*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Eine herzhafte vegetarische Quiche mit Lauch und Käse! Mit selbstgemachtem Quiche-Teig und einer rezenten vegetarischen Füllung!

Vegetarische Lauch-Quiche

Noch warm serviert und frisch aus dem Backofen schmeckt diese Lauchquiche am besten. Der knusprige selbstgemachte Teig harmoniert wunderbar mit der vegetarischen Füllung bestehend aus Lauch und Käse.

Serviere diesen grünen Salat dazu und schon hast du ein gelungenes Abendessen für die ganze Familie auf den Tisch gezaubert. Besonders beliebt ist Quiche aber auch an Partys als Fingerfood oder zum Brunch.

Zudem kannst du sie sehr gut vorbereiten – die bereits fertig gebackene Quiche lässt sich nämlich sehr gut nochmals kurz aufbacken und schmeckt dann wie frisch zubereitet.

ein stück lauchwähe mit käse auf einem blauen teller

Dieses Rezept für vegetarische Quiche ist sehr ähnlich wie Quiche Lorraine, nur wird sie ohne Speck zubereitet. Aber keine Angst vermissen tut wir den Speck hier nicht. Die Kombination von gedünstetem Lauch, rezentem Käse, und der typischen Quiche-Füllung mit Rahm und Ei kommt nämlich mit ordentlich viel Geschmack daher und ist ein toller Leckerbissen für Gemüse-Quiche-Fans!

Selbstgemachter Teig

Meiner Meinung nach schmeckt Lauchwähe immer besser mit selbstgemachtem Teig. Dies braucht zwar etwas mehr Vorbereitungszeit, lohnt sich aber. Der Quiche-Teig kann auch schon  einen Tag im Voraus zubereitet werden = weniger Stress beim Backen!

Wenn es mal super schnell gehen muss oder du etwas Backfaul bist, kannst du die Lauchquiche natürlich auch mit gekauftem Mürbeteig zubereiten. Probiere aber den selbstgemachten unbedingt einmal aus, denn er ist so knusprig und buttrig!

angeschnittene lauchquiche mit käse

Falls du die vegetarische Quiche laktosefrei und ohne Milchprodukte zubereiten möchtest, kannst du anstatt Butter Margarine verwenden und die Sahne mit einer pflanzlichen Sahnealternative (aus Soja oder Hafer) ersetzten. Beim Käse wird es etwas schwieriger, aber es klappt auch mit veganem Reibkäse (sollte schmelzen 😉 – nicht jede pflanzliche Käsealternative ist zum Backen geeignet).

Lauchquiche Rezept – So geht’s

Damit die Quiche beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Dieser ist besonders Backanfängern zu empfehlen. Die genauen Mengenangaben und alles Weitere, was du für das Rezept wissen musst, findest du in der Rezeptkarte weiter unten.

Quiche Teig

  • Weissmehl und Salz in der Küchenmaschine mischen. Kalte Butter/Margarine in Stücken dazugeben und auf Stufe 1 (mit dem Flachrührer) zu einer krümeligen Masse mischen.
  • Verquirltes Ei dazugeben und für circa eine weitere Minute auf Stufe 1 laufen lassen, bis alles zu einem Teig zusammenklebt.
Vegetarische Lauch-Quiche Rezept Schritt-1-4
  • Den Teig von Hand in eine Scheibe formen, in Plastikfolie einpacken, und für 30 Minuten (bis zu zwei Tagen) im Kühlschrank kühlen. Kalter Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mithilfe einer Teigrolle rund ausrollen und in eine ∅ 22-24 cm runde Quicheform transferieren. Von Hand leicht andrücken und schön formen.
Vegetarische Lauch-Quiche Rezept Schritt-5-8

Quiche Füllung

  • Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • Eine Bratpfanne mit Olivenöl erhitzen und den in feinen Scheiben geschnittener Lauch für 5 Minuten darin andünsten.
Vegetarische Lauch-Quiche Rezept Schritt-9-10
  • Eier, Sahne, Salz, Pfeffer, und Muskatnuss in einer Schüssel vermischen.
  • Lauch und Käse gleichmässig auf dem Quiche Teig verteilen und das Ei-Sahne-Gemisch darüber verteilen.
Vegetarische Lauch-Quiche Rezept Schritt-11-14
  • Für 30 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen.
Vegetarische Lauch-Quiche Rezept Schritt-15

Häufige Fragen & Tipps

Wie lange kann ich Reste aufbewahren? Für gute 3-4 Tage im Kühlschrank. Bewahre die Quiche direkt in der Backform (z. B. mit Plastik-/Aluminiumfolie abgedeckt) oder in einer Tupperware auf.

Wie wärme ich Quiche wieder auf? Für 15-20 Minuten im auf 200 °C (Umluft) vorgeheizten Ofen.

Glutenfrei Quiche: Verwende eine glutenfreie Mehlmischung!

Quiche ohne Milchprodukte? Verwende Margarine, Sojasahne, und eine pflanzliche Käsealternative.

Ei Ersatz: Das Ei im Teig kannst du auch durch 3-5 EL kaltes Wasser ersetzten – allerdings wird der Teig dann nicht ganz so knusprig! Das Ei für die Quiche-Füllung lässt sich leider nicht ersetzen, da dieses die Füllung zum Stocken bringt.

angeschnittene quiche lorraine vegetarisch mit lauch und käse

Weitere Rezepte, die du lieben wirst:

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Dann würde ich mich über eine 5-Sterne Bewertung und Kommentar von Dir sehr freuen. Somit weiss ich, welche Rezepte Du besonders magst und kann mehr davon kreieren.

Folge mir doch auch auf Facebook, Instagram, und Pinterest um mehr leckeres Essen zu sehen! Ich würde mich sehr freuen, Dich in meiner Community begrüssen zu dürfen!

📖 Recipe

angeschnittene lauchquiche mit käse

Vegetarische Lauch-Quiche

Eine herzhafte vegetarische Quiche mit Lauch und Käse! Mit selbstgemachtem Quiche-Teig und einer rezenten vegetarischen Füllung!
Autor : Aline Cueni
4.76 von 37 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :20 Minuten
kochen :30 Minuten
Kühlzeit :30 Minuten
total :1 Stunde 20 Minuten
Portionen : 8
Kalorien : 380kcal

Zutaten
 

Quiche Teig

  • 190 g Weissmehl oder Dinkelmehl
  • ½ TL Salz
  • 110 g kalte Butter oder Margarine
  • 1 Ei verquirlt

Quiche Füllung

  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g Lauch in Ringe geschnitten
  • 120 g grob geriebener Käse z.B. Gruyère, Appenzeller, oder Cheddar
  • 2 Eier
  • 180 ml Sahne oder pflanzliche Sahne
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • TL Muskatnuss

Zubereitung
 

Quiche Teig

  • Weissmehl und Salz in der Küchenmaschine mischen. Kalte Butter/Margarine in Stücken dazugeben und auf Stufe 1 (mit dem Flachrührer) zu einer krümeligen Masse mischen.
  • Verquirltes Ei dazugeben und für circa eine weitere Minute auf Stufe 1 laufen lassen, bis alles zu einem Teig zusammenklebt.
  • Den Teig von Hand in eine Scheibe formen, in Plastikfolie einpacken, und für 30 Minuten (bis zu zwei Tagen) im Kühlschrank kühlen. Kalter Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mithilfe einer Teigrolle rund ausrollen und in eine 22-24 cm runde Quicheform transferieren. Von Hand leicht andrücken und schön formen.

Quiche Füllung

  • Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • Eine Bratpfanne mit Olivenöl erhitzen und den Lauch für 5 Minuten darin andünsten.
  • Eier, Sahne, Salz, Pfeffer, und Muskatnuss in einer Schüssel vermischen.
  • Lauch und Käse gleichmässig auf dem Quiche Teig verteilen und das Ei-Sahne-Gemisch darüber verteilen.
  • Für 30 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen.

Notizen

  • Haltbarkeit: Bewahre die Quiche direkt in der Backform (z. B. mit Plastik-/Aluminiumfolie abgedeckt) oder in einer Tupperware im Kühlschrank auf. So bleibt sie für gut 3-4 Tage frisch.
  • Aufwärmen: 15-20 Minuten im auf 200 °C (Umluft) vorgeheizten Ofen.
  • Optional: Verwende pflanzliche Sahne, pflanzlicher Käse und Margarine für das Rezept.
  • Glutenfrei: Verwende eine glutenfreie Mehlmischung!
  • Ei Ersatz: Das Ei im Teig kannst du auch durch 3-5 EL kaltes Wasser ersetzten – allerdings wird der Teig dann nicht ganz so knusprig! Das Ei für die Quiche-Füllung lässt sich leider nicht ersetzen, da dieses die Füllung zum Stocken bringt.

Nährwerte

Energie: 380kcal | Kohlenhydrate: 22g | Protein: 12g | Fett: 27g | davon gesättigte Fettsäuren: 16g | Trans Fat: 1g | Cholesterin: 137mg | Natrium: 553mg | Kalium: 135mg | davon Ballaststoffe: 1g | davon Zucker: 1g | Vitamin A: 1248IU | Vitamin C: 3mg | Kalzium: 246mg | Eisen: 2mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

12 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Tolles und einfaches Rezept. Anstatt Sahne habe ich Milch genommen und fast doppelt soviel Lauch (der Garten gibt grad sehr viel her). Hat super geschmeckt. Vielen Dank

    1. Liebe Sandra, danke für dein Feedback! Oh super, werde es auch mal mit Milch versuchen, kann mir gut vorstellen, dass die Quiche dadurch etwas leichter wird. 😉

    1. Danke für dein Feedback, Thomas!💕 Ein klassischer Quiche-Teig ist halt schon etwas Butterlastig 😇 Viel Erfolg und lass mich wissen, wie deine abgewandelte Version schmeckt! 😉
      Liebe Grüsse, Aline

  2. 5 Sterne
    Super leckeres Rezept. Einfach zuzubereiten.
    Ich habe die Backform vorher noch eingefettet, damit der Teig nicht kleben bleibt.
    Ich hatte nach dem Ausrollen noch etwas Teig übrig. Diesen habe in in Streifen geschnitten und anschließend über die Quiche gelegt.
    Rezept wird in meinRezeptbuch aufgenommen. 😁👍

    1. Liebe Alexandra, das freut mich sehr zu hören! Danke dir von Herzen für dein liebes Feedback! 💕
      PS: Gute Idee mit den Streifen. 😉
      Liebe Grüsse
      Aline 👱🏻‍♀️😘