*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Leckerer Blumenkohlauflauf überbacken mit Käse und Béchamelsauce! Eine tolle Gemüsebeilage für jede Gelegenheit.

blumenkohlauflauf mit käse überbacken in einer auflaufform
Table of Contents

Dieser vegetarische Blumenkohlauflauf ist ein Klassiker und schmeckt herrlich zu praktisch allem! Er ist lecker, gesund, vitaminreich, und einfach in der Zubereitung. Zudem wird er ohne Sahne überbacken und ist somit etwas kalorienarmer als übrige Rezepte.

blumenkohl überbacken mit käse

Da der Blumenkohlauflauf mit Käse überbacken und durch die Béchamelsauce besonders cremig wird, mögen ihn auch Kinder! 😉

Servieren kannst du diesen leckeren Blumenkohl Auflauf als vegetarische Gemüsebeilage zu sehr vielen Gerichten. Schmeckt herrlich zu gebackenen Kartoffeln, mit Salat, Nudeln oder Gemüsebratlingen.

🛒 Zutaten

Die Mengenangaben findest du im Rezept.

Blumenkohlauflauf Zutaten
  • Blumenkohl Am besten verwendest du frischen Blumenkohl. Gefrorene Blumenkohlröschen gehen in der Not auch.
  • Käse Für die goldbraune Käseschicht! Geschmolzener Käse gibt dem Gemüseauflauf etwas mehr Pep. Entweder geriebenen Parmesan oder einen etwas würzigeren Reibkäse (z.B. Bergkäse) verwenden. Für einen veganen Blumenkohlauflauf mit veganem Reibkäse ersetzen oder den Käse auch einfach mal weglassen.
  • Béchamelsauce Macht den Blumenkohl Auflauf besonders cremig. Dafür brauchst du: Öl (oder Butter), Mehl, ungesüsste pflanzliche Milch, Blumenkohlfond (das Wasser, in dem der Blumenkohl gekocht wurde), Salz, Pfeffer, und Muskatnuss! Wer mag, würzt die cremige Soße mit etwas Knoblauch- oder Zwiebelpulver.

Möchtest du den Blumenkohlauflauf vegan zubereiten? Dann verwende eine vegane Reibkäse Alternative oder lass den Käse einfach ganz weg.

👩‍🍳 Visuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung

Damit das Rezept beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Dieser ist besonders Kochanfängern zu empfehlen. → Schau dir auch das Rezeptvideo an, so siehst du in weniger als einer Minute, wie einfach es geht! 🤓

  • Backofen auf 200°C Umluft (220°C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Béchamel Sauce: Öl oder Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Mehl dazugeben und für eine Minute unter ständigem Rühren dünsten (sollte keine Farbe annehmen).
  • Mit pflanzlicher Milch und Blumenkohlfond ablöschen, unter ständigem Rühren aufkochen. Hitze reduzieren und für 5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce merklich eingedickt ist.
  • Mit Salz, Pfeffer, und Muskatnuss abschmecken.
Vegane Bechamel Sauce Rezept Schritt 1-7
  • Blumenkohl gut waschen und in Röschen schneiden. Mit ½ TL Salz in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen und zum Kochen bringen. Für 5 Minuten blanchieren. Blumenkohl über einem Sieb abgiessen (50ml vom Kochwasser für später beiseite stellen).
  • Blumenkohl über einem Sieb abgiessen und in einer Auflaufform verteilen.
  • Béchamel über dem Blumenkohl verteilen, dann den geriebenen Käse darüber streuen.
  • Im vorgeheizten Ofen für 20-25 Minuten backen!
Blumenkohlauflauf Rezept Schritt 1-3

Tipp: Wer mag, verteilt vor dem Servieren noch etwas gehackte Petersilie, Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln auf dem Auflauf!

🫙 Aufbewahren & Aufwärmen

Reste direkt in der Auflaufform (z. B. mit Frischhaltefolie oder Alufolie abgedeckt – am einfachsten zum späteren Erwärmen) oder in einer Tupperware im Kühlschrank aufbewahren. Bleibt für 3-4 Tage frisch.

Für 20 Minuten im auf 200 °C (Umluft) vorgeheizten Backofen aufwärmen.

überbackener blumenkohl auflauf mit käse und bechamelsauce

Dieser Blumenkohl Auflauf kann auch gut vorbereitet werden. Bereite dafür das Rezept nach Anleitung zu (ohne zu backen) und bewahre es mit Frischhaltefolie abgedeckt für maximal einen Tag im Kühlschrank auf. Du kannst es dann direkt aus dem Kühlschrank nach Rezept für 20 Minuten backen und servieren!

🥦 Weitere leckere Gemüsebeilagen

Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von Dir weiter unten freuen!

Folge mir doch auch auf InstagramPinterest, und Facebook oder abonniere meinen kostenlosen Newsletter! So verpasst du keine Rezepte mehr. Ich freue mich auf dich & herzlichen Dank für deine Unterstützung! 💕

📖 Recipe

blumenkohl überbacken mit käse

Blumenkohlauflauf

Leckerer Blumenkohlauflauf überbacken mit Käse und Béchamelsauce! Eine tolle Gemüsebeilage für jede Gelegenheit.
Autor : Aline Cueni
5 von 1 Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :5 Minuten
kochen :30 Minuten
total :35 Minuten
Portionen : 4
Kalorien : 214kcal

Zutaten
 

  • 700 g Blumenkohl das Rezept gelingt mit circa 600-900g Blumenkohl
  • 50 g geriebener Käse z.B. Parmesan

Béchamel Sauce

  • 1 EL Öl oder Margarine/Butter
  • 1 EL Weissmehl
  • 200 ml pflanzliche Milch ungesüsst (oder Milch)
  • 50 ml Blumenkohlfond (Blumenkohl-Kochwasser) oder Wasser
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung
 

  • Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • Blumenkohl gut waschen und in Röschen schneiden. Mit ½ TL Salz in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen und zum Kochen bringen. Für 5 Minuten blanchieren. Blumenkohl über einem Sieb abgiessen (50ml vom Kochwasser für später beiseite stellen).
  • Blumenkohl über einem Sieb abgiessen und in einer Auflaufform verteilen.
  • Béchamel Sauce: Öl in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Mehl dazugeben und für eine Minute unter ständigem Rühren dünsten (sollte keine Farbe annehmen).
  • Mit pflanzlicher Milch und Blumenkohlfond ablöschen, unter ständigem Rühren aufkochen. Hitze reduzieren und für 5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce merklich eingedickt ist.
  • Mit Salz, Pfeffer, und Muskatnuss abschmecken.
  • Béchamel über dem Blumenkohl verteilen, dann den geriebenen Käse darüber streuen.
  • Im vorgeheizten Backofen für 20-25 Minuten backen!

Notizen

Vegan: Vegane Reibkäse Alternative verwenden oder den Käse einfach weglassen.
Haltbarkeit: Bewahre Reste direkt in der Auflaufform (z. B. mit Frischhaltefolie abgedeckt – am einfachsten zum Aufwärmen) oder in einer Tupperware im Kühlschrank auf. So bleibt es für gut 3-4 Tage frisch.
Aufwärmen: Circa 20 Minuten im auf 200°C (Umluft) vorgeheizten Ofen.

Produktempfehlungen

Nährwerte

Energie: 214kcal | Kohlenhydrate: 22g | Protein: 15g | Fett: 9g | davon gesättigte Fettsäuren: 4g | davon mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Cholesterin: 20mg | Natrium: 312mg | Kalium: 1207mg | davon Ballaststoffe: 7g | davon Zucker: 9g | Vitamin A: 561IU | Vitamin C: 176mg | Kalzium: 343mg | Eisen: 2mg

Comments

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




5 from 1 vote (1 rating without comment)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.