*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Super leckere, saftige, und gesunde Brownies! Dieses einfache Paleo Brownie Rezept ist glutenfrei und wird ohne Milchprodukte und raffinierten Zucker gebacken.

gesunde brownies neben einer glasflasche hafermilch

Brownie Fans aufgepasst! 🙋‍♀️ Dies ist das ultimative Rezept für gesündere Brownies! Ein Traum, denn sie sind trotz gesunder Zutaten super lecker, saftig, schokoladig, nussig, und weisen ein feuchtes Innenleben auf!

Perfekt, wenn du auf eine gesunde Ernährung achtest und trotzdem hin und wieder mal Lust auf etwas Süsses hast.

glutenfreie brownies auf einem backpapier

Paleo & Glutenfrei

Brownies glutenfrei zu machen ist einfacher als gedacht. Anstatt Mehl kannst du gemahlene Mandeln oder Mandelmehl verwenden. Im Notfall würde es sogar auch mit gemahlenen Haselnüssen gehen.

Sie schmecken etwas ähnlich wie Schokoladenkuchen ohne Mehl, sind jedoch um einiges saftiger und feuchter, genauso wie perfekte Brownies halt sein sollten! 😉

nahaufnahme von paleo brownies

Da Mandelmehl sehr teuer und oft nur in Drogerien erhältlich ist, rate ich dir, Mandelmehl nach diesem Rezept selber zu machen! Oder du kannst auch geschälte gemahlene Mandeln verwenden. Diese weisen zwar nicht so eine feine Konsistenz auf wie Mehl, schmecken aber gerade in Brownies unglaublich lecker und nussig.

Zudem ist dieses Rezept für eine Paleo Diät geeignet. Dies heisst, es wird ohne raffinierten Zucker, Weizen, Butter, und Milchprodukte zubereitet. Kokosöl und Kokosblütenzucker sind dein bester Paleo-Freund.

Falls du etwas nicht zu Hause hast oder einfach nur glutenfreie Brownies backen möchtest, die nicht unbedingt Paleo sein müssen, findest du weiter unten im Blogpost oder in den Notizen der Rezeptkarte die entsprechenden Ersatzprodukte.

Paleo Brownies Rezept – So geht’s

Damit die Brownies beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Dieser ist besonders Backanfängern zu empfehlen. Die genauen Mengenangaben und alles Weitere, was du für das Rezept wissen musst, findest du in der Rezeptkarte weiter unten.

  • Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Backform (circa 15x23cm) mit Backpapier auslegen.
  • Schokolade und Margarine in einer Schüssel über einem Wasserbad (oder in der Mikrowelle) schmelzen. Eier, Kokosblütenzucker, Vanille Extrakt (optional) und Salz darunterrühren.
Gesunde Brownies Rezept Schritt-1-3
  • Mandelmehl oder gemahlene Mandeln und Nüsse unterheben – nicht zu lange mischen. → Optional: Die Nüsse schmecken umso besser, wenn du sie für ein paar Minuten in der Pfanne leicht röstest.
Gesunde Brownies Rezept Schritt-4-5
  • In die vorbereitete Form giessen und für 20-25 Minuten backen.
Gesunde Brownies Rezept Schritt-6
  • Aus dem Ofen nehmen und in der Form vollständig auskühlen lassen.
Gesunde Brownies Rezept Schritt-7
  • In 12 Brownies schneiden und bei Bedarf mit etwas geschmolzener Schokoladen und grobem Meersalz dekorieren!

Häufige Fragen & Tipps

Wie lange bleiben gesunde Brownies frisch? Für gute 2 Tage. Lagere sie in einer Tupperware bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank.

Kann ich glutenfreie Brownies einfrieren? Ja klar! Friere sie bereits geschnitten in einem Gefrierbeutel für maximal 3 Monate ein. Einzeln bei Raumtemperatur auftauen oder kurz bei 180°C aufbacken.

Kokosblütenzucker-Ersatz: Verwende 65g brauner Zucker und 65g weisser Zucker anstatt Kokosblütenzucker. → Achtung, die Brownies sind dann nicht mehr Paleo!

Kokosöl-Ersatz: Verwende 60g Margarine oder Butter anstatt Kokosöl. → Achtung, die Brownies sind dann nicht mehr Paleo!

Zucker: Diese gesunde Brownies werden mit weniger Zucker als gewöhnliche Brownies zubereitet und schmecken daher auch etwas weniger süss. Falls du deine Brownies sehr süss magst, kannst du 105-140g Kokosblütenzucker verwenden.

Welche Nüsse soll ich verwenden? Schmeckt lecker mit einer Nussmischung oder Haselnüssen, Walnüssen, Cashewnüssen, Pekannüssen. Am besten schmecken die Nüsse, wenn du sie vorher in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze circa 5 Minuten anröstet. Durch den Röstprozess werden die ätherischen Öle freigesetzt = Geschmack Pur!

Magst du deine Brownies lieber mit einer etwas knusprigen Oberfläche? Dann schlage die Eier, Zucker, Vanille, und Salz in der Küchenmaschine schaumig und gib erst dann die geschmolzene Schokolade dazu.

geschnittene glutenfreie brownies mit geschmolzener schokolade beträufelt

Weitere Rezepte, die du lieben wirst:

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Dann würde ich mich über eine 5-Sterne Bewertung und Kommentar von Dir sehr freuen. Somit weiss ich, welche Rezepte Du besonders magst und kann mehr davon kreieren.

Folge mir doch auch auf Facebook, Instagram, und Pinterest um mehr leckeres Essen zu sehen! Ich würde mich sehr freuen, Dich in meiner Community begrüssen zu dürfen!

📖 Recipe

gesunde brownies neben einer glasflasche hafermilch

Gesunde Brownies (Paleo, Glutenfrei)

Super leckere, saftige, und gesunde Brownies! Dieses einfache Paleo Brownie Rezept ist glutenfrei und wird ohne Milchprodukte und raffinierten Zucker gebacken.
Autor : Aline Cueni
4.75 von 20 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :10 Minuten
kochen :20 Minuten
total :30 Minuten
Portionen : 12 Brownies
Kalorien : 196kcal

Zutaten
 

Zubereitung
 

  • Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Backform (circa 15x23cm) mit Backpapier auslegen.
  • Schokolade und Kokosöl in einer Schüssel über einem Wasserbad (oder in der Mikrowelle) schmelzen. Eier, Kokosblütenzucker, Vanille Extrakt (optional) und Salz darunterrühren.
  • Mandelmehl und Nüsse unterheben – nicht zu lange mischen. → Optional: Die Nüsse schmecken umso besser, wenn du sie für ein paar Minuten in der Pfanne leicht röstest.
  • In die vorbereitete Form giessen und für 20-25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form vollständig auskühlen lassen.
  • In 12 Brownies schneiden und bei Bedarf mit etwas geschmolzener Schokoladen und grobem Meersalz dekorieren!

Notizen

Mandelmehl kannst du nach diesem Rezept selber machen oder zu geschälten gemahlenen Mandeln greifen. 
Zucker: Diese gesunde Brownies werden nur mit wenig Zucker zubereitet. Falls du deine Brownies sehr süss magst, kannst du 105-140g Kokosblütenzucker verwenden.
Kokosblütenzucker-Ersatz: Verwende 65g brauner Zucker und 65g weisser Zucker anstatt Kokosblütenzucker. → Achtung, die Brownies sind dann nicht mehr Paleo!
Kokosöl-Ersatz: Verwende 60g Margarine oder Butter anstatt Kokosöl. → Achtung, die Brownies sind dann nicht mehr Paleo!
Magst Brownies mit einer knusprigen Oberfläche? Schlage die Eier, Zucker, Vanille, und Salz in der Küchenmaschine schaumig, gib erst dann die geschmolzene Schokolade dazu.
Haltbarkeit: Die Brownies kannst du für 2 Tage in einer Tupperware bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank aufbewahren.
Einfrieren: Brownies geschnitten in einem Gefrierbeutel für maximal 3 Monate einfrieren. Einzeln bei Raumtemperatur auftauen oder kurz bei 180°C aufbacken.

Nährwerte

Energie: 196kcal | Kohlenhydrate: 14g | Protein: 4g | Fett: 15g | davon gesättigte Fettsäuren: 7g | Cholesterin: 28mg | Natrium: 74mg | Kalium: 98mg | davon Ballaststoffe: 2g | davon Zucker: 9g | Vitamin A: 45IU | Kalzium: 27mg | Eisen: 1mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




4.75 from 20 votes (19 ratings without comment)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Hallo Aline,
    deine Rezepte sind super.
    Eine Frage zu diesem Rezept. Könnte man auch Lupinenmehl statt Mandelmehl nehmen oder 1/2 Mandelmehl bzw. gemahlene Mandeln und 1/2 Lupinenmehl. Hast du damit Erfahrung? Ich werde es mal testen, aber evtl. hat du ja Erfahrung damit oder einen Tipp.
    Vielen Dank für die tollen Rezepte.

    1. Liebe Tanja, mit Lupinenmehl habe ich leider gar keine Erfahrung. Zum Testen würde ich vielleicht mal 50/50 probieren! Viel Spass beim Ausprobieren und lass mich gerne wissen, ob es geklappt hat! 🙏👩‍🍳
      Liebe Grüsse
      Aline 😍👱🏻‍♀️