*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Lerne, wie du veganer Mozzarella Käse selber zu Hause zubereiten kannst! Eine tolle, cremige, und milchfreie Variante zu italienischem Mozzarella Käse!

veganer mozzarella käse auf einem teller
Table of Contents

Wer auf Kuhmilch verzichten möchte, den Geschmack von Mozzarella aber vermisst, ist hier genau richtig. Denn ich zeige dir, wie du eine tolle vegane Mozzarella Alternative aus Cashewkernen und Sojajoghurt zauberst.

Dieser vegane Mozzarella Käse ist fast so cremig wie Büffelmozzarella und kann für einen leckeren Caprese Salat, auf Pizza, oder Lasagne verwendet werden.

veganer tomate mozzarella salat auf einem blauen teller

Gebacken schmilzt er sehr schön, weist jedoch einen nussigen Geschmack auf. Zugegeben, geschmacklich ist er nicht 1:1 wie Mozzarella aus Kuhmilch, was meiner Meinung aber auch nicht weiter tragisch ist, denn es handelt sich ja wie gesagt um eine Alternative.

Zudem ist selbstgemachter veganer Mozzarella um Welten besser, als die Angebote im Supermarkt, die oftmals mit Kokosöl zubereitet werden und weder lecker sind noch richtig schmelzen.

Ein weiteres Plus: Veganen Mozzarella selber machen geht ganz einfach und schnell!

Zutaten

Die Mengenangaben findest du im Rezept.

Veganer Mozzarella Zutaten
  • Cashewkerne → Die Hauptzutat!
  • Sojajoghurt → Sollte ungezuckert sein! Es klappt auch mit Haferjoghurt. Das Joghurt macht den Mozzarella sehr cremig.
  • Agar-Agar Pulver → Ein pflanzliches Geliermittel. Gibt’s in jedem grossen Supermarkt oder Drogeriemarkt.
  • Flohsamenschalen → Sind gesund, quellen auf, und binden die Zutaten.
  • Hefeflocken → Für einen käsigen Geschmack!
  • Zitronensaft, Olivenöl, Salz → Sorgen für ein tolles Aroma.

Visuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung

Damit das vegane Mozzarella Rezept beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Dieser ist besonders Kochanfängern zu empfehlen.

  • Cashewnüsse in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergiessen, und für 15 einweichen lassen. Über einem Sieb abtropfen.
  • Cashewnüsse mit den restlichen Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und cremig pürieren.
Veganer Mozzarella Rezept Schritt 1-2
  • In einen Topf geben, aufkochen lassen, und unter ständigem Rühren für 2-3 Minuten kochen.
  • Noch heiss in kleine Schüsseln verteilen, mit Frischhaltefolie bedecken, und für mindestens 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
Veganer Mozzarella Rezept Schritt 3-7
  • Wie gewöhnlichen Mozzarella verwenden. Schmeckt lecker für Caprese Salat, schmilzt aber auch wunderbar auf einer veganen Pizza!
selbstgemachte vegane mozzarella kugeln auf einem teller

Mini Mozzarella Kugeln

Wenn du Mini Mozzarella Kugeln bevorzugst, kannst du die heisse Käsemischung mit einem Eisportionieren oder einem Kugelausstecher in kleine Kugeln formen. Gib sie dann sofort in eine vorbereitete Schüssel mit Eiswasser und lass sie für circa 30 Minuten fest werden. Danach wie gewohnt geniessen!

Veganer Tomaten Mozzarella Salat

Eine gekühlte Kugel Mozzarella mit einem scharfen Messer dünn aufschneiden. 1-2 Ochsenherztomaten (oder Tomaten nach Wahl) in dünne Scheiben schneiden.

Auf einem Teller anrichten und mit Olivenöl und Aceto Balsamico beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit frischem Basilikum dekorieren!

caprese salat mit veganem mozzarella

Aufbewahren

Den Mozzarella in einer Tupperware im Kühlschrank aufbewahren. So bleibt er für 5 Tage frisch.

Oder in einem Gefrierbeutel für maximal 3 Monate tiefkühlen. Gefrorener Mozzarella ist super praktisch, da du ihn für Pizza oder Lasagne sehr einfach gefroren darüber raspeln kannst.

Weitere vegane Käse-Rezepte, die du lieben wirst

Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von Dir weiter unten freuen!

Folge mir doch auch auf InstagramPinterest, und Facebook oder abonniere meinen kostenlosen Newsletter! So verpasst du keine Rezepte mehr. Ich freue mich auf dich & herzlichen Dank für deine Unterstützung! 💕

📖 Recipe

veganer mozzarella käse auf einem teller

Veganer Mozzarella

Lerne, wie du veganer Mozzarella Käse selber zu Hause zubereiten kannst! Eine tolle, cremige, und milchfreie Variante zu italienischem Mozzarella Käse!
Autor : Aline Cueni
4.67 von 33 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :15 Minuten
kochen :5 Minuten
total :20 Minuten
Portionen : 3 Mozzarella Kugeln
Kalorien : 249kcal

Zutaten
 

Zubereitung
 

  • Cashewnüsse in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergiessen, und für 15 einweichen lassen. Über einem Sieb abtropfen.
  • Cashewnüsse mit den restlichen Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und cremig pürieren.
  • In einen Topf geben, aufkochen lassen, und unter ständigem Rühren für 2-3 Minuten kochen.
  • Noch heiss in kleine Schüsseln verteilen, mit Frischhaltefolie bedecken, und für mindestens 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Wie gewöhnlichen Mozzarella verwenden. Schmeckt lecker für Caprese Salat, schmilzt aber auch wunderbar auf einer veganen Pizza!

Notizen

Der Mozzarella ist sehr cremig, erinnert etwas an Büffelmozzarella. Wenn du lieber einen etwas festeren Mozzarella wünschst, die Wassermenge auf 60ml reduzieren.
Aufbewahren: Den Mozzarella kannst du für maximal 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
Einfrieren: Friere den Mozzarella für bis zu 3 Monate in einem Gefrierbeutel ein. So kannst du ihn für Pizza oder Lasagne sehr einfach gefroren darüber raspeln.

Nährwerte

Energie: 249kcal | Kohlenhydrate: 18g | Protein: 9g | Fett: 17g | davon gesättigte Fettsäuren: 3g | davon mehrfach ungesättigtes Fett: 3g | davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 9g | Natrium: 81mg | Kalium: 236mg | davon Ballaststoffe: 2g | davon Zucker: 6g | Vitamin A: 1IU | Vitamin C: 11mg | Kalzium: 120mg | Eisen: 2mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Kommentare

  1. 4 Sterne
    Hallo,
    ich hab den Käse Gestern gemacht und heute morgen probiert.
    Insgesamt bin ich zufrieden für den ersten Versuch. Ich habe nicht das Problem, dass es nach Käsekuchen schmeckt, aber der Geschmack hängt natürlich massiv vom Joghurt ab den man verwendet.
    Alleine probiert finde ich es leicht zitronig, aber mein größeres Problem ist die Konsistenz, die ist definitiv eher wie Frischkäse und nicht fest genug um wirklich geschnitten zu werden.

    Da Esslöffel ja keine präzise Messeinheit sind, solange man keine genormten Messlöffel verwendet (was ich sehr empfehlen würde), kann natürlich die Menge an AgarAgar und Zitronensaft für die fehlende Festigkeit sorgen… oder, da ich es mit dem Thermomix gemacht habe, habe ich vielleicht auch nicht lang genug gekocht.

    Das werde ich auf jeden Fall noch mal ausprobieren.

    1. Liebe Sarah, danke für dein Feedback! Der Mozzarella ist eher wie Büffelmozzarella oder Burrata, wenn du ihn etwas fester haben möchtest, kannst du wie im Rezept beschrieben die Wassermenge etwas reduzieren. 😉 All meine Rezepte werden mit genormten Messlöffeln erstellt. Probiere den Mozzarella das nächste Mal doch wie im Rezept beschrieben in einer Pfanne anstatt im Thermomix aus! Gutes Gelingen! 🙏

  2. 3 Sterne
    Leider hat er für meinen Geschmack zu sehr nach Frischkäse geschmeckt, fast schon wie leicht gesüßter Käsekuchen. Der Joghurt, den ich verwendet hatte war, wie im Rezept, ungesüßt. Habe auch alles so gemacht wie es das Rezept verlangt hat, aber irgendwie war es nicht meins.

    1. Schade, hat es dir nicht geschmeckt. Ich hoffe, du findest ein anderes Rezept für veganen Mozzarella, welches dir besser zusagt! 😉