*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Diese Karotten Ingwer Suppe (in der Schweiz auch liebevoll Rüebli Ingwer Suppe genannt) ist gesund, lecker, schnell zubereitet und besonders während den kalten Wintermonaten eine wahre Wohltat.

Karotten Ingwer Suppe in einer Suppenschüssel mit einem Stück Brot

Winterlicher Soulfood für alle Suppenfans! Diese Karottensuppe mit einer extra Portion Ingwer ist nicht nur extrem cremig und lecker, sondern auch sehr gesund und wirkt durch die Verwendung von Ingwer entzündungshemmend. Dies ist besonders wünschenswert zum Aufbau eines starken Immunsystems oder aber, wenn dich die Erkältungswelle schon erwischt hat.

Karotten tragen zudem zu einem süsslichen Aroma bei. Falls du Karottensuppen liebst, solltest du unbedingt auch mal diese geröstete Karottensuppe mit Orangen ausprobieren.

Zugegeben, diese Rüebli Ingwer Suppe (wie wir sie in der Schweiz nennen 😉) hat einen intensiven Ingwergeschmack und ist daher nur für richtige Ingwer-Fans geeignet. Für eine etwas mildere Suppe würde ich die verwendete Menge im Rezept halbieren.

Rüebli Ingwer Suppe in einer Schüssel

Serviert wird diese wärmende Suppe als Vorspeise oder als leichtes Abendessen unter der Woche, denn sie ist wirklich sehr schnell zubereitet und kann auch problemlos im Voraus gekocht werden.

Garniere die Rüebli Ingwer Suppe mit ein paar Tropfen Kokosnussmilch, angerösteten Sonnenblumenkernen, frischer Petersilie, Koriander, oder Croûtons. Lecker dazu schmeckt auch dieses schnelle Brot oder Baguette – so ist die der Hit für die ganze Familie!

Zutaten

Die Mengenangaben findest du im Rezept.

  • Karotten – verwende die frischesten Bio-Karotten, die du finden kannst – es ist nicht nötig, sie zu schälen.
  • Ingwer – für den intensiven Ingwer-Geschmack und die gesundheitlichen Vorteile!
  • Zwiebel & Knoblauch – sorgen für mehr Geschmack.
  • Gemüsebrühe – wird benötigt, um die Karotten gar zu kochen.
  • Kokosmilch – fügt unglaubliche Cremigkeit hinzu und macht den Ingwergeschmack etwas weniger intensiv. Du kannst Kokosmilch mit pflanzlicher Sahne oder dieser selbstgemachten Cashew Sahne austauschen.
  • Zitronensaft, Ahornsirup, Salz, Pfeffer – zum Würzen!

Visuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung

Damit das Rezept beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Dieser ist besonders Kochanfängern zu empfehlen.

  1. Einen grossen Topf mit Öl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, und Ingwer dazugeben und für ein paar Minuten glasig dünsten.
rezept schritt 1
  1. Karotten dazugeben und für weitere 3 Minuten dünsten.
rezept schritt 2
  1. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Deckel drauf, und für 15 Minuten weich kochen.
rezept schritt 3
  1. Suppe mit einem Stabmixer oder Standmixer fein pürieren. Optional: Für eine cremige Karotten-Ingwer-Kokos Suppe etwas Kokosnussmilch beigeben. Bei Bedarf mehr Wasser beigeben (je nachdem wie dünn du deine Suppe magst).
rezept schritt 4
  1. Mit Zitronensaft, Ahornsirup, Salz, und Pfeffer abschmecken.
rezept schritt 5

Variationen

  • Ingwer: Das Rezept hat einen sehr intensiven Ingwergeschmack und eine leichte Schärfe. Verwende nur die Hälfte an Ingwer für eine mildere Suppe.
  • Orange: Das Hinzufügen von Orangenzeste oder frischem Orangensaft verleiht der Möhren Ingwer Suppe eine zitrusartige Note, die die Süsse der Karotten wunderschön ergänzt.
  • Gewürze: Würze die Suppe nach Geschmack mit Gewürzen deiner Wahl. Gemahlener Kreuzkümmel, Koriander, Paprika, Currypulver oder sogar eine Prise Cayennepfeffer passen gut zur pürierten Möhrensuppe.
Karotten Ingwer Suppe in einer schüssel mit sonnenblumenkernen garniert

Aufbewahren & Einfrieren

Du kannst sie in einer Tupperware oder Weck-Glas im Kühlschrank für 3-4 Tage aufbewahren.

Entweder für ein paar Minuten in der Mikrowelle oder in einem Topf über mittlerer Hitze. Die Suppe kann nach dem Kühlen etwas eingedickt sein, verflüssigt sich während dem Aufwärmen in der Regel aber wieder. Bei Bedarf mit etwas Wasser verdünnen.

Ja, du kannst sie für gute 3 Monate einfrieren und direkt gefroren in einem Topf bei mittlerer Hitze auftauen.

Weitere Wärmende Suppenrezepte

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung von Dir weiter unten freuen!

Folge mir doch auch auf InstagramPinterest, und Facebook oder abonniere meinen kostenlosen Newsletter! So verpasst du keine Rezepte mehr. Ich freue mich auf dich & herzlichen Dank für deine Unterstützung!

📖 Recipe

Karotten Ingwer Suppe in einer Suppenschüssel mit einem Stück Brot

Karotten Ingwer Suppe

Diese Karotten Ingwer Suppe (in der Schweiz auch liebevoll Rüebli Ingwer Suppe genannt) ist gesund, lecker, schnell zubereitet und besonders während den kalten Wintermonaten eine wahre Wohltat.
Autor : Aline Cueni
4.88 von 8 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :5 Minuten
kochen :25 Minuten
total :30 Minuten
Portionen : 4
Kalorien : 110kcal

Zutaten
 

  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel geschält & gehackt
  • 2 Knoblauchzehen geschält & gehackt
  • 20 g Ingwer geschält & gehackt → siehe Notizen
  • 500 g Karotten grob geschnitten
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 60 ml Kokosnussmilch optional
  • 1 EL Zitronensaft oder Limettensaft
  • 1 TL Ahornsirup
  • Salz & Pfeffer zum Würzen

Zubereitung
 

  • Einen grossen Topf mit Öl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, und Ingwer dazugeben und für ein paar Minuten glasig dünsten. Karotten dazugeben und für weitere 3 Minuten dünsten.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen und für 15 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  • Suppe mit einem Stabmixer oder Standmixer fein pürieren. Optional: Für eine cremige Suppe etwas Kokosnussmilch oder pflanzliche Sahne beigeben. Bei Bedarf mehr Wasser beigeben (je nachdem wie dünn du deine Suppe magst).
  • Mit Zitronensaft, Ahornsirup, Salz, und Pfeffer abschmecken. Tipp: Die Suppe mit etwas Kokosmilch und gerösteten Sonnenblumenkernen dekorieren.

Notizen

  • Ingwer: Das Rezept hat einen intensiven Ingwer-Geschmack und ist dadurch leicht scharf, was sehr gesund ist und besonders bei einer Erkältung entzündungshemmend wirkt. Verwende nur 10g Ingwer für eine mildere Suppe.
  • Reste können für 3-4 Tage in einer Tupperware im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Aufwärmen: Mit einem Schuss Wasser in einem Topf oder in der Mikrowelle erhitzen.
  • Einfrieren: Die Suppe kannst du für 3 Monate einfrieren und direkt in einem Topf bei mittlerer Hitze auftauen.

Nährwerte

Energie: 110kcal | Kohlenhydrate: 19g | Protein: 2g | Fett: 4g | davon gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 558mg | Kalium: 454mg | davon Ballaststoffe: 4g | davon Zucker: 9g | Vitamin A: 21089IU | Vitamin C: 11mg | Kalzium: 50mg | Eisen: 1mg

Comments

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




4.88 from 8 votes (8 ratings without comment)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.