*This post may contain affiliate links. Thank you for your support.

Diese knusprigen Tofu Nuggets sind der Hammer und ein toller Ersatz für vegane Chicken Nuggets! Proteinreich, knusprig, lecker!

vegane tofu nuggets auf einem teller
Table of Contents

Tofu Nuggets – was ist das? Marinierte Tofu-Stücke an einer knusprigen Panade aus Mais-Cornflakes, goldbraun und knusprig angebraten in etwas Öl. Sie werden auch gerne vegane Chicken Nuggets genannt, da sie von der Textur, Geschmack, und Knusprigkeit sehr ähnlich sind. Sie sind aber zu 100% vegan! 🥳

Zudem enthält Tofu sehr viel Protein, weshalb dieser Snack ein toller Proteinlieferant ist und eigentlich auch zu fast allen Beilagen serviert werden kann. Zusammen mit Salat, Nudeln, Polenta Pommes, oder einer Beilage deiner Wahl machen sie sich auch als Mittag- oder Abendessen sehr gut.

nahaufnahme von tofu nuggets

Ich serviere die knusprigen Tofu Nuggets sehr gerne mit diesem einfachen Thai Gurkensalat und Mango Chutney. Du kannst sie auch, wie gewöhnliche Chicken Nuggets, in Ketchup, BBQ Sauce, oder veganer Mayo dippen. Aber die fruchtige Mango Chutney solltest du nicht ganz verachten und einfach einmal ausprobieren, ein ganz neues Geschmackserlebnis.

Selbstgemachte vegane Chicken Nuggets finde ich viel leckerer, gesünder, und besser als gekaufte Alternativprodukte. Klar, es gibt auch leckere vegane Chicken Nuggets im Supermarkt, aber die kommen oft mit Zucker und anderen Zutaten daher, auf die man bei einer ausgewogenen Ernährung lieber Verzichten sollte. Zudem ist das Rezept wirklich einfach zu machen! 

panierter tofu auf einem teller mit mango chutney

Tofu Marinade

Die Marinade besteht aus Ketchup, Sojasauce, Senf, Ahornsirup, Currypulver, und Salz. Sie sorgt dafür, das der geschmacksneutrale Tofu etwas Geschmack erhält. Also, nicht überspringen. Wenn du gerne experimentierst, kannst du gerne eine Marinade deiner Wahl ausprobieren. Wichtig ist dabei einfach, dass sie genug Salz enthält, sonst schmecken die veganen Nuggets recht fade.

Übrigens kannst du den Tofu schon einen Tag im Voraus marinieren, in einer Tupperware verschliessen, und über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen! Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete! 😉

tofu nuggets auf einer weissen platte

Tofu Panieren

Die Panade besteht aus drei Teilen:

  1. Mehl (Weissmehl, Vollkornmehl, Dinkelmehl, oder glutenfreies Mehl)
  2. Pflanzliche Milch und Maisstärke (z.B. Hafermilch oder Sojamilch – am besten ungesüsst)
  3. Mais Cornflakes (wenn möglich ungesüsst oder mit nur wenig Zucker)

Die marinierten Tofu Stücke werden in dieser Reihenfolge gewendet. Das Ziel, mit Mais Cornflakes panierte Tofu Nuggets. Je kleiner die Mais Cornflakes sind, desto besser haften sie. 

knusprige panadenstrasse für tofu

Tofu Nuggets Rezept – So gelingt’s

Damit es beim ersten Mal ein Erfolg wird, habe ich dir hier einen visuellen Guide mit Schritt-für-Schritt Bilder erstellt. Die genauen Mengenangaben und alles Weitere, was du für das Rezept wissen musst, findest du in der Rezeptkarte weiter unten. → Schau dir doch das Rezept Video dazu an. So siehst du, wie einfach und schnell es geht! 😉

  • Tofu in Küchenpapier (oder in ein sauberes Geschirrtuch) einrollen und leicht pressen, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. → Dies geht noch einfacher mit einer Tofu Presse!
  • Tofu in 8 dünne Triangel (oder Sticks/Rechtecke/Vierecke – welche Form du am liebsten magst) schneiden.
  • Alle Zutaten für die Marinade in einer kleinen Schüssel mischen und den Tofu damit einstreichen (mit einem Backpinsel oder der Rückseite eines Löffels). Kurz marinieren lassen. → Kann auch über Nacht zugedeckt im Kühlschrank mariniert werden.
  • Cornflakes im Food Prozessor zerkleinern. → Oder Cornflakes in einem Plastikbeutel verschliessen und mit einem Nudelholz zerkleinern.
  • 3 tiefe Teller vorbereiten: 1. Mehl, 2. Milch & Maisstärke mischen, 3. Cornflakes.
Tofu Nuggets Rezept Schritt-1-4
  • Tofu mithilfe von zwei Gabeln jeweils zuerst im Mehl, Milch-Maisstärke-Mix, und Cornflakes wenden. → Cornflakes von Hand gut am Tofu andrücken, so hält die Marinade beim Braten besser.
Tofu Nuggets Rezept Schritt-5-8
  • Eine Bratpfanne mit Öl erhitzen und beide Seiten der Tofu Nuggets für circa 5 Minuten darin goldbraun anbraten. → Vor dem Servieren kurz auf einem Küchenpapier wenden, um überschüssiges Öl zu entfernen.
Tofu Nuggets Rezept Schritt-9-12
  • Ich serviere die Tofu Nuggets am liebsten mit Mango Chutney!
vegan chicken nuggets mit mango chutney auf einem teller

Häufige Fragen & Tipps

Wie lange können Reste aufbewahrt werden? In einer Tupperware verpackt für 2 Tage im Kühlschrank. Die Nuggets verlieren dabei allerdings sehr an Knusprigkeit. Ich esse sie trotzdem gerne kalt aus dem Kühlschrank. Du kannst sie aber auch nochmals kurz in einer Bratpfanne mit etwas Öl erhitzen, so werden sie wieder knusprig und warm! 😉

Glutenfreie Tofu Nuggets? Das Rezept wird nicht mit einer klassischen Panade aus Paniermehl zubereitet, sondern mit Mais-Cornflakes, welche glutenfrei sind. Allerdings musst du das Mehl mit glutenfreiem Mehl ersetzen und zu einer glutenfreien Sojasauce greifen. 

Weitere Vegane Tofu Rezepte, die du lieben wirst

Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von Dir weiter unten freuen!

Folge mir doch auch auf InstagramPinterest, und Facebook oder abonniere meinen kostenlosen Newsletter! So verpasst du keine Rezepte mehr. Ich freue mich auf dich & herzlichen Dank für deine Unterstützung! 💕

📖 Recipe

vegan chicken nuggets mit mango chutney auf einem teller

Tofu Nuggets – Vegane Chicken Nuggets

Diese knusprigen Tofu Nuggets sind der Hammer und ein toller Ersatz für vegane Chicken Nuggets! Proteinreich, knusprig, lecker!
Autor : Aline Cueni
4.80 von 5 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten!

zubereitung :20 Minuten
kochen :10 Minuten
total :30 Minuten
Portionen : 8 Nuggets
Kalorien : 121kcal

Zutaten
 

  • 200 g Tofu

Marinade

Tofu Nuggets

  • 80 g ungesüsste Cornflakes auf Maisbasis
  • 2 EL Mehl oder glutenfreies Mehl
  • 3 EL pflanzliche Milch
  • ½ TL Maisstärke
  • 4 EL Bratöl

Zubereitung
 

  • Tofu in Küchenpapier (oder in ein sauberes Geschirrtuch) einrollen und leicht pressen, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. → Dies geht noch einfacher mit einer Tofu Presse!
  • Tofu in 8 dünne Triangel (oder Sticks/Rechtecke/Vierecke – welche Form du am liebsten magst) schneiden.
  • Alle Zutaten für die Marinade in einer kleinen Schüssel mischen und den Tofu damit einstreichen (mit einem Backpinsel oder der Rückseite eines Löffels). Kurz marinieren lassen. → Kann auch über Nacht zugedeckt im Kühlschrank mariniert werden.
  • Cornflakes im Food Prozessor zerkleinern. → Oder Cornflakes in einem Plastikbeutel verschliessen und mit einem Nudelholz zerkleinern.
  • 3 tiefe Teller vorbereiten: 1. Mehl, 2. Milch & Maisstärke mischen, 3. Cornflakes.
  • Tofu mithilfe von zwei Gabeln jeweils zuerst im Mehl, Milch-Maisstärke-Mix, und Cornflakes wenden. → Cornflakes von Hand gut am Tofu andrücken, so hält die Marinade beim Braten besser.
  • Eine Bratpfanne mit Öl erhitzen und beide Seiten der Tofu Nuggets für circa 5 Minuten darin goldbraun anbraten. → Vor dem Servieren kurz auf einem Küchenpapier wenden, um überschüssiges Öl zu entfernen.
  • Ich serviere die Tofu Nuggets am liebsten mit Mango Chutney!

Notizen

  • Reste können für zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Nuggets verlieren dabei allerdings sehr an Knusprigkeit. Ich esse sie trotzdem gerne kalt aus dem Kühlschrank. Du kannst sie aber auch nochmals kurz in einer Bratpfanne mit etwas Öl erhitzen, so werden sie wieder knusprig und warm! 😉
  • Glutenfrei: Glutenfreie Sojasauce und glutenfreies Mehl verwenden.

Nährwerte

Energie: 121kcal | Kohlenhydrate: 10g | Protein: 3g | Fett: 8g | davon gesättigte Fettsäuren: 1g | davon mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 5g | Trans Fat: 1g | Natrium: 336mg | Kalium: 85mg | davon Ballaststoffe: 1g | davon Zucker: 3g | Vitamin A: 178IU | Vitamin C: 2mg | Kalzium: 19mg | Eisen: 3mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




4.80 from 5 votes (5 ratings without comment)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare

  1. Hallo, bin gerade im Urlaub und bin begeistert über die leckeren Rezepte. Da ich aber plantbased lowfat mich ernähre, wandele ich die Rezepte ab. Außerdem bekomme ich nicht alles im Urlaub. Kann ich als Alternative für den Ahornsirup = Ehrythritzucker nehmen und anstatt Maistärke Kartoffelstärke nehmen? Es wäre super wenn du in deinen Rezepten immer noch Alternativen aufzählen könntest, denn im Ausland bekommt man nicht immer alles. Werde berichten, wie geschmeckt hat. Heute aber gibt es erstmal Thunfischsalat. Liebe Grüsse aus Spanien

    1. Liebe Sylvia, das freut mich natürlich sehr! Ich zähle immer gerne Alternativen auf, wenn ich diese auch getestet habe oder mir sicher bin, dass es damit klappt. 😉 Du kannst es sehr gerne mit den von dir aufgezählten Alternativen probieren, sollte gut gehen! Viel Spass im Urlaub! 💕