*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Pico de Gallo – eine leicht scharfe mexikanische Salsa mit Tomaten, Zwiebel, Koriander, Chili, und Limettensaft!

pico de gallo in einer glasschüssel
Table of Contents

Pico de Gallo wird in Mexiko gerne zu fast jeder Mahlzeit dazu serviert. Eine leicht scharfe und frische Salsa, welche manchmal auch Salsa Fresca oder Salsa Mexicana genannt wird.

Sie schmeckt sehr frisch, leicht säuerlich, und ist scharf (kann nach eigenem Gusto angepasst werden). Sie passt als Dip zu Nachos, auf Tacos, Fajita, Quesadillas, in Burritos, aber auch lecker zu Brot oder Gegrillte. Eigentlich zu fast allem, zu was du dir eine frische Tomatensalsa denken kannst.

eine hand dipped ein nacho in mexikanische salsa

Das Pico de Gallo Rezept ist sehr einfach und in ein paar Minuten zubereitet. Wenn du es nicht kennst, probiere es zuerst gerne mal mit Nachos aus oder als Sauce bei deiner nächsten Grillparty. Sie kommt bestimmt gut an!

Zutaten

Die Mengenangaben findest du im Rezept.

Pico de Gallo Zutaten
  • Tomaten → Reife und aromatische Tomaten verwenden, diese sind für den Hauptgeschmack der Salsa verantwortlich. Ich verwende gerne Ochsenherz- oder Fleischtomaten.
  • Zwiebel → Rote Zwiebel für die Farbe, oder aber auch gewöhnliche Zwiebel verwenden.
  • Chili → In Mexiko wird Pico de Gallo mit grüner Serrano Chili oder Jalapeños zubereitet. Diese sind hier etwas schwer zu bekommen, daher tut es auch ein roter Chili. Den Schärfegrad bitte nach eigenem Geschmack anpassen. Die Salsa schmeckt auch ohne Chili lecker.
  • Koriander → Sorgt für einen besonders harmonischen Geschmack. Auch hier, wer Koriander nicht mag, weglassen oder durch Petersilie ersetzten (schmeckt dann halt etwas europäisch angepasst, ist aber nicht ganz so tragisch).
  • Limettensaft → Gibt der Salsa Frische und eine leichte Säure!
  • Salz & Pfeffer → Zum Würzen.

Visuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung

Das Pico de Gallo Rezept ist super einfach! Trotzdem findest du hier das Rezept mit Schritt-für-Schritt Bildern für Lesefaule! 😉

  • Tomate waschen und in feine Würfel schneiden. Zwiebel und Koriander fein hacken. Chili waschen und Samen entfernen (wenn du es scharf magst, kannst du die Samen auch mitverwenden). Ebenfalls fein würfeln oder hacken.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben.
pico de gallo rezept schritt 1
  • Gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
pico de gallo rezept schritt 2

Aufbewahren

Rest in ein Einmachglas abfüllen und für maximal 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Weitere Salsa Rezepte

Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von Dir weiter unten freuen!

Folge mir doch auch auf InstagramPinterest, und Facebook oder abonniere meinen kostenlosen Newsletter! So verpasst du keine Rezepte mehr. Ich freue mich auf dich & herzlichen Dank für deine Unterstützung! 💕

📖 Recipe

pico de gallo - mexikanische salsa

Pico de Gallo

Pico de Gallo – eine leicht scharfe mexikanische Salsa mit Tomaten, Zwiebel, Koriander, Chili, und Limettensaft!
Autor : Aline Cueni
4.34 von 3 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :10 Minuten
total :10 Minuten
Portionen : 4
Kalorien : 16kcal

Zutaten
 

  • 2 reife Tomaten in Würfel, ∼400g
  • 1 rote Zwiebel gehackt
  • 1 Chili entkernt & gehackt
  • 1 Bund Koriander gehackt, ∼20g
  • 2 EL Limettensaft
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung
 

  • Tomate in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Koriander fein hacken. Chili entkernen und ebenfalls fein hacken.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben, mischen, und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Notizen

Chili: In Mexiko verwendet man grüne Jalapeños. Leider sind diese hier schwer zu finden, da tun’s auch die roten Chilis. 🌶 
Aufbewahren: Reste können für 2 Tage in einer Tupperware im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Schmeckt zu Tacos, Quesadillas, Nachos.
 
 

Nährwerte

Energie: 16kcal | Kohlenhydrate: 4g | Protein: 1g | Fett: 1g | davon gesättigte Fettsäuren: 1g | davon mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 2mg | Kalium: 79mg | davon Ballaststoffe: 1g | davon Zucker: 2g | Vitamin A: 129IU | Vitamin C: 18mg | Kalzium: 8mg | Eisen: 1mg

Comments

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




4.34 from 3 votes (3 ratings without comment)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.