*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Dieses Rezept für vegetarisch gefüllte Zucchini Schiffchen ist ein leckeres, proteinreiches, low-carb Gericht aus dem Ofen! Gefüllt wird die Zucchini mit veganem Hack in einer würzigen Tomatensauce und mit Käse goldbraun überbacken.

gefüllte zucchini vegetarisch auf einem backblech
Table of Contents

Gefüllte Zucchini, auch bekannt als Zucchini Schiffchen oder Zucchini Boote, ist ein unglaublich leckeres Essen für die ganze Familie! Es ist gesund, sättigend, proteinreich, und low-carb!

Für gewöhnlich werden die Zucchini Schiffchen mit Hackfleisch gefüllt, in diesem Rezept lernst du aber, wie du gefüllte Zucchini vegetarisch zubereiten kannst. Und zwar verwendet man dafür eine vegane Hackfleisch-Alternative.

vegetarisch gefüllte zucchini schiffchen mit käse überbacken auf einem teller

Mit dem veganen Hackfleisch, passierten Tomaten, und frischem Basilikum wird eine Art Bolognese Sauce eingekocht. Damit werden die ausgehöhlten Zucchini gefüllt und anschliessend mit Käse goldbraun überbacken! Die knusprige Käseschicht macht die Zucchini Schiffchen erst perfekt!

Jeder Bissen dieser vegetarischen Version ist ein Genuss! Serviert wird die gefüllte Zucchini mit Reis, Pasta, Quinoa, oder als Low Carb Essen mit Salat. Perfekt für ein Mittag- oder Abendessen.

Um die gefüllte Zucchini vegan zu machen, ersetzt du den Käse im Rezept mit einer veganen Käse-Alternative – super simple!

gefüllte zucchini vegetarisch auf einem backblech

Um Foodwaste zu vermeiden, wird das Fruchtfleisch der ausgehöhlten Zucchini in diesem Rezept auch verarbeitet. Es wird scharf angebraten und kommt mit in die Sauce!

Bist du kein Fan von veganem Hackfleisch? Dann probiere gerne mein Rezept für vegetarisch gefüllte Zucchini mit Reis aus!

🛒 Zutaten

Die Mengenangaben findest du im Rezept.

Gefüllte Zucchini Zutaten
  • Zucchini – zum Füllen verwendest du am besten mittelgrosse Zucchini.
  • Veganes Hackfleisch – ein proteinreicher vegetarischer/veganer Ersatz für Hackfleisch. Es gibt viele verschiedene vegane Hack-Sorten, jede schmeckt etwas anders. Ich mag das vegane Hack von Garden Gourmet (Schweiz) oder Rügenwalder Mühle (Deutschland).
  • Mozzarella – für ein käsiges Finish! Mit Käse überbacken schmeckt die Zucchini fabelhaft. Anstatt Mozzarella kannst du auch einen rezenten Käse wie Bergkäse oder Gruyère verwenden. Um das Rezept vegan zu machen, verwendest du eine vegane Käsealternative!
  • Passierte Tomaten – Macht die Füllung schön saftig und gibt ihr ein tolles Tomatenaroma.
  • Tomatenmark – für ein noch intensiveres Tomatenaroma! Verleiht der Sauce auch etwas Süsse.
  • Zwiebel, Knoblauch – Gibt der Füllung etwas mehr Geschmack.
  • Getrocknete italienische Kräuter & frisches Basilikum
  • Salz & Pfeffer – zum Würzen.
  • Optionale Gewürze: Chililflocken, Paprika, Oregano – die Soße nach Belieben damit abschmecken.

🔪 Visuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung

Damit das Rezept beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Dieser ist besonders Kochanfängern zu empfehlen. → Schau dir auch das Rezeptvideo an, so siehst du in weniger als einer Minute, wie einfach es geht! 🤓

  • Zucchini der Länge nach halbieren und das Fruchtfleisch mit einem kleinen Löffel auskratzen. Fruchtfleisch grob schneiden.
  • Eine Bratpfanne mit 1 EL Olivenöl erhitzen. Veganes Hack beigen und für 5 Minuten scharf anbraten. → Das vegane Hack bekommt einen besseren Geschmack, wenn du es separat in einer Bratpfanne scharf an brätst, anstatt es mit dem Gemüse zusammen anzubraten.
  • Einen grossen Topf mit 1 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, und geschnittenes Fruchtfleisch der Zucchini zugeben und für 5 Minuten andünsten. Tomatenmark unterrühren.
  • Angebratenes Hackfleisch, passierte Tomaten, Basilikum, Salz und Pfeffer zugeben. Wer mag, gibt gerne noch eine Prise Chiliflocken und Paprika dazu! Zugedeckt für 10 Minuten köcheln lassen.
Gefüllte Zucchini Rezept Schritt 1-5
  • Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • Zucchinihälften in eine grosse Auflaufform legen. Mit etwas getrockneten italienischen Kräutern und einer Prise Salz & Pfeffer würzen. → Falls du keine grosse Auflaufform besitzt, kannst du auch ein mit Backpapier belegtes Backblech verwenden.
  • Füllung in den Zucchini-Schiffchen verteilen.
Gefüllte Zucchini Rezept Schritt 6-7
  • Mit Mozzarella belegen.
  • Für 20-25 Minuten im Ofen backen, bis der Käse goldbraun ist.
Gefüllte Zucchini Rezept Schritt 8-9
  • Schmeckt lecker zu Reis, Pasta, Quinoa, oder einem Salat.
vegetarische zucchini schiffchen mit veganem hackfleisch und käse überbacken auf einem teller

🫙 Vorbereiten & Aufbewahren

Kann ich die Zucchini-Schiffchen vorbereiten? Klar, bereite das Rezept, ohne zu Backen, fertig zu und bedecke die Auflaufform mit Frischhaltefolie. So kannst du es für bis zu einem Tag im Kühlschrank aufbewahren und direkt im vorgeheizten Backofen backen.

Wie bewahre ich Reste auf? Restliche Zucchini Schiffchen kannst du in einer Tupperware im Kühlschrank für 3 Tage aufbewahren. Vor dem Servieren im Backofen bei 180°C für circa 15 Minuten erwärmen.

Weitere Rezepte mit Zucchini

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung von Dir weiter unten freuen!

Folge mir doch auch auf InstagramPinterest, und Facebook oder abonniere meinen kostenlosen Newsletter! So verpasst du keine Rezepte mehr. Ich freue mich auf dich & herzlichen Dank für deine Unterstützung!

📖 Recipe

gefüllte zucchini vegetarisch auf einem backblech

Gefüllte Zucchini Vegetarisch

Dieses Rezept für vegetarisch gefüllte Zucchini Schiffchen ist ein leckeres, proteinreiches, low-carb Gericht aus dem Ofen! Gefüllt wird die Zucchini mit veganem Hack in einer würzigen Tomatensauce und mit Käse goldbraun überbacken.
Autor : Aline Cueni
5 von 2 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :10 Minuten
kochen :35 Minuten
total :55 Minuten
Portionen : 4
Kalorien : 229kcal

Zutaten
 

  • 3 mittelgrosse Zucchini
  • ½ TL italienische Kräuter
  • Salz & Pfeffer
  • 80 g Mozzarella gerieben, oder vegane Käsealternative

Füllung

  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g veganes Hack
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400 g passierte Tomaten
  • 1 Bund frisches Basilikum gehackt
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer

Zubereitung
 

  • Zucchini der Länge nach halbieren und das Fruchtfleisch mit einem kleinen Löffel auskratzen. Fruchtfleisch grob schneiden.
  • Eine Bratpfanne mit 1 EL Olivenöl erhitzen. Veganes Hack beigen und für 5 Minuten scharf anbraten. → Das vegane Hack bekommt einen besseren Geschmack, wenn du es separat in einer Bratpfanne scharf an brätst, anstatt es mit dem Gemüse zusammen anzubraten.
  • Einen grossen Topf mit 1 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, und geschnittenes Fruchtfleisch der Zucchini zugeben und für 5 Minuten andünsten. Tomatenmark unterrühren. Angebratenes Hackfleisch, passierte Tomaten, Basilikum, Salz und Pfeffer zugeben. Wer mag, gibt gerne noch eine Prise Chiliflocken und Paprika dazu! Zugedeckt für 10 Minuten köcheln lassen.
  • Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • Zucchini-Schiffchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech oder in eine grosse Auflaufform legen. Mit getrockneten italienischen Kräutern und einer Prise Salz & Pfeffer würzen.
  • Füllung in den Zucchini-Schiffchen verteilen, dann mit Mozzarella belegen.
  • Für 20-25 Minuten im Ofen backen, bis der Käse goldbraun ist.
  • Schmeckt lecker zu Reis, Pasta, Quinoa, oder einem Salat.

Notizen

  • Aufbewahren: Reste kannst du in einer Tupperware im Kühlschrank für 3 Tage aufbewahren. Vor dem Servieren im Backofen bei 180°C für circa 15 Minuten erwärmen.
  • Vorbereiten: Zucchini-Schiffchen fertig zubereitet in der Auflaufform (vor dem Backen) mit einer Frischhaltefolie bedecken und für maximal einen Tag im Kühlschrank aufbewahren. Direkt im vorgeheizten Backofen backen.
  • Vegan: Verwende eine pflanzliche Käsealternative, um das Rezept vegan zu machen.

Nährwerte

Energie: 229kcal | Kohlenhydrate: 17g | Protein: 18g | Fett: 11g | davon gesättigte Fettsäuren: 5g | davon mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Trans Fat: 0.3g | Cholesterin: 48mg | Natrium: 224mg | Kalium: 1047mg | davon Ballaststoffe: 4g | davon Zucker: 10g | Vitamin A: 955IU | Vitamin C: 39mg | Kalzium: 158mg | Eisen: 4mg

Comments

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.