 15-18 Minuten backen.
  • Aus dem Ofen nehmen und für 5 Minuten in der Muffinform auskühlen lassen. Mithilfe eines Löffels aus der Form lösen und Muffins auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen oder noch leicht warm geniessen!
eine muffinform mit apfel zimt muffins

Aufbewahren & Einfrieren

Die Muffins in einer Tupperware bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank aufbewahren. Sie bleiben für maximal 2 Tage frisch, schmecken am Backtag aber am besten.

Muffins können auch super einfach eingefroren werden. Sobald sie nach dem Backen kalt sind, in einem Gefrierbeutel für maximal 3 Monate einfrieren. Einzelne Muffins über Nacht im Kühlschrank oder für ein paar Stunden bei Raumtemperatur auftauen lassen. 

Weitere Rezepte, die du lieben wirst

Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von Dir weiter unten freuen!

Folge mir doch auch auf InstagramPinterest, und Facebook oder abonniere meinen kostenlosen Newsletter! So verpasst du keine Rezepte mehr. Ich freue mich auf dich & herzlichen Dank für deine Unterstützung! 💕

📖 Recipe

ein halbierter apfelmuffin

Apfel Zimt Muffins mit Streusel

Unglaublich leckere Apfel Zimt Muffins mit Streusel! Dieses saftige Apfelmuffins Rezept ist schnell gemacht und kommt immer gut an!
Autor : Aline Cueni
5 von 2 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :10 Minuten
kochen :20 Minuten
total :30 Minuten
Portionen : 12 Muffins
Kalorien : 226kcal

Zutaten
 

Streusel

  • 60 g Mehl
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Margarine geschmolzen (Notiz 1)

Muffins

  • 100 g Margarine weich (Notiz 1)
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 100 g Sojajoghurt (Notiz 1)
  • 200 g Weissmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • ¼ TL Salz
  • 50 g Hafermilch oder pflanzliche Milch nach Wahl (Notiz 1)
  • 150 g Apfel in kleine Würfel geschnitten

Zubereitung
 

  • Backofen auf 220°C Umluft vorheizen und 12er-Muffinform mit Papier-Backförmchen auslegen.
  • Streusel: Mehl, Zucker, und Zimt in einer Schüssel mischen. Geschmolzene Margarine unterrühren und nur kurz mit einer Gabel zu groben Streuseln mischen. Beiseite stellen.
  • Muffins: Margarine, Zucker, und Vanillezucker in der Küchenmaschine cremig schlagen. Eier und Joghurt dazugeben, für eine weitere Minute cremig schlagen. → Es ist nicht schlimm, wenn der Teig etwas flockig ist.
  • Mehl, Backpulver, Salz, Zimt, und Hafermilch darunterrühren. Äpfel vorsichtig unterheben.
  • Teig in die Muffinformen verteilen. Streusel auf den Muffins verteilen und leicht andrücken.
  • Muffins für 5 Minuten bei 220°C backen, Temperatur auf 180°C reduzieren, und für weitere 15-18 Minuten backen.
  • Aus dem Ofen nehmen und für 5 Minuten in der Muffinform auskühlen lassen. Mithilfe eines Löffels aus der Form lösen und Muffins auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen oder noch leicht warm geniessen!

Notizen

  1. Milchprodukte: Das Rezept wird ohne Milchprodukte zubereitet. Wenn es dir aber lieber ist, kannst du die pflanzlichen Alternativen mit Milchprodukten ersetzen, die Mengenangabe bleiben gleich (Margarine = Butter, Sojajoghurt = Joghurt, Hafermilch = Milch).
  2. Aufbewahren: Muffins für maximal 2 Tage in einer Tupperware aufbewahren. Frisch schmecken sie allerdings am besten.
  3. Einfrieren: Ausgekühlte Muffins direkt nach dem Backen in einem Gefriersack für bis zu 3 Monate einfrieren. 
  4. Rezept angepasst von Sally’s Baking Recipes „Apple Cinnamon Crumb Muffins„.

Nährwerte

Energie: 226kcal | Kohlenhydrate: 32g | Protein: 3g | Fett: 9g | davon gesättigte Fettsäuren: 2g | davon mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Trans Fat: 1g | Cholesterin: 27mg | Natrium: 121mg | Kalium: 53mg | davon Ballaststoffe: 1g | davon Zucker: 15g | Vitamin A: 530IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 38mg | Eisen: 1mg

Comments

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.