*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Knuspriger Spargel Flammkuchen mit grünem Spargel, Tomaten und Frühlingszwiebeln!

eine hand greift nach spargel flammkuchen
Table of Contents

Dieser frühlingshafte Flammkuchen mit grünem Spargel ist ein beliebtes Rezept während der Spargelzeit. Dafür werden grüne Spargel ohne Vorkochen dünn geschnitten und direkt auf dem Flammkuchen gebacken. Knackig, frisch, und lecker ist das Resultat!

grüner spargel flammkuchen auf einem backpapier

Allen in allem ein tolles Spargel-Rezept, welches schnell zubereitet ist und der ganzen Familie schmeckt. Am besten servierst du dazu noch einen grünen Salat.

Flammkuchen mit grünem Spargel wird aber auch gerne als Apero, Fingerfood, oder als Party-Snack gesehen. Mann kann ihn in kleine Häppchen schneiden und direkt von Hand essen.

Dieser Spargel Flammkuchen kommt mit einer extra Schicht Käse daher! Optional, gibt ihm aber noch etwas mehr Geschmack!

🛒 Zutaten

Die Mengenangaben findest du im Rezept.

Spargel Flammkuchen Zutaten
  • Flammkuchenteig Ich bereite den Teig sehr gerne nach diesem Rezept für selbstgemachten Flammkuchenteig zu. So kannst du dir sicher sein, dass er dünn und knusprig wird. Dafür brauchst du nur 4 Zutaten: Mehl, Olivenöl, Wasser, und Salz. Wenn es schnell gehen muss, verwende einen gekauften Teig.
  • Grüner Spargel Am besten kleine und feine Spargelstangen verwenden, diese sind schneller durch. Gibt es oft auch in kleineren Mengen zu kaufen.
  • Crème Fraîche Wird mit etwas Hafermilch (oder Milch nach Wahl) verdünnt, und mit gehackter Petersilie, Salz, und Pfeffer verfeinert. Gerne kannst du auch Schmand (DE) oder saurer Halbrahm (CH) verwenden.
  • Tomate Macht den Flammkuchen etwas saftiger.
  • Frühlingszwiebel Etwas milder als Zwiebel und passt sehr gut zu grünem Spargel. Du kannst auch eine rote Zwiebel oder Schalotten verwenden!
  • Parmesan Für den extra käsigen Geschmack. Kann auch durch einen anderen Hartkäse ersetzt oder weggelassen werden.

Veganer Spargel-Flammkuchen: Vegane Crème Fraîche von Dr. Oetker (DE), New Roots (CH) oder Beleaf (CH) verwenden. Parmesan weglassen oder mit einem veganen Streukäse (der schmilzt!) ersetzen.

👩‍🍳 Visuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung

Damit das Rezept beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Dieser ist besonders Backanfängern zu empfehlen.

selbstgemachter flammkuchenteig auf einem holzbrett
  • Den Ofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech oder Pizzastein (falls vorhanden) im Backofen mit vorwärmen. → Dies sorgt später dafür, dass der Teig viel knuspriger wird.
  • Flammkuchenteig auf einer bemehlten Fläche zu einem dünnen Fladen ausrollen (so gross wie das Backblech ist) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. → Falls du kein zweites Backblech hast, verwende ein grosses Schneidebrett.
  • Crème fraîche, pflanzliche Milch, und gehackte Petersilie in einer kleinen Schüssel vermischen. Mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Flammkuchenteig verteilen.
Spargel Flammkuchen Rezept Schritt 1-2
  • Grünen Spargel waschen, die holzigen Enden abbrechen (ca. das untere Drittel), und Spargel diagonal in sehr dünne Scheiben schneiden.
  • Frühlingszwiebeln, Spargelscheiben, und gewürfelte Tomate auf dem Flammkuchenteig verteilen. Mit geriebenem Parmesan bestreuen.
Spargel Flammkuchen Rezept Schritt-3
  • Den Flammkuchen vorsichtig auf das vorgewärmte Blech oder Pizzastein legen und für 13-15 Minuten knusprig backen.
  • Mit einem Pizzaschneider in Stücke schneiden und sofort warm servieren!
geschnittener flammkuchen mit grünem spargel

💡 Tipps zum Backen

Traditionell wird Flammkuchen im Holzkohleofen bei hohen Temperaturen von bis zu 400°C gebacken, so wird er innert Minuten knusprig. Natürlich ist dies zu Hause nicht möglich. Damit du aber ein ähnliches Ergebnis erzielt, gibt es einen Trick:

  • Wärme den Backofen auf der Maximaltemperatur vor, bei mir sind dies 230°C. Unbedingt Ober-/Unterhitze verwenden, damit er nicht unnötig austrocknet.
  • Leg zugleich ein Pizzastein oder ein Backblech mit in den Backofen zum Vorwärmen (bei mir tuts das Backblech).

Das Backblech oder Pizzastein wird so auf eine sehr hohe Temperatur vorgewärmt. Wenn du nun den Flammkuchen zum Backen darauflegst, wird der Boden durch die hohe Hitze sehr kross. 😉

Weitere Rezepte mit grünem Spargel

Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von Dir weiter unten freuen!

Folge mir doch auch auf InstagramPinterest, und Facebook oder abonniere meinen kostenlosen Newsletter! So verpasst du keine Rezepte mehr. Ich freue mich auf dich & herzlichen Dank für deine Unterstützung! 💕

📖 Recipe

eine hand greift nach spargel flammkuchen

Spargel Flammkuchen mit grünem Spargel

Knuspriger Spargel-Flammkuchen mit grünem Spargel, Tomaten und Frühlingszwiebeln!
Autor : Aline Cueni
4.50 von 2 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :10 Minuten
kochen :15 Minuten
total :25 Minuten
Portionen : 2
Kalorien : 589kcal

Zutaten
 

  • 1 Portion Flammkuchenteig
  • 200 g Crème Fraîche
  • 1 EL pflanzliche Milch oder Milch, Wasser
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • eine Prise Salz & Pfeffer
  • 2 Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten
  • 100 g grüner Spargel
  • 1 Tomate in kleine Würfel geschnitten
  • 40 g Parmesan gerieben

Zubereitung
 

  • Den Flammkuchenteig nach diesem Rezept selber zubereiten (+30 Minuten) oder einen gekauften Teig verwenden.
  • Den Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech oder Pizzastein (falls vorhanden) im Backofen mit vorwärmen. → Dies sorgt später dafür, dass der Teig viel knuspriger wird.
  • Flammkuchenteig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen (so gross wie das Backblech ist) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. → Falls du kein zweites Backblech hast, verwende ein grosses Schneidebrett.
  • Crème fraîche, pflanzliche Milch, und gehackte Petersilie in einer kleinen Schüssel vermischen. Mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Flammkuchenteig verteilen.
  • Grüner Spargel waschen, hölzerne Spargelenden abbrechen, und Spargel diagonal in sehr dünne Scheiben schneiden.
  • Frühlingszwiebeln, Spargelscheiben, und gewürfelte Tomate auf dem Flammkuchenteig verteilen. Mit geriebenem Parmesan bestreuen.
  • Den Flammkuchen vorsichtig auf das vorgewärmte Backblech oder Pizzastein legen und für 13-15 Minuten knusprig backen.

Notizen

Veganer Spargel-Flammkuchen: Vegane Crème Fraîche von Dr. Oetker (DE), New Roots (CH) oder Beleaf (CH) verwenden. Parmesan weglassen oder mit einem veganen Streukäse (der schmilzt!) ersetzen.

Nährwerte

Energie: 589kcal | Kohlenhydrate: 72g | Protein: 22g | Fett: 25g | davon gesättigte Fettsäuren: 4g | davon mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Cholesterin: 67mg | Natrium: 1644mg | Kalium: 302mg | davon Ballaststoffe: 4g | davon Zucker: 14g | Vitamin A: 1660IU | Vitamin C: 14mg | Kalzium: 425mg | Eisen: 5mg

Comments

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.