*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Tauche ein in die Welt eines einfachen, dennoch beeindruckenden Gemüsegerichts: Ganzer Blumenkohl im Ofen geröstet. Diese Zubereitung verleiht dem Blumenkohl zarte Röstaromen und köstliche Geschmacksnuancen. Perfekt als vegetarisches Hauptgericht oder Beilage.

ganzer blumenkohl im ofen geröstet mit tahini sauce
Table of Contents

Ganzer Blumenkohl im Ofen ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch ein Geschmackserlebnis der Extraklasse. Durch das Rösten im Ofen wird der Blumenkohl zart und leicht karamellisiert. Dazu kommt eine würzige Marinade, welche seinen Geschmack auf eine völlig neue Ebene hebt.

Blumenkohl ist ein nährstoffreiches Gemüse, reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Antioxidantien. Er ist sehr gesund, kalorienarm, und vielseitig.

ein löffel mit tahini träuffelt über einen ganzen gerösteten blumenkohl

Ich selbst bin fasziniert von diesem total leckeren Blumenkohl Rezept. Es ist so einfach in der Zubereitung und eignet sich hervorragend als Hauptgericht oder Beilage. Die zarten Röstaromen und die saftige Textur machen aus diesem Gemüse einen echten Star auf deinem Teller.

Entdecke in diesem Blogpost die Geheimnisse der Zubereitung von saftigem, aromatischem und gesundem ganzen Blumenkohl im Ofen. Probiere das Rezept aus und entdecke, wie einfach es ist, gesund zu schlemmen!

Wieso du dieses Rezept lieben wirst


  • GESUND – Blumenkohl ist reich an Ballaststoffen und Vitamin C. Das Rösten im Ofen erhält die Nährstoffe und den natürlichen Geschmack des Gemüses.
  • EINFACH – Die Zubereitung ist kinderleicht. Es ist ein ideales Gericht für Kochanfänger und Tage mit wenig Zeit.
  • VIELSEITIG– Du kannst den Blumenkohl mit verschiedenen Gewürzen und Saucen anpassen, um deinen persönlichen Geschmack zu treffen.
  • KÖSTLICH – Das Rösten im Ofen verleiht dem Blumenkohl eine knusprige Textur und einen köstlichen Geschmack. Die leichte Karamellisierung macht ihn unwiderstehlich.
ganzer blumenkoh gebacken mit petersilie

Zutaten

Die Mengenangaben findest du im Rezept.

  • Blumenkohl: Ein frischer Blumenkohlkopf bildet die Grundlage für dieses Rezept. Der Blumenkohl ist zart und geschmacksneutral, was ihm erlaubt, die Aromen der Gewürze und des Olivenöls aufzunehmen.
  • Olivenöl: Hochwertiges Olivenöl spielt eine Schlüsselrolle bei der Zubereitung. Es umhüllt den Blumenkohl während des Röstens, verleiht ihm Feuchtigkeit und trägt zu der knusprigen Textur bei, die wir so lieben.
  • Kreuzkümmel & Paprika: Paprika sorgt für eine angenehme Würze, Kreuzkümmel verleiht ein leicht erdiges Aroma. Hier kannst du gerne kreativ werden und Gewürze deiner Wahl verwenden. Mein Tipp: Geräuchertes Paprika, welches für eine herrliche rauchige Note sorgt.
  • Salz und Pfeffer: Diese beiden Gewürze sind die Klassiker. Eine Prise Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer heben die natürlichen Aromen des Blumenkohls hervor und verleihen dem Gericht eine ausgewogene Würze.
  • Zitronensaft: Ein Hauch von Zitronensaft sorgt für eine erfrischende Zitrusnote, die das Gericht belebt und die Aromen hervorhebt.
  • Frische Kräuter: Frische Kräuter wie Petersilie, Thymian, oder Minze können zum Garnieren verwendet werde. Sie verleihen dem Gericht Frische, Geschmack und eine ansprechende Optik.
Ganzer Blumenkohl im Ofen Zutaten

Visuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung

Damit das Rezept beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Dieser ist besonders Kochanfängern zu empfehlen. 

BLUMENKOHL BLANCHIEREN: Blumenkohl gründlich waschen und die grünen Blätter entfernen. → Stelle sicher, dass der Strunk des Blumenkohls flach geschnitten ist, damit er stabil auf dem Backblech liegt. Blumenkohl in einem grossen Topf mit kochendem Salzwasser für 5 Minuten blanchieren. Herausnehmen, und für 5 Minuten abdampfen lassen.

Ganzer Blumenkohl im Ofen Rezept Schritt-1

MARINIEREN: Olivenöl, Zitronensaft, Paprika, Kreuzkümmel, Salz, und Pfeffer in einer kleinen Schüssel mischen. Blumenkohl auf ein mit Backpapier belegtes Backblech (oder Auflaufform) legen und mit der Marinade einreiben (am einfachsten mit einem Backpinsel).

Ganzer Blumenkohl im Ofen Rezept Schritt 2-5

BACKEN: Blumenkohl im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten backen.

SERVIEREN: Weg mag, kann den gebackenen Blumenkohl vor dem Servieren mit frischer Petersilie dekorieren. Schmeckt auch total lecker mit etwas Tahini Sauce→ Weitere Ideen zum Servieren findest du im Blogpost!

Ganzer Blumenkohl im Ofen Rezept Schritt 6

Variationen

Es gibt zahlreiche Variationen und Möglichkeiten, das Rezept für ganzen Blumenkohl im Ofen anzupassen und zu verfeinern. Hier sind einige Ideen:

  • Käseüberzug: Für einen cremigen Twist kannst du vor dem Rösten geriebenen Parmesan, Cheddar oder Feta über den Blumenkohl streuen. Der Käse schmilzt und bildet eine köstliche Kruste.
  • Curry-Geschmack: Verwende Currypulver und Kreuzkümmel, um dem Blumenkohl einen exotischen Geschmack zu verleihen. Serviere ihn mit Joghurtsauce und Naan-Brot für ein indisches Flair.
  • Kräuterbutter: Statt Olivenöl kannst du eine Kräuterbutter herstellen und den Blumenkohl damit bestreichen. Diese Butter verleiht dem Gericht eine reiche und würzige Note.
  • Tahini-Sauce: Serviere den gerösteten Blumenkohl mit Tahini Sauce. Dies verleiht dem Gericht ein cremiges und leicht nussiges Aroma.
  • Orientalisch: Um dem Blumenkohl ein orientalisches Flair zu geben, garniere ihn mit Tahini-Joghurt, Granatapfelkernen, und frischer Minze.
  • Asiatisch: Streiche den Blumenkohl mit einer Miso-Glasur ein. Dafür kannst du etwas Miso Pasta mit Sojasauce, Reisessig, und Sesamöl vermischen.
  • Hummus – Serviere den Blumenkohl auf einem Beet mit selbstgemachtem Hummus!
ganzer gerösteter blumenkohl mit tahini sauce

Aufbewahren

Reste in einer Tupperware im Kühlschrank aufbewahren. Bleibt für 2-3 Tage frisch.

Wenn du die Reste aufwärmen möchtest, kannst du sie für 15 Minuten im auf 200 °C (Umluft) vorgeheizten Backofen erwärmen. Alternativ kannst du sie auch kalt als Salatbeilage oder in einer Bowl geniessen.

Weitere Blumenkohl Rezepte

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung von Dir weiter unten freuen!

Folge mir doch auch auf InstagramPinterest, und Facebook oder abonniere meinen kostenlosen Newsletter! So verpasst du keine Rezepte mehr. Ich freue mich auf dich & herzlichen Dank für deine Unterstützung!

📖 Recipe

ganzer blumenkohl im ofen geröstet mit tahini sauce

Ganzer Blumenkohl im Ofen

Tauche ein in die Welt eines einfachen, dennoch beeindruckenden Gemüsegerichts: Ganzer Blumenkohl im Ofen geröstet. Diese Zubereitung verleiht dem Blumenkohl zarte Röstaromen und köstliche Geschmacksnuancen. Perfekt als vegetarisches Hauptgericht oder Beilage.
Autor : Aline Cueni
4.80 von 5 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :5 Minuten
kochen :25 Minuten
total :30 Minuten
Portionen : 4
Kalorien : 42kcal

Zutaten
 

Zubereitung
 

  • Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • Blumenkohl gründlich waschen und die grünen Blätter entfernen. → Stelle sicher, dass der Strunk des Blumenkohls flach geschnitten ist, damit er stabil auf dem Backblech liegt.
  • Blumenkohl in einem grossen Topf mit kochendem Salzwasser für 5 Minuten blanchieren. Herausnehmen, und für 5 Minuten abdampfen lassen.
  • Olivenöl, Zitronensaft, Paprika, Kreuzkümmel, Salz, und Pfeffer in einer kleinen Schüssel mischen.
  • Blumenkohl auf ein mit Backpapier belegtes Backblech (oder Auflaufform) legen und mit der Marinade einreiben (am einfachsten mit einem Backpinsel).
  • Blumenkohl im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten backen.
  • Weg mag, kann den gebackenen Blumenkohl vor dem Servieren mit frischer Petersilie dekorieren. Schmeckt auch total lecker mit etwas Tahini Sauce! → Weitere Ideen zum Servieren findest du im Blogpost!

Notizen

Reste können für 3 Tage in einer Tupperware im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Wenn du die Reste aufwärmen möchtest, kannst du sie für 15 Minuten im auf 200 °C (Umluft) vorgeheizten Backofen erwärmen. Alternativ kannst du sie auch kalt als Salatbeilage, in einer Bowl, oder mit Hummus geniessen.

Nährwerte

Energie: 42kcal | Kohlenhydrate: 7g | Protein: 3g | Fett: 1g | davon gesättigte Fettsäuren: 0.3g | davon mehrfach ungesättigtes Fett: 0.1g | davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.4g | Natrium: 68mg | Kalium: 436mg | davon Ballaststoffe: 3g | davon Zucker: 3g | Vitamin A: 11IU | Vitamin C: 70mg | Kalzium: 34mg | Eisen: 1mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare