*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Unglaublich leckerer Nudelsalat mit Pesto Rosso, Cherrytomaten, Rucola und gerösteten Pinienkerne!

nudelsalat mit pesto, cherrytomaten, und rucola
Table of Contents

Dieser Nudelsalat mit rotem Pesto wird etwas anders zubereitet als klassischer italienischer Nudelsalat, und sorgt genau darum für etwas Abwechslung!

Anstatt einem Dressing wird er mit Pesto angemacht, genaugenommen mit rotem Pesto aus sonnengetrockneten Tomaten. Dies macht ihn unglaublich aromatisch! Wenn du ein Fan von Nudeln mit Pesto bist, solltest du dir diese kalte Version davon nicht entgehen lassen. Aufgepimpt wird das ganze mit Cherrytomaten, Rucola, etwas frischem Basilikum und gerösteten Pinienkernen.

pesto nudelsalat mit salatbesteck

So kommt dieser sommerliche Nudelsalat an jeder Grillparty gut an! Macht sich aber auch für einen schnellen Lunch mit der Familie gut. Er ist vegan und schnell zubereitet. Vegetarier können gerne etwas gehobelten Parmesan oder Mozzarella unterheben.

Das rote Pesto sollte frisch zubereitet werden, denn selbstgemacht schmeckt Pesto IMMER am besten. Wenn es doch mal superschnell gehen muss, gelingt es auch mit einem fertigen Glas Pesto aus dem Supermarkt, allerdings büsst du so etwas an Geschmack ein.

Wer mehr auf grünes Pesto mit Basilikum steht, kann für den Nudelsalat gerne dieses grüne Pesto Rezept verwenden.

Zutaten

Die Mengenangaben findest du im Rezept.

Pesto Nudelsalat Zutaten
  • Nudeln → nach Wahl! Ich verwende gerne Rigatoni, Fusilli, Penne, oder Farfalle.
  • Cherrytomaten → Gibt etwas Frische und macht den Nudelsalat saftig. Kann auch durch Rispentomaten oder San Marzano Tomaten ersetzt werden – diese einfach in kleine Stücke schneiden.
  • Rucola & Basilikum → Extra Geschmack! Wenn du den Nudelsalat im Voraus zubereiten möchtest, solltest du den Rucola erst kurz vor dem Servieren unter den Salat mischen, damit er nicht zu matschig wird.
  • Pinienkerne → Sorgen für einen tollen Crunch und Nussaroma. Unbedingt vorher anrösten!
Rotes Pesto Zutaten
  • Rotes Pesto → Sonnengetrocknete Tomaten, das Öl in dem die Tomaten eingelegt sind, geröstete Mandeln, Knoblauch, Aceto Balsamico, Ahornsirup (oder Zucker), Salz & Pfeffer.

Visuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung

Pesto Nudelsalat zu machen ist ganz einfach! Trotzdem findest du hier das Rezept mit Schritt-für-Schritt Bildern für Lesefaule! 😉

  • Pesto: Mandeln in einer Bratpfanne ohne Öl für 5 Minuten rösten. Mit den restlichen Zutaten für das Pesto in einen Food Prozessor geben und mixen, bis das Pesto die gewünschte Konsistenz hat.
Nudelsalat mit Pesto Rezept Schritt 1-2
  • Nudeln gemäss Packungsanleitung in kochendem Salzwasser al dente kochen. Abgiessen und kurz abkühlen lassen.
  • Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Öl für 5 Minuten goldbraun rösten. Cherrytomaten waschen und halbieren. Rucola waschen und in der Salatschleuder trocknen. Basilikum waschen und fein hacken.
  • Alle Zutaten für das Dressing in ein Einmachglas geben und gut schütteln oder in einer kleinen Schüssel vermischen.
  • Alle Zutaten für den Nudelsalat in eine grosse Schüssel geben und mit dem Pesto gut vermischen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.
Nudelsalat mit Pesto Rezept Schritt 3-4

Vorbereiten & Aufbewahren

Bereite das Rezept vollständig zu und bewahre ihn gut verschlossen im Kühlschrank auf. Nimm ihn circa 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank. Tipp: Den Rucola erst kurz vor dem Servieren unter den Salat rühren, so bleibt er schön knackig.

Reste in einer Tupperware im Kühlschrank aufbewahren. Bleibt für 2 Tage frisch.

nudelsalat mit rotem pesto auf einer platte

Weitere Nudelsalat Rezepte

Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von Dir weiter unten freuen!

Folge mir doch auch auf InstagramPinterest, und Facebook oder abonniere meinen kostenlosen Newsletter! So verpasst du keine Rezepte mehr. Ich freue mich auf dich & herzlichen Dank für deine Unterstützung! 💕

📖 Recipe

nudelsalat mit pesto, cherrytomaten, und rucola

Nudelsalat mit Pesto

Unglaublich leckerer Nudelsalat mit Pesto Rosso, Cherrytomaten, Rucola und gerösteten Pinienkerne!
Autor : Aline Cueni
4.50 von 2 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :15 Minuten
kochen :15 Minuten
total :30 Minuten
Portionen : 4
Kalorien : 562kcal

Zutaten
 

Nudelsalat

  • 300 g Nudeln z.B. Fusilli oder Penne
  • 200 g Cherrytomaten halbiert
  • 40 g Rucola
  • 30 g Pinienkerne geröstet
  • 1 EL frischer Basilikum gehackt
  • 1 EL Olivenöl

Rotes Pesto

Zubereitung
 

  • Pesto: Mandeln in einer Bratpfanne ohne Öl für 5 Minuten rösten. Mit den restlichen Zutaten für das Pesto in einen Food Prozessor geben und mixen, bis das Pesto die gewünschte Konsistenz hat.
  • Nudeln gemäss Packungsanleitung in kochendem Salzwasser al dente kochen. Abgiessen und kurz abkühlen lassen.
  • Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Öl für 5 Minuten goldbraun rösten.
  • Alle Zutaten für das Dressing in ein Einmachglas geben und gut schütteln oder in einer kleinen Schüssel vermischen.
  • Alle Zutaten für den Nudelsalat in eine grosse Schüssel geben und mit dem Pesto gut vermischen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Notizen

Öl: Das Öl, in dem die Tomaten eingelegt sind, gibt dem Pesto eine besonders feine Geschmacksnote. Zudem ist es ideal, um das Öl aufzubrauchen und es nicht wegwerfen zu müssen.➝ Falls es nicht ausreicht, mische es mit Olivenöl.
Pesto: Wenn es mal schnell gehen muss, gelingt es auch mit gekauften Pesto. Allerdings schmeckt es mit selbstgemachtem einfach viel besser. Gerne kannst du auch dieses grüne Pesto Rezept verwenden.
Reste können für 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. 

Nährwerte

Energie: 562kcal | Kohlenhydrate: 67g | Protein: 14g | Fett: 28g | davon gesättigte Fettsäuren: 3g | davon mehrfach ungesättigtes Fett: 6g | davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 16g | Trans Fat: 0.003g | Natrium: 104mg | Kalium: 809mg | davon Ballaststoffe: 6g | davon Zucker: 4g | Vitamin A: 819IU | Vitamin C: 39mg | Kalzium: 73mg | Eisen: 3mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.