*This post may contain affiliate links.

Vegane Wraps gefüllt mit gerösteten Kichererbsen, BBQ Sauce, Salat, und Tomaten – ein leckeres Tortilla Wraps Rezept für Zwischendurch oder als leichtes Abendessen.

Vegane Tortilla Wraps mit BBQ Kichererbsen servier in einer blauen Schüssel

Let’s wrap together! Es gibt so viele Varianten, wie man vegane Wraps füllen kann. Besonders lecker ist es aber mit gebackenen Kichererbsen, den diese sind nicht nur knusprig, sondern auch gesund und voll mit Nährstoffen und Proteinen.

Knusprige Kichererbsen aufgerollt in einem noch warmen Tortilla Wrap an einer rauchig süssen BBQ Sauce – das nenne ich mal veganen Komfort Food. Da kann niemand mehr sagen, vegan ist langweilig oder geschmackslos!

Falls du noch nie Wraps gegessen hast, es schmeckt eigentlich sehr ähnlich wie Sandwiches. Du kannst sie aber viel mehr füllen und wenn sie richtig aufgerollt werden (ich zeige dir weiter unten, wie’s geht), tropft auch nichts raus. Also, essen mit Händen ist hier erwünscht!

Wraps Vorbereiten

Das Praktische an diesem Rezept ist, dass du es sehr gut vorbereiten kannst.

Ich zeige dir zwei Varianten dazu:

  1. Bereite die Wrap Füllung an einem Abend oder schon am Wochenende vor und bewahre sie im Kühlschrank auf. Wenn du dann Lust auf den Wrap hast, musst du nur noch die frischen Zutaten (Tomate & Salat) schneiden und mit den restlichen Zutaten zusammen zu einem Wrap aufrollen. Das geht ganz einfach und schnell.
  2. Bereite die Tortilla Wraps am Abend vor, packe sie in Folie oder in eine Tupperware, bewahre sie im Kühlschrank auf und nimm sie am nächsten Tag mit zur Arbeit, auf eine Wanderung, oder zum Picknick im Park.

Welche Tortillas Eignen Sich

Am besten gelingt dieses Rezept mit den grossen soften Tortillas aus Mehl. Ich verwende immer diese super soften Wrap Tortillas. Diese werden oft in der mexikanischen Küche verwendet und findest du meistens bei der mexikanischen Abteilung im Supermarkt.

Ich rate dir ab, Wraps mit kleinen Tortillas zu machen. Es ist sehr schwierig diese aufzurollen, ohne dass die Füllung und Sauce überall ausser im Wrap landet. Die grossen kannst du ordentlich füllen und das Aufrollen geht damit auch sehr einfach.

Falls du an einer Glutenunverträglichkeit leidest oder Gluten allgemein meiden möchtest, kannst du auch Tortillas aus Mais verwenden. Achte auch dabei, dass du möglichst grosse verwendest.

Alternativ kannst du auch Pita Brot verwenden.

Vegane Tortilla Wraps mit BBQ Kichererbsen servier in einer blauen Schüssel

Vegane Wraps Füllung

Es gibt unglaublich viele verschiedene Füllungen für Wrap Rezepte. Dieses hier wird mit gerösteten Kichererbsen sowie einer hausgemachten BBQ Sauce gefüllt. Die Kombination im Wrap schmeckt unglaublich lecker und ist leicht crunchy.

Falls du mal Lust auf eine Abwechslung hast, kannst du die Kichererbsen mit einer dieser Füllungen austauschen:

Beste Wrap Soße

Eigentlich schmeckt fast jede Soße in einem frisch aufgerollten Wrap. Meine Favoriten sind hausgemachte BBQ Sauce gemischt mit pflanzlichem Joghurt (Soja, Mandel, oder Cashew) oder veganer Mayo.

Weitere Wrap Soßen Ideen:

  • Ketchup
  • Senf
  • Veganes Tzatziki ➝ Veganer Joghurt gemischt mit geriebener Gurke, gepresstem Knoblauch oder Knoblauchpulver, Olivenöl, Meersalz und schwarzem Pfeffer
  • Cocktail Sauce ➝ Mayo gemischt mit Ketchup
  • Vegane französische Salatsauce
  • Zitronen- oder Limettensaft

Fehlt deine Lieblingssoße? Dann lass es mich in den Kommentaren wissen. Ich bin mir sicher, meine Leser freuen sich über weitere Ideen.

VEGANE WRAPS REZEPT

Geröstete Kichererbsen auf einem weissen Teller mit einem Holzlöffel
  • Bereite die vegane BBQ Sauce gemäss DIESEM REZEPT zu oder verwende eine gekaufte BBQ Sauce.
selbstgemachte barbecue sauce in einem weck glas auf einem holzbrett
  • Erhitze eine Bratpfanne und brate jede Seite des Tortilla für maximal eine Minute lang an. Du musst die Tortillas nur aufwärmen und nicht goldbraun braten, sonst werden sie zu hart zum Aufrollen. Aufwärmen kannst du Tortillas übrigens auch in der Mikrowelle oder Ofen. ➝ Befolge dazu die Anleitung auf der Packung.
  • Tomaten und Salat waschen und klein schneiden.
  • Leg die Tortilla auf eine flache Arbeitsfläche. Leg den Salat, Tomate, gerösteten Kichererbsen, BBQ Sauce und den veganen Joghurt in die Mitte oder in das untere Drittel des Tortilla. Lass genug Platz, um sie aufzurollen. Wenn du Wraps zum ersten Mal machst, fange lieber mit etwas weniger Füllung an und übe das Aufrollen zuerst. Es gelingt viel einfacher, je weniger Füllung du verwendest.
tortilla wraps aufrollen schritt 1
  • Leg circa 2cm von der rechten und linken Seite in die Mitte.
tortilla wraps aufrollen schritt 2
  • Fange von unten an den Tortilla dicht zu einem Wrap aufzurollen.
tortilla wraps aufrollen schritt 3
  • Dein Wrap sollte dicht aufgerollt folgendermassen aussehen:
tortilla wraps aufrollen schritt 4
  • Schneide den Wrap in der Mitte in zwei Hälften. Fertig!
tortilla wraps aufrollen schritt 5

Rezeptvariationen:

  • Anstatt Joghurt kannst du Mayo oder eine andere weisse Sauce verwenden.
  • Beträufle den Wrap mit Zitronensaft für einen frischen leicht sauren Geschmack.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken, falls du es würzig magst.
  • Gib frische Kräuter, gehackte Zwiebeln oder Gemüse deiner Wahl hinzu.
  • Wenn du BBQ Sauce nicht magst, verwende Ketchup.

REZEPT FAQ

Kann ich die Wraps im Voraus zubereiten? Ja, bereite sie einen Tag im Voraus zu und bewahre sie im Kühlschrank auf.

Kann ich Tortillas ersetzen? Das Rezept geht auch mit Pitas.

Kann ich dieses Rezept glutenfrei zubereiten? Ja, verwende Tortillas aus Mais und eine glutenfreie BBQ Sauce.

Ich mag Kichererbsen nicht. Kann ich eine andere Füllung verwenden? Ja sicher. Weiter oben gibt’s viele Ideen dafür.

Ich habe keine BBQ-Sauce. Kann ich sie ersetzen? Verwende Ketchup oder eine Alternative aus der Liste weiter oben.

WEITERE Vegane REZEPTE, DIE DU LIEBEN WIRST:


HAST DU DIESES REZEPT AUSPROBIERT?

Dann würde ich mich über eine 5-Sterne Bewertung und Kommentar von Dir sehr freuen. Somit weiss ich, welche Rezepte Du besonders magst und kann mehr davon kreieren.

Folge mir doch auch auf FacebookInstagram, und Pinterest um mehr leckeres Essen zu sehen! Ich würde mich sehr freuen, Dich in meiner Community begrüssen zu dürfen!

📖 Recipe

Vegane Tortilla Wraps mit BBQ Kichererbsen servier in einer blauen Schüssel

Vegane Tortilla Wraps mit BBQ Kichererbsen

Vegane Wraps gefüllt mit gerösteten Kichererbsen, BBQ Sauce, Salat, und Tomaten – ein leckeres Tortilla Wraps Rezept für Zwischendurch oder als leichtes Abendessen.
Autor : Aline Cueni
5 von 1 Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :5 Minuten
kochen :5 Minuten
Kichererbsen Zubereiten :30 Minuten
total :10 Minuten
portionen : 4 Wraps
Kalorien : 237kcal

Zutaten
 

Zubereitung
 

  • Bereite die gerösteten Kichererbsen gemäss diesem Rezept vor. Das dauert mind. 30 Minuten, kann aber auch im Voraus zubereitet werden.
  • Erhitze eine Bratpfanne und brate jede Seite des Tortilla für max. eine Minute an. Sie sollten nur erwärmt und nicht goldbraun gebraten werden, sonst sind sie zu hart zum Aufrollen. Du kannst sie auch in der Mikrowelle oder Backofen erwärmen, siehe Packungsanweisung.
  • Leg den geschnittenen Salat, Tomate, Kichererbsen, BBQ Sauce, und Joghurt auf der Mitte oder unteren Drittel des Tortilla und beträufle alles mit Zitronensaft.
  • Lege 2cm von jeder Seite in die Mitte und beginne den Tortilla von unten her in einen Wrap aufzurollen. Halbiere ihn vor dem Servieren in der Mitte. ➝ Hier gibt's eine Schritt für Schritt Anleitung mit Bildern.

Notizen

Nährwerte

Energie: 237kcal | Kohlenhydrate: 41g | Protein: 9g | Fett: 5g | davon gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 703mg | Kalium: 349mg | davon Ballaststoffe: 6g | davon Zucker: 9g | Vitamin A: 1385IU | Vitamin C: 7.5mg | Kalzium: 105mg | Eisen: 2.7mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich wissen, in dem du mir unten einen Kommentar hinterlässt! Gerne kannst du in der Rezeptkarte auch eine Sternebewertung abgeben. Ich freue mich über dein Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.