*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Ein herbstlicher Selleriesalat mit Apfel und gerösteten Walnüssen an einem milden und cremigen Dressing. Schnell in der Zubereitung, gesund, und einfach richtig lecker!

selleriesalat in einer schüssel

Dieser roher Selleriesalat ist auch als Waldorfsalat bekannt. Ein amerikanischer Salat aus rohem Knollensellerie und säuerlichen Äpfeln. Meine Version ist super schnell zubereitet und wird mit gerösteten Walnüssen verfeinert.

Dafür verwende ich am liebsten ein cremiges und mildes Dressing aus Sojajoghurt, veganer Mayo, Zitronensaft, etwas Ahornsirup und Currypulver. Damit der Salat schön saftig wird, kommt noch ein Schuss pflanzliche Milch dazu.

selleriesalat mit apfel und walnüssen auf einem glasteller

Selbstverständlich kannst du das Dressing auch mit gewöhnlicher Mayo, Joghurt, und Milch herstellen, wenn dir das lieber ist!

Food Prozessor Verwenden

Damit es schnell geht, lasse ich den geschälten Knollensellerie und die entkernten Äpfel am liebsten durch den Food Prozessor laufen. Ich rate dir, die grobe Gemüsescheibe dafür einzulegen.

Falls du keinen Food Prozessor hast, kannst du auch alles mit einer groben Reibe raffeln. Da dies etwas länger braucht, und der Sellerie sowie Äpfel schnell braun werden, sobald sie geraffelt sind, rate ich dir, die Reibe direkt über dem Dressing zu platzieren.

So wird der Salat nicht so schnell braun! 😉

Serviervorschlag

Diesen saftigen Selleriesalat schmeckt wunderbar als Vorspeise und kann sehr gut im Voraus zubereitet werden. Denn am besten schmeckt er, wenn er für circa 2 Stunden im Kühlschrank ziehen kann.

Da der Selleriesalat roh ist, tut ihm diese Zeit im Dressing sehr gut und wird mit der Zeit auch etwas weicher und kann besser verdaut werden!

In meiner Familie lieben wir auch belegte Sellerie-Brötchen. Dafür den Selleriesalat ohne Nüsse zubereiten und auf getoasteten Brotscheiben oder Toastbrot servieren!

roher selleriesalat mit gerösteten walnüssen in einer schüssel

Selleriesalat Rezept – So geht’s

Damit es beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt.

Die genauen Mengenangaben und alles Weitere, was du für das Rezept wissen musst, findest du in der Rezeptkarte weiter unten.

  • Walnüsse grob hacken und für ein paar Minuten einer Bratpfanne goldbraun anrösten.
  • Alle Zutaten für das Dressing in einer grossen Schüssel verrühren.
selleriesalat rezept schritt 1
  • Sellerie schälen, Äpfel entkernen und beides grob raspeln (mit dem Food Prozessor oder einer groben Reibe). → Wenn du magst, kannst du die Äpfel schälen, musst du aber nicht. Ich mache den Salat immer mit ungeschälten Bio-Äpfeln.
rezept schritt 2
  • Zügig in die Schüssel mit dem Dressing geben!
rezept schritt 3
  • Geröstete Walnüsse dazugeben und gut mischen.
rezept schritt 4
  • Am besten schmeckt der Selleriesalat, wenn du ihn jetzt noch circa 2 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen lässt. → Kann aber auch soforot serviert werden.

Häufige Fragen & Tipps

Wie lange kann ich Reste aufbewahren? Du kannst sie in einem Weck-Glas oder Tupperware im Kühlschrank für gute 2 Tage aufbewahren.

Nüsse: Anstatt Walnüsse kannst du auch Haselnüsse verwenden. Der Selleriesalat schmeckt auch ohne Nüsse lecker!

Zügig Arbeiten: Da der Sellerie sowie Apfel schnell braun werden, solltest du zuerst das Dressing für den Selleriesalat zubereiten und dann zügig arbeiten. 

Magst du Ananas? Mische etwas klein geschnittene Ananas unter den Salat!

Weitere Rezepte, die du lieben wirst:

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Dann würde ich mich über eine 5-Sterne Bewertung und Kommentar von Dir sehr freuen. Somit weiss ich, welche Rezepte Du besonders magst und kann mehr davon kreieren.

Folge mir doch auch auf Facebook, Instagram, und Pinterest um mehr leckeres Essen zu sehen! Ich würde mich sehr freuen, Dich in meiner Community begrüssen zu dürfen!

📖 Recipe

selleriesalat in einer schüssel

Selleriesalat mit Apfel & Walnüssen

Ein herbstlicher Selleriesalat mit Apfel und gerösteten Walnüssen an einem milden und cremigen Dressing. Schnell in der Zubereitung, gesund, und einfach richtig lecker!
Autor : Aline Cueni
4.75 von 4 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :10 Minuten
kochen :5 Minuten
total :15 Minuten
Portionen : 6 -8
Kalorien : 234kcal

Zutaten
 

Salat

  • 500 g Sellerie-Knolle ~ 1 mittelgrosse Knolle
  • 2 saure Äpfel
  • 60 g Walnüsse

Dressing

  • 150 g Soja Joghurt oder Joghurt nach Wahl
  • 55 g vegane Mayo → Vegetarisch: Mayo
  • 60 ml pflanzliche Milch nach Wahl → Vegetarisch: Milch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Ahornsirup
  • ¾ TL Salz
  • ½ TL Currypulver
  • Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung
 

  • Walnüsse grob hacken und für ein paar Minuten einer Bratpfanne goldbraun anrösten.
  • Alle Zutaten für das Dressing in einer grossen Schüssel verrühren.
  • Sellerieknolle schälen, Äpfel entkernen und beides grob raspeln (mit dem Food Prozessor oder einer groben Reibe).
  • Mit den gerösteten Waslnüssen zum Dressing geben und gut mischen.
  • Am besten schmeckt der Selleriesalat, wenn du ihn jetzt noch circa 2 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen lässt. → Kann aber auch soforot serviert werden.

Notizen

Reste können für 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Nährwerte

Energie: 234kcal | Kohlenhydrate: 23g | Protein: 4g | Fett: 15g | davon gesättigte Fettsäuren: 2g | Natrium: 435mg | Kalium: 372mg | davon Ballaststoffe: 4g | davon Zucker: 11g | Vitamin A: 53IU | Vitamin C: 14mg | Kalzium: 91mg | Eisen: 1mg

Comments

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.