*This post may contain affiliate links.

Knuspriger Boden, luftiger Teig, kein Rand, deine Lieblings Pizzatoppings geschmolzen unter Käse – das ist Pan Pizza, die amerikanische Pfannenpizza.

Pan Pizza | Amerikanische Pfannenpizza

Falls du schon mal in Amerika warst, kennst du vielleicht die typisch amerikanische Pfannenpizza von Papa John’s. Wenn nicht, dann musst du dieses Pizza Rezept unbedingt ausprobieren. Es ist so lecker! Zudem kannst du dieses Pan Pizza Copycat Rezept einfach zu Hause nachmachen und mit deinen Lieblingstoppings backen. Ich zeige dir, wie es geht.

pan pizza serviert auf einem weissen teller

Was ist Pan Pizza?

Pan Pizza ist eine Pizza, die tatsächlich in der Pfanne gebacken wird. Durch die Hitze des Pfannenbodens wird der Pizzaboden super knusprig während der Rest des Teiges luftig bleibt. Um dies zu erreichen, muss der Teig für diese amerikanisch Pfannenpizza viel länger aufgehen (3 Stunden) als gewöhnlicher Pizzateig.

Dass ich kein Fan von Fertigpizza oder Delivery bin, liegt ja auf der Hand. Trotzdem hat mein Liebster für mich eine Delivery-Pizza in Mexiko bestellt…(ja, auch wir haben manchmal keine Lust zum Kochen). Und ich muss sagen, ich war positiv überrascht, wie gut sie war. Mir war klar, ich muss für EUCH ein Rezept für genau diese Pan Pizza kreieren. Er hat nur geschmunzelt…!

amerikanische pfannenpizza

Wie macht man den Hefeteig für Pan Pizza?

Die Magie für diese Pizza liegt im Teig. Er muss zweimal für total 3 Stunden aufgehen. Das erste Mal in der Schüssel, das zweite Mal direkt in der Pfanne. Einige Pan Pizza Rezepte werden sogar mit einem Übernachtteig angesetzt, aber ich zeige euch hier eine kürzere Variante. Denn wer kann schon eine ganze Nacht auf Pizza warten?

  • Aktiviere die Hefe mit dem Zucker in lauwarmen Wasser, bis es anfängt zu schäumen.
  • Gib das Mehl, Salz, und Olivenöl dazu und knete es zu einem geschmeidigen Teig. Ich empfehle dir eine Küchenmaschine zu verwenden.
  • Lass den Teig mit einem feuchten Küchentuch (oder Plastikfolie) abgedeckt eine Stunde bei Raumtemperatur aufgehen.
Amerikanische Pfannenpizza Rezept Schritt 1
  • Verteile 1-2 EL Olivenöl (kommt auch den Öl-Wohlfühl-Level an) in einer 24cm Gusseisenpfanne, Antihaft-Pfanne, oder runden Kuchenform. Achte darauf, dass deine Pfanne Ofenresistent ist. Das siehst du am Backofenzeichen auf dem Pfannenboden oder auf der Internetseite des Pfannenherstellers. Ich benutze immer die Antihaft-Bratpfanne von Le Creuset, die ist bis 220°C Ofenfest.
Amerikanische Pfannenpizza Rezept Schritt 2
  • Gib den Teig in die Pfanne und drücke ihn sanft, um ihn bis an den Rand zu verteilen. Lass den Teig mit einem feuchten Küchentuch nochmals 2 Stunden an einem warmen Ort aufgehen.
Amerikanische Pfannenpizza Rezept Schritt 3
Amerikanische Pfannenpizza Rezept Schritt 4
  • Der Teig sollte nun schön aufgegangen sein und die ganze Pfanne bedecken. Drücke ihn sanft oder hebe die Enden an, um die gebildete Luft unter dem Teig herauszulassen.
Amerikanische Pfannenpizza Rezept Schritt 5
Amerikanische Pfannenpizza Rezept Schritt 6

Wie macht man Pfannenpizza?

  1. Bereite den Teig gemäss der Schritt für Schritt Anleitung vor. Achtung: Starte 4 Stunden, bevor du die Pizza essen möchtest.
  2. Heize den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vor. Du kannst die Temperatur auch erhöhen, wenn du eine Gusseisenpfanne verwendest.
  3. Mache die Pizzasauce oder verwende eine gekaufte Pizzasauce.
  4. Schneide deine Lieblings-Pizzatoppings klein. Ich liebe Ananas, Zwiebel, und Paprika.
  5. Verteile die Pizzasauce auf dem Teig – da diese Pizza keinen Rand hat, kannst du die Sauce bis ganz aussen verteilen. Leg nun die Toppings darauf und zum Schluss der Käse.
  6. Backe die Pizza für ~20 Minuten im Backofen. Der Boden sollte knusprig und der Käse geschmolzen sein.
pfannenpizza selber machen
pfannenpizza rezept mit gemüse

Vegane Pfannenpizza Alternative

Verwende pflanzlichen Käse. Achte beim Kauf darauf, dass der Käse schmilzt. Pizzakäse aus Mandeln eignet sich sehr gut. Cashew-Mozzarella habe ich schon ausprobiert und kann ich dir persönlich nicht empfehlen. Wenn du noch tollen veganen Pizzakäse kennst, lass es uns doch in einem kurzen Kommentar wissen!

Weitere Pizza Rezepte

📖 Recipe

homemade pan pizza

Pan Pizza | Amerikanische Pfannenpizza

Knuspriger Boden, luftiger Teig, kein Rand, deine Lieblings Pizzatoppings geschmolzen unter Käse – das ist Pan Pizza, die amerikanische Pfannenpizza.
Autor : Aline Cueni
5 von 2 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :30 Minuten
kochen :20 Minuten
Teig Ruhezeit :3 Stunden
total :50 Minuten
portionen : 1 24cm Pizza
Kalorien : 1251kcal

Zutaten
 

Pizzateig

  • 200 g Weissmehl
  • 120 ml Wasser lauwarm
  • 15 g Frische Hefe oder 2 TL Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl

Pizzasauce

  • 60 g Tomaten passiert oder Toamtensauce
  • ¼ Knoblauchzehe oder eine Prise Knoblauchpulver gehackt
  • 0.5 EL Olivenöl
  • ½ TL Balsamico Essig
  • ½ TL Oregano getrocknet
  • ¼ TL Zucker

Pizzatoppings

  • 100 g Mozzarella oder Pizzakäse
  • 120 g Zwiebel, Paprika, Ananas oder deine Lieblingstoppings

Zubereitung
 

Pizzateig

  • Mische die Hefe, Zucker, und das lauwarme Wasser, bis es anfängt zu schäumen (circa 5 Minuten). Gib das Mehl und Salz dazu und knete es mit der Küchenmaschine für 2 Minuten. Gib das Olivenöl dazu und knete es für weitere 5 Minuten. Decke die Schüssel mit einem feuchten Küchentuch ab und lass den Teig für 1 Stunde bei Raumtemperatur aufgehen.
  • Gib 1-2 EL Olivenöl in eine 24cm Gusseisenpfanne, Antihaft-Pfanne (muss Ofenfest sein), oder runde Kuchenform. Leg den Teig in die Pfanne und drücke ihn sanft bis in die Ecken. Decke es mit einem feuchten Küchentuch ab und lass den Teig nochmals für 2 Stunden an einem warmen Ort aufgehen.
  • Drücke den Teig leicht oder hebe ihn an den Enden kurz an, damit die gebildete Luft unter dem Teig entweichen kann.

Pizza

  • Heize den Ofen für 30 Minuten auf 220°C Ober-/Unterhitze vor. Mische alle Zutaten für die Pizzasauce.
  • Verteile zuerst die Pizzasauce, dann die Toppings, und zum Schluss der Käse gleichmässig auf dem Teig. Backe die Pizza (mit der Pfanne) für ∼20 Minuten, bis den Boden knusprig und der Käse geschmolzen ist.

Notizen

  • Du kannst auch fertige Pizzasauce verwenden.
  • Benutze, wenn immer möglich, frische Hefe.
  • Vegane Pizza: Verwende eine pflanzliche Käsealternative.
  • Stelle sicher, dass deine Pfanne Ofenfest ist. Das siehst du meistens an dem Backofenzeichen am Pfannenboden oder auf der Internetseite des Herstellers. Wenn du eine Gusseisenpfanne bestitz, kannst du die Backofentemperatur auch auf das Maximum stellen – dadurch wird die Pizza noch knuspriger. Achtung: Die Backzeit verkürzt sich dann.

Nährwerte

Energie: 1251kcal | Kohlenhydrate: 163g | Protein: 44g | Fett: 45g | davon gesättigte Fettsäuren: 16g | Cholesterin: 78mg | Natrium: 3289mg | Kalium: 769mg | davon Ballaststoffe: 9g | davon Zucker: 12g | Vitamin A: 3270IU | Vitamin C: 99.4mg | Kalzium: 529mg | Eisen: 11mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich wissen, in dem du mir unten einen Kommentar hinterlässt! Gerne kannst du in der Rezeptkarte auch eine Sternebewertung abgeben. Ich freue mich über dein Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare