*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Dieser Rucolasalat mit Orangen, Grapefruit, Avocado, und gerösteten Walnüssen ist der perfekte Wintersalat! 

Wintersalat mit Orangen, Grapefruit, Rucola und Avocado

Frisch, gesund, fruchtig, saftig, und unglaublich lecker – so schmeckt dieser winterliche Rucola-Salat mit Zitrusfrüchten. 

Rucola ist ein sehr würziger Salat und kann sehr gut mit Zitrusfrüchten kombiniert werden. Am liebsten verwende ich eine Mischung aus fein geschnittenen Orangen, Blutorangen, und Grapefruit.

rucola salat mit orangen, avocado, und grapefruit

Gerade die Kombination der süssen Orangen und bitteren Grapefruit gibt diesem Wintersalat enorm viel Frische und sorgt für eine ordentliche Portion Vitamin C. Zudem sind die Bitterstoffe, welche in der Grapefruit enthalten sind, sehr gesund. 

Etwas fein geschnittene Avocado und geröstete Walnüsse machen den Rucolasalat perfekt. Einfach, schnell, praktisch! Und das milde und fruchtige Dressing mit Olivenöl, Orangensaft, und Ahornsirup ist auch im Nu zusammengerührt.

Dieser Salat kann im Winter als Vorspeise oder Beilage serviert werden. Da er durch die farbenfrohen Zitrusfrüchte besonders schön aussieht, eignet er sich auch hervorragend für Gäste.

Rucolasalat mit Orangen, Grapefruit, und Avocado

Wenn du magst, kannst du ihn auch als leichten Hauptgang servieren. Dazu rate ich dir, ihn mit etwas Protein wie zum Beispiel diesem vegane Feta Käse oder eine vegane Chicken-Alternative zu servieren.

Zitrusfrüchte Schneiden

Möchtest du, dass dein Wintersalat mit Orangen auch so schön wie auf den Bildern aussieht? Dann befolge diese einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Bildern, wie man Orangen schön filetiert.

wintersalat mit orangen, rucola, und grapefruit
  • Beide Enden der Orangen gerade Abschneiden.
  • Mit einem Ende nach unten auf das Schneidebrett legen.
  • Nun die Schalen mit einem Messer grosszügig des Orangenfleisches entlang wegschneiden.  → Falls du zu viel Orangenfleisch mit der Schale wegschneidest, keine Sorge. Presse die Schale aus und verwende den übrigen Orangensaft für das Dressing.
Zitrusfrüchte Schneiden-1-4
  • Die geschälte Orange nun der Länge nach auf das Schneidebrett legen und mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Fertig!
Zitrusfrüchte Schneiden-5-7

Weitere Salatrezepte, die du lieben wirst:

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Dann würde ich mich über eine 5-Sterne Bewertung und Kommentar von Dir sehr freuen. Somit weiss ich, welche Rezepte Du besonders magst und kann mehr davon kreieren.

Folge mir doch auch auf Facebook, Instagram, und Pinterest um mehr leckeres Essen zu sehen! Ich würde mich sehr freuen, Dich in meiner Community begrüssen zu dürfen!

📖 Recipe

Wintersalat mit Orangen, Grapefruit, Rucola und Avocado

Wintersalat mit Orangen, Grapefruit, Rucola und Avocado

Dieser Rucolasalat mit Orangen, Grapefruit, Avocado, und gerösteten Walnüssen ist der perfekte Wintersalat! 
Autor : Aline Cueni
5 von 1 Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :10 Minuten
kochen :5 Minuten
total :15 Minuten
Portionen : 4
Kalorien : 265kcal

Zutaten
 

  • 100 g Rucola
  • 1 Avocado
  • 1 Orange
  • 1 Blutorange
  • 1 Grapefruit
  • 30 g Wanüsse

Dressing

Zubereitung
 

  • Walnüsse grob hacken und für ein paar Minuten einer Bratpfanne goldbraun anrösten.
  • Avocado in feine Scheiben schneiden. Orangen und Grapefruit schälen und in Scheiben schneiden. → Presse den restlichen Saft aus den Orangenschalen für das Dressing!
  • Alle Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Rucola, Avocado, Orangen, und Grapefruit auf einer Servierplatte anrichten. Geröstete Walnüsse darauf verteilen und mit dem Dressing beträufeln.

Notizen

Abendessen: Der Salat eignet sich als Abendessen für 2 Personen. Dafür noch mit etwas pflanzlichem Protein servieren (zum Beispiel veganer Veta Käse oder vegane Chicken-Alternative).
Tipp: Den fertigen Salat mit etwas Balsamico Creme beträufeln!

Nährwerte

Energie: 265kcal | Kohlenhydrate: 20g | Protein: 4g | Fett: 21g | davon gesättigte Fettsäuren: 3g | Natrium: 11mg | Kalium: 551mg | davon Ballaststoffe: 6g | davon Zucker: 11g | Vitamin A: 1498IU | Vitamin C: 52mg | Kalzium: 87mg | Eisen: 1mg

Comments

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.