*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Das leckerste vegane Taco Rezept überhaupt! Eine gesunde Füllung aus Walnuss und Blumenkohl eingepackt in Weizentortillas und mit selbstgemachter Guacamole, Ananas, und Koriander verfeinert – so werden vegane Tacos Al Pastor gemacht!

vegane tacos rezept

Hast du schon einmal Tacos selber gemacht? Es ist sehr einfach und nur so bekommst du den typisch mexikanischen Geschmack zu dir nach Hause. Dieses vegane Tacos Rezept kannst du für ein leckeres Abendessen machen und die Reste sogar am nächsten Tag als Lunch einpacken.

Was sind Tacos Al Pastor?

Tacos als Pastor sind typische mexikanische Tacos mit Fleisch am Spiess, Ananas, Guacamole, und Koriander. In Mexiko kannst du diese Tacos an jeder Ecke essen – natürlich mit den Händen. Lass mich dir zeigen, wie man dieses typisch mexikanische Tacos Rezept selber machen und sogar vegan kochen kann (auch bei den Vegetariern sehr beliebt).

Vegane Tacos Rezept

  1. Bereite die vegane Füllung vor – die muss im Ofen für 30 Minuten backen.
  2. Währenddessen hast du genug Zeit, um Guacamole herzustellen und die Toppings vorzubereiten.
  3. Wenn die Füllung fast fertig ist, kannst du die Tortillas aufwärmen. Diese kannst du im Ofen, Mikrowelle, oder Pfanne machen. Ich selber verpacke sie in Alufolie und lege sie die letzten 5 Minuten zu der Füllung in den Ofen.
  4. Jetzt musst du die Tacos nur noch Füllen und fertig! Tacos isst man übrigens von Hand – daher lieber sparsam mit der Füllung umgehen, sonst fällt alles raus ?

Wie macht man eine vegane Taco Füllung?

  1. Zerhacke in deinem Food Processor: Blumenkohl, Walnuss, Chipotle, Limettensaft, Olivenöl, und die Gewürze.
  2. Mixe es ein paar mal, bis du kleine Stücke hast (wie im rechten Bild) aber nicht das es zu Brei wird.
  3. Verteile alles in einer Auflaufform und backe die Taco Füllung für 30 Minuten. Beachte, dass sie genug gross ist, so wird die Füllung besser gebacken. Wende es alle 10 Minuten für eine gleichmässige Bräunung.
  4. Die Füllung ist gut, wenn sie braun und knusprig ist.

Rezept Variation: Chipotle ist eine mexikanische Chili, die in Mexiko für sehr viele Rezepte verwendet wird. Sie ist meistens in einer Art Chilisauce eingelegt und hat einen rauchigen Geschmack und ist leicht scharf. Wenn du keine Chipotle hast, kannst du Chipotlesauce oder eine andere Chili verwenden. Wenn du scharf nicht magst, lass es einfach weg.

Hast du keinen Food Processor? Kein Problem. Zerhacke den Blumenkohl und Nüsse ganz fein mit einem Messer und mische es gut mit den restlichen Zutaten.

Weitere Mexikanische Rezepte

Vegane Tacos selber machen

📖 Recipe

vegan taco recipe

Vegane Tacos

Das leckerste vegane Taco Rezept überhaupt! Eine gesunde Füllung aus Walnuss und Blumenkohl eingepackt in Weizentortillas und mit selbstgemachter Guacamole, Ananas, und Koriander verfeinert.
Autor : Aline Cueni
5 von 3 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :15 Minuten
kochen :30 Minuten
total :45 Minuten
Portionen : 10 Tacos
Kalorien : 214kcal

Zutaten
 

Vegane Taco Füllung

Vegane Tacos

  • 10 kleine Weizentortillas oder 6 grosse Weizentortillas
  • 1 selbstgemachte Guacamole oder gekaufte
  • ¼ (~200g) Ananas in Stücke geschnitten
  • 10 g frischer Koriander grob gehackt

Zubereitung
 

Vegane Taco Füllung

  • Den Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Alle Zutaten mit einem Food Processor kurz zerhacken (siehe im Bild oben). Verteile es in einer grossen Auslaufform und backe es für 30 Minuten. Wende es alle 10 Minuten für eine gleichmässige Bräune.

Vegane Tacos

  • In der Zwischenzeit kannst du die Guacamole vorbereiten, Ananas in Stücke schneiden, und den Koriander grob hacken. Die Tortillas im Ofen, Pfanne, oder Mikrowelle aufwärmen. Ich lege sie, in Alufolie verpackt, die letzten 5 Minuten zu der Taco Füllung in den Ofen.
  • Fülle jede Tortilla mit der Füllung, Guacamole, Ananas, und Koriander. Die Tacos isst du am besten von Hand.

Notizen

  • Hast du keinen Food Prozessor?Dann kannst du die Nüsse und Blumenkohl mit einem Messer klein hacken und in einer Schüssel mit den restlichen Zutaten gut mischen.
  • Das Rezept ist für 6 kleine Tortillas oder 6 Grosse.
  • Die Tacofüllung kannst du für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren und vor dem Servieren kurz im Ofen oder in der Mikrowelle erwärmen.

Nährwerte

Energie: 214kcal | Kohlenhydrate: 22g | Protein: 4g | Fett: 12g | davon gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 446mg | Kalium: 190mg | davon Ballaststoffe: 2g | davon Zucker: 4g | Vitamin A: 140IU | Vitamin C: 20.7mg | Kalzium: 52mg | Eisen: 1.7mg

Comments

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.